Wie macht man einen Kompost Ihre Videos Hände Grube

Wie man einen Kompostgrube machen: wertvolle Ratschläge von erfahrenen Lkw-Fahrer

Wie man einen Kompostgrube machen - mit dieser Frage steht früher oder später jeden Besitzer einer Vorstadt. In diesem Artikel erfahren Sie, wie man richtig den Platz für natürliche Düngemittel ausrüsten.

Compost - ein wirksames Instrument zur Verbesserung der Bodenfruchtbarkeit. Dies wird auch unerfahrene Gärtner bekannt. Aber wie eine Kompost-Grube zu bauen, leider, nicht jeder weiß. In diesem Fall gibt es viele Nuancen. Und der einzige Geräusch Ansatz würde „zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen“ - Abfälle zu recyceln und die Grundlage für eine reiche Ernte zu legen.

Wenn Sie über die Frage verwirrt werden, wie ein Kompostgrube zu machen, das erste, was Sie sollten darauf achten, - einen geeigneten Standort zu wählen.

Normalerweise Haufen Absetzen von landwirtschaftlichen Gebäuden Kompost, am Rande des Geländes. Sie nicht die Grube rühren zu nahe an die Trinkwasserversorgung. Optimaler Abstand zu ihm - 25 Meter. Der Ort soll schattiert werden, weil direkte Sonneneinstrahlung verhindert Recyclingprozesse. Es ist wichtig, die Windrichtung zu berücksichtigen, ist es unwahrscheinlich, Nachbarn erfreuen sein werden, mit dem Geruch Zukunft Dünger versprüht.

Denken Sie über den Zugang und Bequemlichkeit. Viele Leute es vergessen, und dann leiden mit Abfall Verlegung und den Humus probieren. Nun, wenn die Erdoberfläche wird glatt - stehendes Wasser reduziert die Zufuhr von Sauerstoff, was erheblich ist dehnt die „Kochen“ der wertvollsten Ergänzungen.

Wählen Sie einen Speicherort für den Stempel? Ausgezeichnet! Reinigen Sie die Erde aus dem Rasen und lockern bis zu einer Tiefe von 30 cm. Dies schafft günstige Bedingungen für das Leben von Würmern und anderen nützlichen Mikroorganismen, eine aktive Rolle bei der Verarbeitung nehmen.

Über die Größe und Design-Merkmale

Also, mit Platz für Stempel klar. Und es wird eine neue Frage zu brauen, welche Größe sollte Grube Kompost? Die Größe wird nach dem Prinzip der „Zweitakt“ bestimmt. Das heißt, die erste Hälfte der Grube sollte die Abfälle übernehmen, die mehr als 2 Jahre angesammelt hatte, die zweite Hälfte - „jung“ Kompost (nicht älter als 2 Jahre).

Es ist wichtig, dass die mehr Kompost-Grube zu verstehen, desto schneller auf die gewünschte Temperatur erhitzt wird (bis 60 Grad). Wenn das Loch klein ist, es ist natürlich, Wärme auch, aber es ist unwahrscheinlich, dass Temperatureigenschaften, bei dem alle pathogenen Flora stirbt und Unkraut. Experten empfehlen, die Komposthaufen mit folgenden Abmessungen zu legen: Höhe - nicht weniger als 1,2 m, Breite - 1,5 m, Länge - 2 Meter.

Seien Sie die abnehmbare Abdeckung des Komposter sicher. Nicht über die Unterseite der Folie, Gummi, Metallplatten oder Schiefer bedecken. Sie werden den Durchtritt von Feuchtigkeit nach oben verhindern, was bedeutet, dass der Kompost ist trocken. Bester Boden für Kompostgruben - Erde.

Komposthaufen können von mehreren Typen sein. Betrachten Umsiedlung Optionen, und Sie wählen die für Sie am bequemsten.

„Komposter für faule“ ist eine herkömmliche flache Grube. Erstens lagen auf der Unterseite der Baumrinde, Heu oder Fäden. Weiter - das Gemüse und Speiseabfälle. Deckel mit schwarzen Kunststofffolien. Nach jedem neuen Gras-Reset Abfall sie bedecken. Um ehrlich zu sein, kann diese Option nicht als erfolgreich bezeichnet werden - der Inhalt der Grube wird nicht genug sein, um sich aufzuwärmen, und auf dem Mischen muss viel Kraft aufwenden. Es ist besser, zu versuchen und besser etwas zu bauen.

Holzzweiteilige Stanze

Holzkiste, stürzte in den Boden - die häufigste Variante. Graben Sie eine Grube Tiefe von etwa 50-80 cm, Breite - 1,5 bis 2 m und eine Länge von 2-3 Metern. Ausgehoben an den Ecken der Tragstangen, von den Rändern des Lochs 20 cm abzuweichen. Von dieser Aufgabe auch Rohrsegmente bewältigen. Prozess vorge Bioschutz ihrer Zusammensetzung.

Collect Platten von drei Wänden des Kastens durch Entlüftungsöffnungen bereitzustellen. Installieren und ggf. ausrichten. Unterteile den Stempel in zwei Teile mit einem Holzbrett. Das erste Fach - für „alten“ Kompost, die zweiten - auf einen „jungen“. Schrauben Sie die Vorderwand.

Gepflastert mit Boden Stroh oder Rinde. Dies wird gegen Ansammlung von überschüssiger Flüssigkeit schützen und die normale Belüftung sorgen. Die Abdeckung kann aus einer Sperrholzplatte hergestellt werden, an der Rückwand befestigt mittels Scharnieren. Erste treat Holzteilen imprägniert, schützt vor Feuchtigkeit und Insekten, und dann die Abdeckung mit Acryllack in zwei Schichten.

Kann in eine Kompostgrube aufgeteilt werden soll, nicht in zwei, sondern in drei Abschnitte. Das erste Fach - für den fertigen Kompost, die zweiten - für die Reifung, die dritten - für die Errichtung neuer Abfälle.

Meistens Komposter aus Holz, sondern kann Schiefer, Stein oder Metallbleche verwendet werden, falls gewünscht.

Wenn die zwei-oder dreiteiligen Sie fühlen sich unwohl Punsch, ist es möglich, ein Loch mit einem Fach zu machen. Platzieren Sie die Holzkiste, so dass zwischen der Erde und die Kanten 30 cm waren. Dieses Loch wird ausgewählt und Kompost ausgereift werden. Neuer Rohstoff wird darauf gelegt, das heißt, löst der Dünger nicht notwendig ist. Das Prinzip ist sehr praktisch.

Diejenigen, die einmal wollen, um eine Kompost-Grube zu machen und nicht mehr Sorgen um sie raten sollten „Reservoir“ betonieren. Markieren Sie den Bereich (ca. 2x3 Meter) und graben einen flachen Graben (70-80 cm). Construct Schalung 10-12 cm dicke Umfang Zukunft Komposter. Bereiten Sie den Beton und gießen Sie sie in die Form. Nach der Aushärtung Schalung versteht. Legt die Abfälle in einer Grube und Deckfolie, Metallgitter oder Holzplatten. Das ist alles.

Eine moderne Interpretation der traditionellen Grube, die ein gewisse Raffinesse erfordert. Kunststoff ist nicht atmungsaktiv, so dass Sie die Lüftungsschlitze selbst zu tun. Tun Sie dies ist problematisch. Es ist besser, konfektionierten Kunststoff Stanze zu kaufen, mit einem Deckel ausgestattet, Lüftungskanäle und der unteren Tür zum Anzeigen von Dünger. Das Volumen kann unterschiedlich sein. Im Durchschnitt - von 400 bis 1000 Liter. Wert im Bereich von 2 bis 10 Rubel.

Wenn die Arbeiten an der Anordnung der Kompost-Grube fertig sind, sollten Sie darüber nachdenken, wie es richtig zu verwenden. Schließlich ist dies direkt davon abhängig, wie Sie schnell erhalten Humus und wie es nahrhaft sein.

  • von Zeit zu Zeit „gekämmt“ den Inhalt der Grube Heugabeln. Wird dazu beitragen, den Zutritt von Sauerstoff zu gewährleisten und den Prozess des Verfalls zu beschleunigen;
  • nicht zu vergessen die Komposthaufen zu Wasser - trocken Abfall nicht zersetzen;
  • beschleunigen den Prozess der „Kochen“ wird den Film helfen, die Grube fallen;
  • gelegentlich in die Box eingehängt und die Würmer Zubereitungen Brennen Zersetzung hinzufügen (Kompostin, Kompostar Baikal EM-1 und andere.);
  • Legen Sie die Rohstofflagen. Pflanzenreste im Wechsel mit Lebensmittelabfällen, nass - trocken;
  • Er beschleunigt den Prozess der Zersetzung von Kuhdung, und einige Pflanzen (Löwenzahn, Kamille, Baldrian, Schafgarbe);
  • Schichten nicht dicht kompaktiert, halten den Inhalt nicht zu nass, zu bröckelig oder alternativ trocken war;
  • Trockengut im Komposthaufen zu 5-mal mehr als die nass.

Und schließlich, dass Sie in einem Komposter legen können, und was nicht. Das ist übrigens ist ein entscheidender Moment für einen guten Dünger. In den Kompost-Grube werfen Ernterückstände - Grasschnitt, Stroh, Rinde, Blätter, Äste, Holzasche. Nützlich und Essensreste - Teeblätter, schälen Obst und Gemüse, Eierschalen, Reste von Breie und Suppen. Anzug Schwarz-Weiß-Papier, Servietten, Pappe, alte Kleidung aus Wolle oder Baumwolle.

Um den Stickstoff aus der Zeit zu bereichern der Inhalt der Grube Zeit, um es Gülle hinzugefügt werden soll, Hühnermist, Knochenmehl, Bohnen und Erbsen Stielen. Vergessen Sie nicht über Super, Dolomit Mehl und komplexen Mineraldünger.

Es ist unmöglich, von Tierexkrementen, Fett, Knochen, verdorbene Lebensmittel, Tomate und Kartoffel Blätter, Unkraut, Samen, Pflanzen behandelt mit Herbiziden, anorganischen Abfällen (Gummi Kunststoff, Glas, Kunststoff) zu machen.

Befolgen Sie diese Tipps, und Ihre Kompost-Grube wird in jeder Hinsicht korrekt sein, und die resultierenden Dünger - ein wirklich wertvollen und nahrhaft.

Video: Das Gerät ist eine moderne Kompost-Grube im Garten

Wenn Sie sich entschieden haben, Topinambur zu wachsen, ist es, wie Himbeeren, empfiehlt es sich, an Orten, weit weg von den Betten von wichtigen Nutzpflanzen zu pflanzen.

Er wächst wie Unkraut, fast ohne jede Wartung zu erfordern, aber es ist sehr gerne verschiedene Insekten wie Blattläuse besiedeln, die nicht Schaden für den Topinambur bringen, aber es kann vollständig benachbarte „edlen“ Pflanzen zerstören.

Was die Kompost-Grube sein sollte und wie ihre eigenen Hände arrangieren

Ausrüsten Brunnen in Betrieb

Die erste Frage, die von den Gärtnern angehoben wird - eine Kompostgrube oder ein Haufen. Ihre Argumente für und gegen jede Option zur Verfügung. Der Hauptgrund, warum viele Gärtner sind Pfähle geneigt - einfacher, mit ihnen zu arbeiten. Während der Saison, müssen Sie mindestens das Vierfache der Kompost mischen. Dies kann einfach durchgeführt werden, eine Reihe von Ort Gießen zu platzieren. In diesem Fall kann ein Bündel mehrere Reifen mit lokalisierenden.

Fans können Lesezeichen Kompost Gruben sind ansprechend auf die Tatsache, dass riesige Müllberge nicht auf den Garten schmücken. Darüber hinaus Spezialgeschäfte Tools zu verkaufen, beschleunigt die Reifung - ihre Anwendung in der Box gibt ein hervorragendes Ergebnis. Nur eine Frage bleibt - Luft Zugang, aber es kann gelöst werden, wenn das Gerät eine Kompost-Grube korrekt durchgeführt ist.

Mit dem Land Kompost-Grube sollte ein paar einfache Regeln befolgen. Erstens muss es sein, weg von der Quelle von Trinkwasser, der Mindestabstand - fünfundzwanzig Metern. Außerdem, wenn das Gemüse oder Hütten eine Steigung hat, muss das Niveau des Kompost pit niedriger sein als die Well-Schicht. Zweitens sollte die Grube vorzugsweise auf der Leeseite kompostieren Geruch nicht noch Eigentümer der Website, noch ihre Nachbarn Land reizt. Drittens stattet die Grube im Schatten, wie die übermäßige Sonnenwärme negativ auf die Reifung von Kompost beeinflussen kann.

Die Bedingungen, die für die richtige Reifung von Kompost sind: Zugang Oligochäten, Luftzugang, ausreichend Feuchtigkeit, eine Vielzahl von Abfall in der Abwesenheit einer Grube bestimmter Arten von Abfällen. Regenwürmer und andere Bodenmikroorganismen, die für die Verarbeitung von organischen Abfällen und Düngemitteln Fertigung. Sie können aus dem Boden in die Grube eindringen, aber für diesen Boden des Lochs nicht geschlossen werden soll, und es soll nicht in dem Boden zu niedrig sein.

Compost Grube können unterschiedliche Tiefen haben, aber optimal - bis zu einem Meter. Dies ist auf die Tatsache zurückzuführen, dass die Kompost mischen und produzieren Humus aus einem tiefen Brunnen - unbequem, und die Tatsache, dass Regenwürmer zu einer Tiefe von einem Tunnel in den Boden graben und einen halben Meter, aber das geschieht selten, sie leben in der Regel in der höheren Bodenschicht . Wenn Sie ein Kapitalloch aus Beton, Holz oder Kunststoff schaffen, das Recht auf Zugang Würmer die Wände des speziellen Loch zu verlassen. Oder Würmer, insbesondere hergeleiteten Gestein einen großen Appetit podselyayut mit speziell in solchen Vertiefungen, und verwenden die Mittel Zersetzung von organischen Abfällen upbraid.

Zugang von Luft wird durch eine geringe Tiefe erreicht, die um den Inhalt zu lösen, ermöglicht, über die Öffnungen in den Wänden, durch Entwässerung auf dem Boden gestapelt ist. Als Entwässerung auf dem Boden verlegt Zweige, Stroh oder Tannennadeln mit - Bodenorganismen frei durch sie an den Abfall und die überschüssige Feuchtigkeit aus in den Boden eindringen. Varianten der vollständigen Trennung vom Film Coanda Grubenwände und dem Boden ist nicht sehr konstruktiven - in einem so gut ist schwierig, das gewünschte Feuchtigkeitsniveau aufrecht zu erhalten, ohne Zugriff auf den Inhalt der Regenwürmer Reifung von Dünger wird zu lang.

Video „Geräte-Kompost-Grube“

Beschreibung der Ausbildung und Anordnung der Kompost-Grube in ihrem Sommerhaus mit seinen eigenen Händen

Wie für die Luftfeuchtigkeit - wenn der Sommer trocken ist, dann sollte der Kompost-Grube gegossen werden, so wie man den Garten bewässern. Bewässerung ist zulässig, da reines Wasser zu verwenden, und Rückstände Lösungen von Düngemitteln, beispielsweise Superphosphate. Um Feuchtigkeit zu behalten und eine optimale Temperatur im Innern des Stapels zu halten, ist es möglich, die schwarze Folie abzudecken oder den Zaun von den Reifen zu schützen, eine kleine offene Flächen für die Belüftung zu verlassen.

Der Kompost kann und soll vor der Blüte Unkraut, zerkleinerten trockene Zweige, Blätter im letzten Jahr abgeschrägte add, Reinigung Obst und Gemüse, Stroh, Tannennadeln, Sägemehl. Absolut nicht kann - mit verbundenen Augen Unkraut-Samen, lebenden Wurzeln von Quecke und Schachtelhalm, Knochen Obstbäumen. Infizierte Pflanzenteile (Spitzen und Blätter mit Phytophthora oder Mehltau) auch nichts in der Kompost-Grube zu tun. Palye dieses Jahr werden die Blätter länger als der Rest der Kompostmasse verarbeitet. Etwaige Proteinreste haben einen starken unangenehmen Geruch und ziehen Tiere.

Compost Grube mit ihren Händen - nicht eine so komplexe Struktur. Der einfachste Weg, es zu organisieren - eine Grabentiefe von bis zu siebzig Zentimetern in dem Boden gräbt, auf dem Boden gießt einen trockenen Zweig, Stroh, Laub usw. - gestapelten Schichten von Lebensmittelabfällen und Unkraut. Compost reift in einem Jahr und eine Hälfte, obwohl es möglich ist, die Mittel zu verwenden, die Reifung zu beschleunigen. Auch kann ein Loch an der Spitze von ein paar alten Reifen gemacht Runde und legen wird.

Wie man eine Kompostgrube Hauptstadt machen? Stärkung der Wände und schützen sie vor der Talus. Ausführungsformen zu stärken - Platten unter Verwendung beispielsweise die alten Paletten, Schiefer, Autoreifen, Beton oder Ziegel. Der Boden der Grube sollte frei bleiben, und sie die Zweige und Blätter für die Entwässerung passen.

Pit im Land kann etwa ein Meter in der Tiefe von bis zu drei Metern Länge und Breite in Metern und eine Hälfte sein. Im Durchschnitt gibt der Garten so viel Abfall, der sie gerade genug, um dieses Volumen zu füllen. Gerät Kompost-Grube mit zwei isolierten Abschnitten bequemen - so in einem Teil wird den neuen Abfall zu legen und die andere sind ein reifer Humus mit im letzten Jahr.

Bei der Konstruktion der Grube der Platten in den Ecken des Trench befestigen Holzpfähle. Neben sie mit Nägeln, Klammern oder Schrauben befestigt sind Platten. Zwischen den beiden Zweigen der put eilige Abschirmung. Sie können eine Grube aus Beton oder fertige Schachtringe bauen. Schließlich können Sie einfach gegraben gesetzt in einer Grube einen großen Plastikbehälter.

Es ist eine Option, in der Nähe der finnischen Technologie - Kompost Bio-Toiletten Reifung. Wenn Fäkalien werden das Sägemehl hinzugefügt und bedeuten Zersetzung zu fördern. Dieser Kompost wird zu konzentriert, und daher als Dünger in Abmischung mit Sand und Torf, Pflanzen empfangen können, den maximalen Nutzen aus einem solchen Verband verwendet.

Für weitere einfache Grube kann ein paar alten Reifen verwendet werden. Dies ist eine einfache und zweckmäßige Ausgestaltung wie die Entsorgung von Altreifen und genauen Fechten Komposthaufen, sondern Unordnung Garten. Mehrere Reifen (maximal vier), benötigen Sie einen über den anderen zu setzen, und während der Saison um den Abfall zu füllen - für den Normalbetrieb Algorithmus mit Kompost. Im Frühjahr Abfall Stopfer und die Inhalte des Bodens des Reifens kann verwendet werden, um den Garten zu befruchten. Was auch immer das Vorrichtungsloch, muss es an der Spitze geschlossen werden.

Also, Kompost-Grube sollte nicht den Garten in ein Senkgrube drehen, und sein sollte:

  • kompakt
  • isoliert (mit Bohlen, Beton oder Altreifen)
  • unterteilt in Abschnitte für die jährliche frischen Dünger empfängt,
  • mit einfachen und bequemen Zugang zu dem Humus,
  • einen offenen Boden - für den Zugriff auf die Inhalte von Regenwürmern.

Video „Compost Grube Schiefer“

Beschreibung Anordnung der Kompost pit Schiefer. Installationswände, das Verfahren zur Befestigung und Fixierung.

Wie man eine Kompost-Grube in der Hütte machen - eine einfache kostenlose Möglichkeit, qualitativ hochwertige Dünger zu erhalten

Wenn Sie ein Ferienhaus oder Gehöft Land haben, und Sie kaufen ständig Gülle oder Dünger, dann ist dieser Artikel für Sie. Darin werde ich Ihnen zeigen, wie man einen Kompostgrube machen und den Abfall verwandeln, die normalerweise weg in einem guten Dünger geworfen wird. Wählen Sie die am besten geeignete Art von Konstruktion und macht es auf seiner Website. Es braucht nicht viel Zeit und wird nicht viel Mühe, aber es wird ein hervorragendes Ergebnis.

Auf dem Foto: Das System ist sehr einfach Kompostierung

Compost - eines der besten Düngemittel, bei dem alle Komponenten der natürlichen

Arten von Kompost Gruben und Empfehlungen für dessen Bau

Ich werde Sie über die vier Optionen sagen, die Sie implementieren können:

  • Die einfachste Grube vor Ort;
  • Holzkiste;
  • Bausteinstruktur;
  • Bereit Plastikbehälter.

Sie können sogar ein Silagehaufen sein, obwohl Sie eine bessere Möglichkeit Gebrauch machen können

Die wichtigsten Merkmale des Design-Layout

Zuerst müssen Sie die Position des Komposthaufens verstehen, da es eine Reihe von Anforderungen ist:

Hier sind die grundlegenden Anforderungen für die Systemauslegung

  • Um Trinkwasserquelle oder Teich sollte mindestens 30 Meter betragen. Auf die gleiche Grube sollte nicht auf dem Podium zu den Folgen platziert werden von ihm nicht auf die gut getröpfelt haben nach unten;
  • Um schlechten Geruch hat Sie und Nachbarn nicht stören, eine bessere Positionierung Struktur in der hintersten Ecke des Geländes. Es ist nicht notwendig, es in der Nähe der Straße zu bringen;
  • Pit Kompost kann nicht an einem sonnigen Standort platziert werden. Es sollte im Schatten oder Halbschatten der Prozess pereprevaniya Komponenten zu verbessern.

Design besser unter den Bäumen platziert, oder wo es die Sonne scheint nicht mehr als ein paar Stunden am Tag

Wir werden verstehen, wie eine Kompost-Grube im Land zu machen:

  • Um zu beginnen, wählen Sie einen geeigneten Ort unter Berücksichtigung der oben genannten Anforderungen. Dann gräbt eine Pit-Tiefe von 50-60 cm, 1 m breit und 3,5 m lang. Es kann kleinere Version gemacht werden, wenn Sie wenig organische Abfälle haben;

Hier ist die einfachste Option, aber es ist besser, es zu ändern, damit es zuverlässig

  • Dann wird die alte Mauer verstärkt Schiefer oder Teerpappe. Sie können sie so verlassen, aber im Laufe der Zeit fangen sie an, zu bröckeln und viele Nährstoffe auf dem Umfang verlassen. Alte Schiefer einfach auf den Umfang platziert, so dass er gehalten wird, kann man im Inneren für ein paar Heringe treiben. Bumpers kann bei 30-50 cm Höhe über den Boden durchgeführt werden, die Kapazität der Grube zu erhöhen;

Eine solche Ausführungsform ist einfach und zuverlässig

  • Sie können weitere Materialien verwenden: Blechstücke, Sperrholz usw. Es ist wichtig, um den Behälter zu machen, so dass alles, was fallen entsteht, nicht auseinander;

Das Design sollte schön sein, so kann die Arbeit setzt alles, was

  • Die fertige Konstruktion kann mit Abfall gefüllt werden. An der Unterseite ist es am besten, Zweige zu legen oder Stroh Schichtdicke von 15 bis 20 cm für die Entwässerung und dann einer Schicht für Schicht Put- Materialien für Kompost. Optimales Stapelschema ist unten dargestellt.

Hier ist eine einfache Version wird eine große Kompost erhalten

Eine praktischere Art der Konstruktion. Fertigungsversionen können sehr unterschiedlich sein, ich werde über die einfachsten von ihnen sprechen.

Instruktion über die Arbeit mit den Händen wie folgt aussehen:

Funktionsschema umfasst die folgenden Phasen

  • Um loszulegen ist ein Ort, an den Empfehlungen oben aufgeführten zu finden. Danach ist es notwendig, das Design der Box zu definieren. Da der Kompost 2 Jahre reift, wäre die vernünftige Lösung der Bau von 2 und vorzugsweise 3 Breakout-Box sein. Seine Länge kann 3-5 m, abhängig von der Anzahl von Abteilen sein;
  • Es schafft eine Konstruktionszeichnung. Es ist nicht die Genauigkeit benötigt, wichtig, die Breite und die Länge angeben. Wie für die Höhe, soll es dann nicht mehr als ein Meter. Aber wenn Sie eine Klapptür tun oder setzen Sie die Platine auf der einen Seite in den Rillen ist es möglich, Design und höher zu machen;

Die Zeichnung wird deutlich das Endergebnis darstellen

  • Compost Grube mit ihren Händen ist einfach und schnell. Setzen Sie Balken an den Ecken. Sie können Design separat sammeln und können die Elemente in den Boden zu graben sein, wird es die Aufgabe noch einfacher machen. Danach wird gestopft zwischen den Seitenwänden Bretter auf die gewünschte Höhe;

Sie können einfach kleben bleibt, zu graben

Zuerst gefüllten Partitionen, dann zu erhalten, um sie schwierig sein werden

  • Der obere Teil ist in Form von Türen gemacht, sie zu öffnen, wenn nötig. Die Frontwände auf halber Höhe verstopfen. Nebenan gemacht werden, die zu den Vorhängen und Schlossriegel angebracht sind. Es gibt keine besonderen Anforderungen, tun, wie es sich herausstellt, keine Angst vor dem Schlitz ist, diese Luft ermöglicht, in den Behälter eindringen und die Reifung von Kompost zu beschleunigen;

Ummanteln Design - ein einfacher Prozess

  • Zumindest ist das Design antiseptisch innen verarbeitet und aus, und dann lackiert. Im Inneren befindet sich die Vertiefung von 40-50 cm, erhöht sich die Kapazität der Struktur und erleichtert das Eindringen von Würmern, die ein wichtiger Teil des Reifungsprozesses der Befruchtung sind.

Hier ist die fertige Version des geschlossenen Typs ist, kann die Tür geöffnet werden, wenn nötig

Dreiteilige Version ermöglicht es jedes Jahr fertigen Kompost zu erhalten. Ein Fach wird mit frischem Inhalt gefüllt, der zweiten und der dritten matures verwendet. Alle sehr effizient und kompetent.

Drei Abschnitte - die perfekte Lösung für eine Kompost-Grube

Option 3 - Bau von Ziegel

Diese zeichnet sich durch hohe Zuverlässigkeit aus, aber auch schwieriger wird es sein, zu bauen. Erforderlich für die Materialien, die in der Tabelle aufgeführt.

Gehen Sie alle Ziegel zu arbeiten, beständig gegen Feuchtigkeit

Wir untersuchen, wie eine Kompost-Grube im Land mit ihren eigenen Händen zu bauen:

  • Zunächst einmal ist es notwendig, ein Loch Sie die gewünschte Größe zu graben. Seine Tiefe sollte 50-60 cm und eine Breite von einem bis eineinhalb Meter sein;
  • Weiter Wand aus Ziegeln oder Blöcken aufgebaut. Sie werden über dem Boden bis zu einer Höhe von 1 Meter angezeigt, nicht mehr benötigen, weil Sie unbequem sein wird Kompost zu erhalten;

Mauerwerk kann nicht sehr genau sein, was am wichtigsten ist - Zuverlässigkeit

  • Falls gewünscht, können Sie die Wand in einem Winkel machen, um den Zugriff auf die Grube zu vereinfachen. Oben auf das Design, können Sie eine Abdeckung von Brettern setzen oder, nicht viel Unterschied ineinander greifen.

Das ist eine solche Option, können Sie auf Ihrer Website tun

Sie können die Vorderwand aus Brettern machen, die zwischen den beiden Schienen eingesetzt sind. Dies ist praktisch, weil, wenn nötig, können Sie schnell die Partition entfernen und den Kompost zu entfernen.

Ein weiteres Beispiel für ein sehr benutzerfreundliches Design

Option 4 - fertig Design

Wenn Sie außerdem nicht auf der Website oder wenn Sie das Problem leichter lösen möchten, können Sie fertige Komposter verwenden. Sie sind aus Kunststoff gefertigt und sind sehr geringes Gewicht. Darüber hinaus ist das Material nicht zersetzen und behält seine Festigkeit im Laufe der Jahre.

Im Hinblick auf diese Option sind die Empfehlungen für die Auswahl wie folgt:

Die fertige Konstruktion ist sehr einfach zu bedienen und sieht gut aus

  • Das Bauvolumen kann unterschiedlich sein, diese Container wählen, die Ihnen passen;

Die Abmessungen können variieren

  • Düngemittel waren Sie ständig 2-3 Container setzen müssen;
  • Ein wichtiger Vorteil ist durch sie die Verfügbarkeit der Entladeluke von unten, können Sie auf das fertige Mittel zufließen schnell und einfach;

Luc kann leicht den Kompost abholen, ohne in die Behälter zu bekommen

  • Die Kosten für den Bau ist etwa 2-3 Tausend Rubel, die nicht so viel. Und wenn Sie ihre Langlebigkeit betrachten, werden die Vorteile einer solchen Akquisition deutlich.

Empfehlungen für die Verwendung von Mustern und Modellen

Egal für welche Variante Sie verkaufen, müssen Sie ein paar Grundregeln für die Herstellung von qualitativ hochwertigem Kompost erinnern.

So starten Sie zerlegen, das kann in die Grube gefaltet werden:

  • Unkraut, Blätter, Stängel und Blüten;
  • Holzabfälle, Äste, Sägemehl;
  • Dünger, Torf;
  • Papierabfälle;
  • Reste von Tee, Kaffee, Essen;
  • Gemüse und Früchte, einschließlich morsch.

Nun ist die ganze Pflanzenabfälle und Blätter sind nicht Müll, und die Grundlage für Düngemittel

Im Hinblick auf eine Begrenzung, ist es nicht notwendig setzen Gummi, Kunststoff, Polyethylen und andere nicht abbaubare Komponenten in einer Grube. Es ist nicht notwendig, flüssige Waschmittel und Chemikalien zu gießen.

Die Zusammensetzung so weit wie möglich perepreval, sollte es periodisch rühren und gießt Schichten von Torf oder Dung. In der Trockenzeit sollte der Inhalt der Grube regelmäßig gegossen werden, so dass die Komponenten nicht austrocknet.

Wenn Sie nicht für 2 Jahre warten möchten, können Sie spezielle Medikamente verwenden Bioaktivator Kompost genannt. Sie zersetzen sich schnell organische Abfälle und ermöglichen in nur ein paar Monate hochwertiger Dünger zu erhalten.

Spezielle Verbindungen, die die Reifung von Kompost beschleunigen

Bioaktivator mit maximaler Effizienz zu arbeiten, muss die Masse ständig mit warmem Wasser unter Rühren und bewässert wird.

Mit den Spitzen der Überprüfung, können Sie leicht Kompost-Grube mit minimalem Zeit- und Kostenaufwand machen. Videos in diesem Artikel zeigen deutlich, einige der Punkte oben diskutiert. Wenn Sie Fragen haben - bitte unter ihnen in den Kommentaren schreiben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

38 − = 30