Wie an der Decke in der Küche machen

Was besser zu tun, um die Decke in der Küche: Wählen Sie ein Material

Um zu entscheiden, was am besten ist es, die Decke in der Küche zu tun, sollten Sie sorgfältig die Eigenschaften jedes der Materialien, verstehen, die Vor-und Nachteile der Nutzung zu erfahren. Im Moment gibt es viele Materialien, die für die Fertigstellung der Küchendecke. Dieser Baum, und so beliebt, PVC und Gipskartonplatten und sogar Metall. Vor allem ist es notwendig, die Aufmerksamkeit auf die Brennbarkeit von Materialien, zu vergüten und ihre Beständigkeit gegenüber Feuchtigkeit, und auch mit extremen Temperaturen - in Küchen ist eine häufige Erkrankung. Es spielt eine wichtige Rolle Lebensdauer - das hängt davon ab, wie lange wird die eine oder andere Beschichtung dauern.

Eine der günstigsten und bewährten Deckenbekleidungen in der Küche ist ein Pflaster. die Decke in der Küche, die durch gips vermeidet Beschichtungsschäden durch Feuchtigkeit Differentiale. Weitere Vorteile dieses Finishing ist die Bereitstellung

  1. Das Pflaster hat keine Angst extreme Temperaturen - extreme Kälte, sowie die drückende Hitze auf der Abdeckung wirkt sich nicht auf.
  2. Gipsdecke in der Küche kann unzählige Male gewaschen werden - es wird keinen Schaden Oberfläche nicht.
  3. Die niedrig Kosten dieser Abdeckung ist auch ziemlich bedeutender Vorteil.

Verputzarbeiten - die zugänglichste und beliebte Option Fertigstellung der Deckenfläche

Allerdings, Gips, mit ziemlich vielen Vorteilen hat viele Nachteile, insbesondere:

  1. Putz stark verschmutzte, hat auch die Funktion, das Fett zu absorbieren, so in der Küche zu waschen solche Decke ziemlich häufig.
  2. Es schützt nicht vor Überflutung von oben, aus dem auch eine kleinen Flut in Flecken auf der Küchendecke führen, oder noch schlimmer - abblätternden Putz.
  3. Ein anderer, ein ganz wesentlicher Nachteil - wie zum Finishing stark absorbiert Gerüche.

Stuck ist eine gute Budget-Option für die Dekoration von der Decke in der Küche. Günstig, zuverlässig, ohne viel Aufwand - diese Option sieht ganz ordentlich aus. Wenn Sie jedoch in der Küche Decken mehr ästhetischen und praktischen planen zu tun, ist es besser, den Vorzug nicht üblich und Dekorputze zu geben.

Dekorative Gipsdecke ist teurer als üblich, aber es sieht viel effektiver und länger dauern

Finishing Trockenbau - eine wunderbare Möglichkeit, das Problem zu lösen, als die Decke in der Küche zu dekorieren, vorausgesetzt, dass es extrahiert. Einer der wichtigsten Vorteile ist die Fähigkeit, Multi-Level-Strukturen zu schaffen, die es ermöglichen, das gesamte Design des Raumes zu betonen. Auch aufgrund der Konstruktionsmerkmale der Küchendecke Gipskarton, ist die Oberfläche nicht in Ausrichtung benötigen, die erheblich reduziert die Kosten.

Multi-Level-Decken aus Gipskarton - es ist zugänglich und schön

Diese Küchendecke hat Nachteile - es kann nicht gewaschen werden, und in Abwesenheit der Haube in dem Raum, er verliert schnell seine Erscheinung. Diese Option ist sehr beliebt, weil die Ästhetik, die relativ niedrig Kosten und die Fähigkeit, erheblich das Design zu diversifizieren.

Windows-PVC-Platten sind eine ziemlich beliebte Option aufgrund der Vielfalt von Texturen, sowie einfache Installation. So ist die Decke in der Küche Finishing hat viele Vorteile, insbesondere:

  • niedrig Kosten;
  • Wasserbeständigkeit;
  • Haltbarkeit;
  • pflegeleicht.

Kunststoffplatten - eine preiswerte Alternative zur Fertigstellung der Küchendecke

Darüber hinaus ist diese Art der Oberfläche beschädigt kann leicht ausgetauscht werden. Und es ersetzt den beschädigten Bereich, und nicht die gesamte Beschichtung, die erheblich die Kosten für Reparaturen reduziert.

Die Decke in der Küche von Kunststoff hat seine Nachteile. Einer von ihnen - eine hohe Empfindlichkeit gegenüber Schaden. Jeder, sogar eine leichte Beule kann eine Beschädigung der Beschichtung führen. Neben Kunststoff leicht zu entzünden, befreit die Verbrennung giftige Gase, die für eine solche Brandrisiko als Kücheneinrichtungen besonders wichtig ist.

Bei der Entscheidung, wie das Ziel zu beantragen, müssen wir nicht über die Metalldecken in der Küche vergessen. Sie sind sehr beliebt wegen seiner hohen Festigkeit und niedrigen Kosten. In diesem Fall gibt es verschiedene Ausführungsformen, insbesondere aus Aluminium oder einem anderen Metall. Zu den zusätzlichen Vorteilen einer solchen Decke ist zu schaffen:

  • lange Lebensdauer;
  • Beschichtung wird nicht durch Feuchtigkeit und Temperaturdifferenzen beeinflusst;
  • eine Küchendecke ist leicht zu reinigen;
  • Material unterliegt keiner Verbrennung;
  • Er hat keine Angst vor Überschwemmungen.

Es sei darauf hingewiesen, dass der letzte Punkt nur zur Dekoration anwendbar ist - es wird nicht das Wasser beeinflussen. Aber das Zimmer es wird, so das Innere von den Auswirkungen der Überschwemmungen Metalldecke zu schützen nicht.

Metallplatten - eine praktische Option zur Fertigstellung der Decke in der Küche

Eine solche Decke Wahl der Küche ist wirklich zuverlässig und praktisch. Metall oder Aluminium-Beschichtung meistert mit seiner Verantwortung, leicht zu reinigen und absolut immun gegen den Einfluss der Zeit. Allerdings nannte diese Art von Kopfumweltfreundliche Beschichtung schwierig ist.

Bei der Auswahl einer Obergrenze für die Küche, die große Nachfrage für Flächentragwerke - und das aus gutem Grund. Ihr Auftreten kann sicher als perfekt bezeichnet werden, und die Kosten längst in die Kategorie verfügbar geben. Die Konstruktion besteht aus einem Dekorprofil, das auf den Stoff oder Folie befestigt ist. Welches Material zu wählen, entscheiden Sie. Wir nehmen einen genaueren Blick auf jede der Arten.

Stoff Decken in der Küche waren ursprünglich als haltbarer sein als der Film. Zu den Merkmalen des Stoffes Optionen zur Verfügung zu stellen:

  1. Hohe Beständigkeit gegen mechanische Beschädigungen.
  2. Partielle Deletion von Wasser bei Überschwemmungen.
  3. Die Notwendigkeit eines vollständigen Ersatz von Wäsche zu gezwungen, die Decke in der Küche zu demontieren.

Spanndecken sind nicht die beste Option für die Küche, noch populär genug

Die Filmversion hat die folgenden Eigenschaften:

  1. Anfällig für mechanische Abrieb leicht durch Kontakt mit einem scharfen Gegenstand zerrissen.
  2. Es behält Wasser, so besteht keine Gefahr von Leckagen bei Überschwemmungen von der Spitze.
  3. Es kann viele Male entfernt werden und dehnen, ohne das Material zu ändern (beispielsweise Wasser und trocken Drain).

Zusätzlich kann, wie der Film und die Stretchgewebe Ausführungsformen kann matt oder glänzend, matt oder durchscheinend sein. Diese Deckendekoration in der Küche hat viele Vorteile:

  • Der Widerstand gegen Feuchtigkeitsänderungen;
  • einfache Installation;
  • die Fähigkeit, Scheinwerfer zu installieren;
  • Möglichkeit mit anderen Design zu kombinieren;
  • einfache Wartung.

Spanndecken sind auch Nachteile:

  • Das Design kann nicht unabhängig eingestellt werden;
  • Das Material wird auf scharfen Gegenständen ausgesetzt sind;
  • Erwärmen erleichtert die Verformung Decke, einschließlich Absacken, die für die Kücheneinrichtung, wo Temperaturunterschiede besonders zutreffend ist - ein gemeinsames Auftreten;
  • wenn die Struktur stark deformiert wird, muss sie komplett ausgetauscht werden, wenden Sie einfach den Patch nicht funktionieren.

Viele Arten von Decken in der Küche, einschließlich Putz oder Gipskartonplatten, sind in der Notwendigkeit der Malerei. Deshalb ist die Frage, wie die Decke in der Küche malen auch durchaus relevant in der Dekoration der Räumlichkeiten ist. Sie können es beantworten, basierend auf den Anforderungen, die vorgebracht werden. Wenn Sie unterliegen nicht den Überschwemmungen - die üblichen Latex-Anzug. Eine solche Deckenverkleidung ist leicht zu reinigen und, falls erforderlich, einfach aktualisieren, indem Sie einen neuen Anstrich setzen. Aber Experten beraten die Kücheneinrichtungen nachhaltigere Fassade Färbung Verbindungen zu verwenden, die leicht konstante Temperaturschwankungen standhalten und sogar eine kleine Flut.

Malen für die Küchendecke Temperaturextremen und Nassreinigung standhalten

Optionen zur Fertigstellung der Decke im Moment gibt es eine ganze Menge. Zusätzlich zu den oben genannten gemeinsamen, gibt es auch exotische Strukturen - einschließlich des Laminats. Allerdings ist eine solche Decke Küche Feuchtigkeit, Schimmel und Mehltau ausgesetzt und erzeugt eher zu treffen als aus praktischen Erwägungen. In diesem Fall sind diese Optionen recht teuer und ihre Kosten oft nicht gerechtfertigt.

Es lohnt sich auch die Tünche als Finishing-Option zu notieren, und Schaum. Aber solche Materialien können kaum von ästhetischen Eigenschaften rühmen. Zuverlässigkeit und Betriebsdauer einer solchen Konstruktion ist auch klein, was sie nicht sehr beliebt macht, aber dennoch eine sehr kostengünstige Option. Ihre Verwendung kann voll gerechtfertigt sein, wenn Sie eine temporäre Oberfläche vor einer groß angelegten Reparaturen benötigen.

Die Wahl einer Obergrenze für die Küche getan werden soll, auf der Grundlage der Merkmale des Raumes, legte seine Anforderungen, und, natürlich, Budget. Bis heute gibt es viele Gestaltungsmöglichkeiten Küchendecke, die sowohl ästhetischen und praktischen Anforderungen entsprechen, ist es nicht großen Aufwand erfordern. Es ist jedoch zu bedenken, dass es besser ist, die Installation von Fachleuten anvertrauen, den uns auch sagen, wie die Decke in der Küche in Ihrem Fall dekorieren die optimalste für die beste Qualität fertig installiert.

5 Kommentare zu „Was ist die Decke ist besser in der Küche zu machen: Wählen Sie ein Material“

Ich bereue nicht, das Geld und machte einen venezianischen Putz an der Decke. Und nicht heute naraduyus. Schmutz auf ihn fast nicht sichtbar (Ich habe hellgrau mit Streifen) und perfekt gereinigt.

Und wir beschlossen, die Küche der abgehängten Decke zu machen. Es war sehr schön, und was am wichtigsten ist - billig. In der Anlage ist es sehr einfach. Installateure und zog sehr schnell und qualitativ alles getan.

Es scheint mir den einzigen Nachteil der Spannung - der Film von der Hitze gedehnt und otvisnut wird. Korrigieren Sie mich, wenn falsch.

Wenn Sie nicht verbringen Tage tun Erhaltung oder nicht kochen auf einem Regiment Soldaten, das heißt, Sie verwenden nicht intensiv mit dem Herd, gibt es nichts Decke geschieht nicht in der Küche zu strecken. Und selbst wenn er ein wenig Droop unter hohen Temperatur war mit einer Abnahme der letzteren nimmt der Film seine ursprüngliche Form zurück.

Aber wir brauchen etwas, um die Deckenputz zu behandeln?

  • trimmen
    • Decke
    • Mauerwerk
    • Paul
    • Türen, Bögen
    • Fenster
    • Ofen, Kamin
  • Dekoration der Räumlichkeiten
    • Küche
    • Bad, WC
    • Korridor, Halle
    • Balkon, Loggia
    • andere Zimmer
  • Finish Gebäude
    • Die Wochenendhäuser und Wohnungen
    • Holzhäuser
    • Saunen und Dampfbäder
  • Oberflächenmaterialien
    • Gipskartonplatten
    • Verkleidungsplatte
    • Tapeten, Kork
    • Fliese
    • Laminat, Linoleum
    • Dekorputz
  • Abschlussarbeiten
    • Putz
    • Grundierung
    • Caulking
    • Gemälde, Schönfärberei
  • Außengestaltung
    • Fassade

Die Angleichung der Gipskartonwände - die perfekte Lösung, wenn Sie Reparaturen in einer ziemlich kurzen Zeit machen müssen. Arbeit.

In jüngerer Zeit, so schien es, dass das natürliche Holz als Veredelungsmaterial, in Vergessenheit geriet. Aber schnell.

Unter dem Einfluss der jederzeit beginnt die Struktur des Baumes die Kälte zu passieren, so ist es wichtig, Holz zu verhängen.

Die Decke in der Küche mit den Händen

Küche - der Raum zum Kochen und Essen. Es beherbergt oft eine Tee-Party mit Ihrer Familie die neuesten Nachrichten zu diskutieren. Das allgemeine Konzept des Raumes komfortabel und entspannend zu sein, wie jedes Mitglied der Familie hier viel Zeit verbringt. Das Erscheinungsbild der Decke spielt eine wichtige Rolle in den Innenräumen, insbesondere in einer kleinen Küche.

Nicht jedes Material kann als Deckenbeschichtungen verwendet werden. Haltbarkeit - das wichtigste Kriterium für die Auswahl der Materialien, aber nicht die einzigen. Die Decke sollte feuchtigkeitsbeständig sein, da die Küche ständig hohe Luftfeuchtigkeit ist. Es ist wichtig, dass sie leicht abgewaschen wird, wie alle verschmutzten Oberflächen im Raum ziemlich schnell. Käufer Deckenverkleidungen aussehen und Materialkosten, als Deckendekoration in der Küche - es ist nicht immer billig.

Deckenverkleidungen, gibt es mehr, und jede der Optionen vorgestellt hat seine Unterart. Materialien unterscheiden sich in Farbe, Textur und Aussehen. Es stellt sich heraus, dass die Decke in der Küche ihre eigenen Hände zu machen, viel einfacher als es scheint. Die Hauptsache ist, die richtige Deckenbeschichtung zu holen, die das Erscheinungsbild der Räumlichkeiten verbessern. Lassen Sie uns wohnen jetzt für die beliebtesten Arten von Decke.

Kleben Fliesen

Dieses Material ermöglicht es, Reparaturen schnell und kostengünstig zu machen. Auf Polystyrolplatten an der Decke gehalten, spezielle Ursache genug Lösung auf der prä-planarisierten Oberfläche. Die Dicke des Materials und seine Elastizität werden kleine Beulen oder Risse helfen zu verbergen.

Deckenverkleidung billig genug, so dass dieses Materials Finishing für die Gastgeber mit einem begrenzten Budget angemessen wäre.

Deckendämmplatten von

Vor Polystyrolplatten Verklebung sollte von den vorherige Basis Oberflächen gereinigt werden - Kitt, Farbe, Tapete. Danach ist es notwendig, die Mitte der Decke, um zu bestimmen, welche otbivochnogo Gewinde verwenden. Ziehen Sie den Faden von einer Ecke, ein wenig ziehen und loslassen - die Spur wird an der Decke bleiben. Jetzt führen wir den gleichen Vorgang mit den gegenüberliegenden Ecken heraus.

Wie die Fliesen kleben

Center Räumlichkeiten werden, wo die gekreuzten Balken. Nun nehmen die vier Kacheln und kleben sie rund um die Kreuzung. Wenn dies geschehen ist, können Sie sicher weiterarbeiten.

Erfahren Sie, wie Sie schnell Kleber:

Die Decke der Kunststoffplatten in der Küche

In diesem Bereich können Sie ganz einfach hinzufügen und abgehängte Decken. An der Decke, sie sehen toll aus, obwohl ihre Kosten ein Mehrfaches größer ist. Von Kunststoffplatten eignen sich hervorragend als Decke. Diese Deckenverkleidungen sind eine Art von abgehängten Decken, erbte ihre Vor- und Nachteile.

Werkzeuge, die für die Installation benötigt werden:

Rack-Decke

Bleistift zu jedem halben Meter sich Notizen machen, damit aus den Raumschienen Kennzeichnung Montag. Holzlatten in Stücke schneiden. Die Länge des Ready-to-Klebematerial sollte auf die Breite des Raumes minus ein paar Zentimeter gleich sein. Fertige Produkte werden auf ihren Plätzen fixiert.

Antriebszahnstange Deckenmontage

Zum Qualitäts Installation abgehängte Decken erfordern eine Kunststoffführung, die an jeden der Wand angebracht ist. Jetzt können Sie zu schneiden Kopfdeckel schreiten und seine Montage an der Decke. Wenn durch die Führungs legen. Bis zum Ende der Anlage der Platten wird das letztere Produkt direkt an die Führung selbst angebracht.

Fahr trim Kunststoffplatten

Deckenplatten aus Kunststoff geeignet für kleine und große Räume.

  1. Nicht peinlich genau Justagesockels erforderlich.
  2. Die Kommunikation ist perfekt hinter Konstruktionselemente versteckt.
  3. Schnelle Installation.
  4. Das Design ermöglicht es Ihnen, Scheinwerfer zu montieren.
  1. Alle Zimmer mit solchen Decke werden ähnlich das Büro.
  2. Deckenhöhe von 7 cm reduziert.

Es ist auch an Bord genannt und wird oft mit der Bewährungs Struktur verglichen. Plasterboard Deckenverkleidung erfordert nicht den Boden bereiten, dank der Konstruktion kann die Kommunikation, eingebettete Beleuchtung und Belüftung verstecken.

Die Höhe der Räumlichkeiten, sowie im vorherigen Fall werden.

Gipsdecke

Im Gegensatz zu Gipsdecke ist, dass es zu Kitt oder Farbe notwendig ist, das heißt, zusätzliche Kosten für die Ausrüstung. Dies würde freie Zeit und mehr Geld erfordern, aber das Ergebnis nicht enttäuscht, weil die Decke vollkommen glatt sein und gute schalldämmende Eigenschaften aufweist. Aufgrund der Elastizität der Beschichtung ist es möglich, einzigartiges geschweiften Design zu erstellen.

Färben der Decke

Sie wissen nicht, wie die Decke mit minimal Kosten in der Küche zu tun, dann wählen Sie Verputzen. Diese Option ist die Decke Finishing ist die arbeitsintensiv, da sie ein bestimmtes Wissen, Zeit und Aufwand erfordert. Es besteht aus mehreren Schritten:

  • Ausrichtungsfläche.
  • Verlegung Putz Raster, falls erforderlich.
  • Shpatlevanie.
  • Deckenmalerei.

Ein deutlicher Vorteil - die Höhe des Raumes ändert sich fast nicht, und die Decke ist ordentlich und schön erhalten, es einfach nicht permanent Bereinigungen stehen. Dies ist eine ideale Gestaltung der Decke in einer kleinen Küche.

Die Küchendecken

Merkwürdig genug, aber es ist eine moderne Decke „aufgesogen“, um alle Vorteile der suspendierten Strukturen abdecken:

  • Schnelle Installation.
  • Glatte Oberfläche.
  • Basis sollte nicht bearbeitet werden.
  • Sie können die Kommunikation, Einsatzleuchte oder luftgekühlter verstecken.
  • Große Auswahl an Mustern und Farben.
  • Zur Abstimmung nach unten.
  • Die Unfähigkeit des Beschichtungs mechanischen Stoß zu widerstehen.

Die Decke in der Küche muss von hohen Qualität sein und nicht-Färbung, weil die ständige Verdunstung von Fett aus der kommenden Mahlzeit auf sie absetzen. Deckenverkleidung sollte keine Angst vor Feuchtigkeit, da sie häufig gereinigt werden sollen. Hochwertige Materialien, ein wenig Aufwand und Wissen in den schwierigen Unterfangen zu helfen.

Rack in einer großen Küche

Kunststoff-Rack

Abgehängte Gipsdecken für die Küche

Kunststoff-Illuminated

Mit Kunststoff-Formteilen

Abgehängte Gestell im Inneren der Küche

Spanner mit integrierten Beleuchtung

-spannung blau

Farbe abgehängte Decke

Die breiten Kunststoff-Platten

Die Decke in der Küche mit den Händen

Küchenraum mit hohen Luftfeuchtigkeit und Temperaturschwankungen ständig ausgesetzt. Vor allem betrifft es die Decke wie und Dämpfe und Rauch und heiße Luft steigt nach oben. Um nicht jedes Jahr zu haben Reparaturen zu tun, machen die Decke in der Küche mit den Händen ist notwendig im Hinblick auf diese Faktoren, die Wahl geeigneter Materialien.

Die Decke in der Küche mit den Händen

Welche Decken eignen sich für die Küche

Die Decke der Küche muss hohen und niedrigen Temperaturen standhalten, besitzen mi abweisenden Eigenschaften, gute abzuwaschen. Sie können nicht brennbare schiesya Materialien sowie Materialien mit einer porösen Oberfläche verwenden. Ferner sollte die Möglichkeit berücksichtigt die Spitze überflutet und eine Struktur hält ein großes Volumen an Wasser in der Lage zu wählen. Oder umgekehrt, wählen Sie diese Art der Decke, die am leichtesten zu erholen.

Spanndecken in der Küche

Der einfachste Weg - Verputzen und Malerei. Proshpaklevat und bemalte Decke verliert lange Urform, verzieht sich nicht bei Einwirkung von Feuchtigkeit, Temperaturschwankungen keine Angst hat und leicht zu reinigen ist. Wenn es ein Leck Wasser von oben war, kann der beschädigte Bereich in ein paar Stunden wieder hergestellt werden. Und Farbe und Putz sind sehr erschwinglich und können alle Drum und Dran unabhängig voneinander durchgeführt werden.

Die Decke ist bemalt mit dunkelrosa Farbe

Kunststoffplatten sind ein gangbarer Weg für die Küchendecke betrachtet. Sie brennen nicht, haben eine sehr niedrige Hygroskopizität, leicht zu waschen. Um eine Verformung der hohen Temperaturen, die Platte zu fixieren bewegliche Befestigungselemente zu vermeiden sein - klyaymerami. Bevorzugt ist besser, eine nahtlosen Platten mit einer glänzenden Oberfläche zu geben, auf denen weniger Ruß und Staub ansammelt. Darüber hinaus ist die Kunststoffdecke von Überschwemmungen keine Angst: kaum die wasserdichte Fugen eindringt, und folgt auf den Design-Ecken.

Abgehängte Decken Rack in der Küche

Spanndecken aus PVC-Folie hergestellt sind auch gut für Küchen geeignet. Sie sehen toll aus, Feuchtigkeit und Hitze haben keine Angst, leicht gewaschen, und was am wichtigsten ist, halten das Wasser bei Überschwemmungen. Sie haben diese Abdeckung und Nachteile: der Film leicht von jedem spitzen Gegenstand beschädigt wird, ist Stoff Kosten hoch genug, um die Installation fehlschlagen wird durchzuführen.

PVC-Spanndecke in der Küche

Bau von Gipskartonplatten eignen sich nur für große Küchen mit hochwertigen Abgasanlage. Nach dem wasserfesten Trockenbau Verspachteln und Malerei können mit Wasser gewaschen werden, brennt es nicht und emittiert keine schädlichen Dämpfe. Aber im Falle der die gesamte Struktur überschwemmt hätte sich völlig verändert, und das Vorhandensein von Graten und Winkel in der Decke trägt zur Ansammlung von Ruß und Staub.

Gipskartondecken in der Küche ermöglicht es Ihnen, absolut jede Beleuchtung zu installieren

Wie Putz und Farbe der Decke

Um manuell die Decke mit Hilfe von Gips zu schmücken, müssen Sie zuerst die Oberfläche gut vorbereitet. Zu diesem Zweck wird die alte Beschichtung vollständig gereinigte Ecken und Fugen zwischen den Platten entfernt. Alle sichtbaren Schlitz verrieben Kitt, Zementmörtel für tiefe Lücken verwendet.

Die Nähte zwischen den Platten sind mit dem verstärkenden Füllstoff und Schließen Band gefüllt. Danach wird die Decke blister Abwischen von Staub und beschichtete Primergemisch.

Im Prozess der Weiterverarbeitung benötigen:

  • Trockenpflaster;

Trockenputz

Diese Methode ist für Decke mit Unterschieden in der Höhe von nicht mehr als 5 cm geeignet. Leuchttürme verwendet werden, wenn die Oberfläche zu rau ist, und die Erfahrung mit ähnlicher Arbeit ist minimal. Die Dicke der Pflasterschicht darf nicht größer als 5 cm, und die aufgebrachte Lösung ist besser 2-3 dünne Schichten. Also, wenn Unregelmäßigkeiten in der Decke groß, mit einem Wasserpegel von dem niedrigsten Punkt bestimmt, 10 mm zurück und für Küchenzeile fend den Umfang Markierung. Wobei der Schwerpunkt auf der Linie, die Decke befestigt Baken Profile bei 20 cm Abstand kleiner als die Länge der Regel.

Das Mischen der Putzmischung

Das Mischen der Putzmischung

Nach den Anweisungen bekommen gemischte Putz und wenden sie an der Decke zwischen Baken. Überschüssiges Regel machen Zick-Zack-Bewegung entlang des Profils. Wenn das Substrat flach ist, nur eine Schicht aus Gips, aber, wenn der Fehler immer noch sichtbar ist, wird die zweite Schicht erforderlich. Zu diesem Zweck zwischen Baken in nassen Putz Armierungsgewebe gedrückt wird, Gelenke 10-15 cm überlappen. Weitere nach dem Trocknen der ersten Schicht arbeiten Verputzen.

Gipsdecke Baken

Die Ausrichtung der Decke Regel

Gitter für die Anwendung der zweiten Schicht

Oberputz und Kitt

Wenn die Decke trocken ist, mischen die verputzt und verteilen sie von einem breiten Spachtel über die Oberfläche. Putty Schicht sollte so dünn wie möglich sein, um es wieder zu setzen, falls erforderlich. Am Ende der Küchendecke ist verarbeiteter Schleifer oder ein spezielles Netz. Der resultierende Staub und wischen Sie mit einem feuchten Tuch.

Vorbereitung für die Malerei

Die Küche ist am besten geeignet, Latex oder Silikon Glanzlack. Sie können nehmen und matt, die perfekt versteckt Unvollkommenheiten, aber Ruß und Fett von der Oberfläche der Matte Wasch schwieriger. Zum Einfärben nehmen Pinsel oder Rolle, wie jemand bequem. Weiße oder helle Farbe in einer einzigen Schicht aufgetragen, sondern malt ein dunkler Schatten besser ist, zwei Schichten zu setzen, um nicht Gips scheint. In diesem Ziel ist die Küchendecke beendet angesehen werden.

Kunststoff-Decke in der Küche

Um manuell die Deckenhalterung benötigen:

Deckenverkleidung

  • Hochglanzkunststoffplattenbreite von 250 mm;
  • Holzlatten 20x40 mm;
  • Aluminium-U-förmige Befestigungselemente;
  • Kunststoffdübel und Schraube;
  • Tacker;
  • Schraubendreher;
  • ein Hammer;
  • Bügelsäge;
  • ein Wasserstand;
  • Bleistift;
  • ein scharfes Messer.

Wenn eine abgehängte Decke der Installation die Basis auszurichten ist nicht notwendig, aber die alte Farbe zu entfernen und zu behandeln, die Oberfläche der Form nach wie vor notwendig ist. Wenn die Decke gemalt, und die Farbe hält gut, einfach Basis grundiert.

Grundieren die Decke mit den Händen

Alle vorhandenen Risse notwendigerweise eingebettet Kitt, Schaum oder Mörtel, und prüfen Sie sorgfältig die Fugen zwischen der Decke und den Wänden. Der verwendete Primer antiseptisch Form von der Deckenkonstruktion zu verhindern.

Bestimmen Sie den tiefsten Punkt der Decke und der Wasserpegel unter Verwendung von durch Kennzeichnung der Umfang der Küche durchgeführt. Von Downlink zurückzieh 2,5 cm und streng horizontal befestigte Zahnstange. Jetzt an der Decke Aluminiumverschlüsse zu fixieren. Nach Küchen Breite zwischen den Befestigungselementen sollte mindestens 60 cm, die Länge von 40-50 cm betragen. Wenn der Abstand erhöht wird, wird die Platte absacken. U-förmig auf der Betondecke befestigt Elemente mittels Dübel auf einem Holzschrauben verschraubt.

Als nächstes kommt die Reihe der Schienen: sie an der Halterung aufgebracht werden, mit kurzen Schrauben auf einem Niveau gesetzt und fixiert. Alle Rahmenschiene sollte in parallelen Reihen angeordnet werden. An den Stellen der Abwasserrohre sind zusätzliche Regalbypassleitung gestopft. Wenn die Kunststoffrohre die heißen berühren wird, ist es daher oplavitsya zwischen den Rändern der Metallplatten und der erforderlichen Luftspalt.

Einbau von Kunststoffplatten an der Decke

Paneele Länge sollte zwischen den Wänden 5 mm kleiner als der Abstand sein. Wenn die Decke Rippen in den Platten vorgefertigte Aussparungen für sie die geeignete Konfiguration aufweist. In der Küche ist eine Decke am häufigsten ohne die Kunststoffprofile und Gelenke installiert einen gewöhnlichen Baguette Umfang zu schließen. In diesem Fall wird die erste Platte direkt auf die Schiene an der Wand mit Schrauben befestigt. Alle anderen sind mit Hilfe von Verriegelungssystem montiert: Auskleiden Kante ist eingefügt in den Seitenschlitz des vorherigen und schlagartig aufgeschnappt.

Um die letzte Platte zu installieren, müssen Sie zunächst den Abstand zwischen dem vorletzten Brett messen und die Wand, da sie oft nicht die Breite des Futters entsprechen. Messungen tun 6-7 Punkte entlang der Wand, da nicht jede Wand perfekt flach ist. Danach werden Messungen und mit einem scharfen Messer auf die Platte übertragen schneiden den Exzess. Befestigungsschrauben tragen kurzschließen, wie am Anfang der Installation. Am Ende des Decken Umfang geklebte Zierleisten. Wenn einige Nähte an der Decke lose angrenzenden, verschleiern sie sanft den Kitt. Bei Bedarf kann jede Platte leicht durch neue ersetzt werden; wenn Sie einen vollständigen Ersatz der Decke, den gleichen Rahmen zu verlassen, die erheblich vereinfacht und reduziert die Kosten für Reparaturen.

Das Prinzip der Herstellung von Löchern ohne Krone

Die beschriebenen Verfahren sind die praktischste und leicht erreichbar. Für diese Decken leicht zu pflegen, sie halten ihr attraktives Erscheinungsbild. Natürlich hängt viel von der Intensität der Nutzung der Küche und Zeichnungsqualität. Die kleinere Verdampfung, die weniger Einfluss auf die Deckenabdeckung und vice versa.

Video - Die Decke in der Küche mit den Händen

Für den Newsletter registrieren

© 2014-2017 - Russlands führendes Bau-Portal. Das Kopieren von Materialien ist verboten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

39 − = 34