Wie ein Drei-Phasen-Wechselstrom-Elektromotor im 220-Netzwerk verbinden

Wie ein Drei-Phasen-Motor verbinden, wenn es nur 220 Volt?

Die am häufigsten verwendeten Antrieben verschiedenen elektrischen Maschinen sind Induktionsmotoren der Welt. Sie wurden im XIX Jahrhundert erfunden und sehr schnell, wegen der Einfachheit des Designs, Zuverlässigkeit und Langlebigkeit, sind weit verbreitet in der Industrie und im Alltag verwendet.

Allerdings ist nicht alle Verbraucher von elektrischer Energie einer Dreiphasen-Stromversorgung, was es schwierig machen größten Helfer Mann zu verwenden - Drehstrommotoren. Aber der Ausgang, einfach in der Praxis umgesetzt wird, ist immer noch da. Es ist nur notwendig, die Installation des Motors zu machen, die die Sonderregelung verwenden.

Aber am Anfang ist ein wenig über die Prinzipien der Dreiphasenmotoren zu lernen und sie zu verbinden.

Wie Induktionsmotor arbeitet, wenn auf ein Zwei-Phasen-Netzwerk verbunden

In dem Induktionsmotor Stator drei Wicklungen angeordnet sind, die mit Buchstaben bezeichnet sind C1, C2- C6. Gehören zu der ersten Spule C1 und C4 Schlussfolgerungen zweiten C2 und C5, und die dritte C3 und C6, wobei C1- C6 - eine Startwicklung, eine C4- C6 - ihren Enden. In modernen Motoren nahmen eine leicht unterschiedlichen Systemmarkierungen anzeigt Buchstaben Wicklungen U, V, W, und dessen Anfang und Ende bezeichnen die Zahlen 1 und 2. Zum Beispiel ist die Oberseite der ersten Spule C1 und entsprechen U1, das dritte Ende C6 bis W2 entspricht, und so weiter.

Alle Anschlüsse der Wicklungen sind in einem speziellen Anschlusskasten angebracht ist, die in jedem des Induktionsmotors ist. Die Platte, die auf jedem seiner Motorleistung Betriebsspannung (380/220 V oder 220/127 V), sowie die Fähigkeit gekennzeichnet werden müssen zwei Schemata verbinden: „Stern“ oder „Dreieck“.

Verbindung mit einem einzigen Phase 220 Volt

Wenn ein Dreiphasenmotor mit dem Netzwerk 220 verbunden, indem einfach an das Netz den Wicklungsverbindungs, wird der Rotor nicht aus dem einfachen Grunde bewegt sich, dass es kein rotierendes Magnetfeld ist. So erstellen Sie es in Phasenwicklungen eine spezielle Schaltung mit verschoben werden müssen.

Elektrische bekannt natürlich, daß ein Kondensator mit elektrischer Wechselstromschaltung, die die Phase der Spannung verschiebt. Dies ist aufgrund der Tatsache, dass während der allmählichen Ladung Spannungsanstieg, der Zeit, die durch die Kapazität des Kondensators und der Wert des fließenden Stroms bestimmt wird.

Es stellt sich heraus, dass die Potentialdifferenz zwischen den Kondensatoranschlüssen immer in Bezug auf das Netz spät. Dieser Effekt und verwendete ein einphasige Induktionsmotoren in dem Netzwerk zu verbinden.

Die Figur zeigt das Schaltbild eines einphasigen Motors mit unterschiedlicher Weise. Offensichtlich ist die Spannung zwischen den Punkten A und C sowie B und C wird mit einer Verzögerung ansteigen, die die Wirkung eines rotierenden Magnetfeldes schaffen. Denomination Kondensator in den Verbindungen des „Dreiecks wird durch die Formel berechnet: C = 4800 * I / U, wo I - ist der Betriebsstrom und die Spannung U-. Kapazität in dieser Formel wird in Mikrofarad berechnet.

In den Verbindungen nach der Methode „Stern“, die die am wenigsten bevorzugt ist, aufgrund der geringeren Leistungsabgabe, verwenden unterschiedliche Formel C = 2.800 * I / U in einphasigen Netzen eingesetzt werden Offensichtlich benötigen die Kondensatoren kleine Stückelung, aufgrund weniger Start- und Laufströme.

Anschließen von Geräten in einem einphasigen Hochleistungsnetz

Das obige Schema ist nur geeignet für diejenigen, Drehstrommotor, dessen Leistung nicht überschreitet, 1,5 kW. Bei höherer Leistung erfordert die Verwendung einer andere Schaltung, die zusätzlich zu der garantierten Leistung den Motor und seine Ausgabe in den Betriebsmodus starten. Ein solches Schema ist in der folgenden Abbildung dargestellt, wobei zusätzlich gibt es die Möglichkeit des Motors umgekehrt.

Kondensator Cp Es bietet den Motorbetrieb in einem normalen Modus, und Cn - Sie benötigen ein Start-up und die Beschleunigung des Motors, die in wenigen Sekunden erledigt. Der Widerstand R entlädt den Kondensator nach dem Start und Ausschalt-Taste Prinz, und der Schalter SA Sie dient dazu, umzukehren.

Kondensator Starten wird in der Regel zweimal größer ist als die Arbeitsfähigkeit des Kondensators verwendet. Um die notwendigen Kapazitäten zu gewinnen, verwenden Sie die gesammelten Batterien Kondensatoren. Es ist bekannt, daß die Parallelschaltung der Kondensatoren Kapazität addiert sie und sequentiell - umgekehrt.

Bei einer nominalen Kapazität durch die Tatsache geführt, dass ihre Wahl Betriebsspannung für mindestens eine Kerbe als die Netzspannung größer sein muss, und dies wird ein zuverlässigen Betrieb bei der Inbetriebnahme gewährleisten.

Moderne elektronische Bauteile erlaubt Kondensatoren mit hoher Kapazität mit kleinen Abmessungen zu verwenden, die deutlich die Verbindung eines Einphasen-Induktionsmotoren in dem Netzwerk 220 vereinfacht.

  • Asynchronmaschine kann in einphasiger Netzwerk 220 unter Verwendung der Phasenverschiebungskondensatoren Stückelung verbunden werden, die auf der Grundlage ihrer Betriebsspannung und die Stromaufnahme berechnet wird.
  • Motoren mehr als 1,5 kW Leistung aufweisen, erfordern Verbindungen und den Ausgangskondensator.

  • Verbindungsmethode „Dreieck“ ist die Haupt einphasigen Netzen.

    Erfahren Sie, wie es um die Praxis des Videos verbunden ist

    Kommentar hinzufügen Antwort abzubrechen

    Ul. Zoe und Alexander Kosmodemyanskiy, 26 +7 (499) 350-26-73

    Anschließen eines Drei-Phasen-Motor zu einem einphasigen Netz

    Drehstrom-Asynchron-Motoren, nämlich sie, aufgrund der weit verbreiteten Verwendung haben oft aus einem feststehenden Stator bestehen und einen beweglichen Rotor. Die Statornuten mit einem Winkelabstand von 120 elektrischen Grad gestapelten Leitern Wicklung, die Anfänge und Enden (C1, C2, C3, C4, C5 und C6) sind in der Anschlussdose abgeleitet. Die Wicklungen können in einer „Stern“ (wobei die Enden der Wicklungen sind miteinander verbunden, um ihre Anfänge Versorgungsspannung zugeführt wird) verbunden sein, oder „Dreieck“ (einer der Wicklungsenden sind mit dem Beginn eines anderen verbunden ist).

    Anschluss eines Drei-Phasen-Motor auf einem Delta

    Anschlussdose Drehstrommotor mit der Position der Brücken für eine Delta-Verbindungs

    Die Anschlussdose ist typischerweise Kontakte verschoben - nicht gegenüber C1 C4 und C6, gegenüber C2 - C4.

    Die Lage der Kontakte im Anschlusskasten des Drehstrommotors

    Anschließen eines Drei-Phasen-Motor in Stern

    Anschlussdose Dreiphasenmotor mit der Position des Jumpers Ypsilon verbinden

    Beim Anschluss des Drei-Phasen-Motor zu den Dreiphasenwicklungen auf sie zu unterschiedlichen Zeiten der Warteschlange beginnt Strom zu gehen, die ein rotierendes Magnetfeld erzeugt, das mit dem Rotor zusammenwirkt, so dass es zu drehen. Wenn Sie auf dem Motor in einzelner Phase drehen, wird das Drehmoment, das den Rotor bewegen kann, wird erstellt.

    Unter den verschiedenen Arten von Verbindungsdrehstrommotor in einem einphasigen Netz ist die einfachste - der dritten Kontakt über einen phasenschiebende Kondensator verbindet.

    Anschließen eines Drei-Phasen-Motor zu einem einphasigen Netz

    Drehzahl Drehstrommotor aus einem einphasigen Netz betrieben wird, bleibt fast das gleiche wie wenn es zu einem Drei-Phasen-Netz eingeschaltet wird. Leider ist dies nicht die Leistung, die die Verluste erhebliche Werte erreichen. Der genaue Wert der Verlustleistung ist abhängig von der Verbindungsschaltung, wobei die Motorbetriebsbedingungen, dem Kapazitätswert des Kondensators Phasenverschieber. der Drei-Phasen-Motor in dem einphasigen Netz verliert etwa 30 bis 50% seiner Kapazität Zögernd.

    Nicht alle Drehstrommotoren können gut funktionieren in einphasigen Netzen, aber die meisten von ihnen mit dieser Aufgabe gerecht zu werden recht gut - mit Ausnahme der Verlustleistung. Im Grunde genommen für ein Einphasen-Induktionsmotoren verwendet, mit kurzgeschlossenem Rotor (A, AO2, AOL, usw. ALP.).

    Drehstrom-Asynchron-Motoren sind für zwei Nennspannung ausgelegt - 220/127, 380/220, usw. Die am häufigsten verwendeten Elektromotoren mit einer Arbeitsspannung Wicklungen 380/220 V (380 V - für die „Sterne“, 220 - für „Dreieck) viel Stress für.“ Star „Less - für“. Dreieck „in den Pass und an den Plattenmotor zusätzlich zu anderen Parametern spezifizierten Betriebs Spannungswicklungen Schema ihrer Verbindung und die Möglichkeit der Veränderung.

    Tabletten Strommotoren

    Bezeichnung auf dem Typenschild A Es besagt, dass die Motorwicklungen können als ein „Dreieck“ verbunden werden (bei 220), und dem „Stern“ (bei 380). Wenn der Drei-Phasen-Motor zu einem einphasigen Netz ist wünschenswert, das Schema „Dreieck“ zu verwenden, da in diesem Fall verliert der Motor weniger Leistung als bei dem „Sterne“ zu verbinden.

    Platte B darüber informiert, dass die Motorwicklungen in einem „Stern“, und in der Anschlussdose bietet keine Möglichkeit, sie zu „Dreieck“ zu schalten verbunden sind (es gibt nur drei Pins). In diesem Fall gibt es, oder mit einem großen Leistungsverlust, schließen Sie den Motor in einem „Stern“, oder Eindringen in die Motorwicklung, versuchen Sie die Enden des fehlenden zu ziehen setzen, um die Wicklungen in einem „Dreieck“ zu verbinden.

    Die Anfänge und Enden der Wicklungen (andere Ausführungsformen)

    Der einfachste Fall, wenn der Motor in den bestehenden 380 / 220V Wicklungen ist bereits in einem „Dreieck“ verbunden. In diesem Fall muss nur die Leitungsdrähte und die Arbeits- und Zündkondensator zu den Motoranschlüssen verbinden, entsprechend den Schaltplan.

    Wenn Wicklungen in einem „Sterne“ in dem Motor verbunden sind, und es ist möglich, es das „Dreieck“ zu ändern, ist dieser Fall auch nicht auf den Komplex zugeschrieben werden. Sie müssen nur die Verdrahtung der Wicklungen im „Dreieck“ ändern, seine Jumper.

    Die Bestimmung der Starts und Enden der Wicklungen. Die Situation ist komplizierter, wenn die 6 Drähte in Anschlussdose ohne ihre Zugehörigkeit zu einem bestimmten angezeigt Wicklung und den Anfang und das Ende markieren. In diesem Fall reduziert sich das Problem auf die Lösung von zwei Problemen (Aber bevor Sie dies tun, müssen Sie im Internet alle Unterlagen an den Motor zu finden, um zu versuchen Sie kann wie folgt beschrieben werden, was sind die Kabel in verschiedenen Farben ..):

    • Bestimmen Paare von Drähten zu demselben gehörenden Wicklung;
    • Suche nach dem Anfang und Ende der Wicklungen.

    Das erste Problem ist, „cold calling“ alle Drahttester (Widerstandsmessung) gelöst. Wenn das Gerät nicht vorhanden ist, können Sie es mit Hilfe der Lampe von der Taschenlampe und Batterien lösen können, einen Draht in Serie mit einer Glühbirne verbinden. Wenn letztere aufleuchtet, bedeutet dies, dass die beide überprüfbares Ende einer Wicklung ist. Auf diese Weise definiert drei Paare von Drähten (A, B und C in der Figur unten) in Bezug auf die drei Wicklungen.

    Die Paarung von Drähten zu einer Wicklung gehör

    Das zweite Problem (Definition von Beginn und Ende der Wicklungen) ist etwas kompliziert und erfordert die Schalter und Batterievoltmeter. Digital ist aufgrund der Trägheit nicht geeignet. Verfahren für die Bestimmung Ende und Beginn der Wicklungen sind in den Schemata 1 und 2 gezeigt.

    Die Suche nach dem Anfang und dem Ende Wicklungen

    An einem der Enden der Wicklungen (z.B. AVerbindungen), die Batterie zu den Enden des anderen (z.B. B) - Zeiger Voltmeter. Nun, wenn Sie die Kontaktdrähte brechen A mit Batterie, wird Voltmeter Nadel in einer oder anderen Richtung schwingen. Dann müssen Sie ein Voltmeter an die Wicklung verbinden C und tun die gleiche Operation mit einer Pause Batteriekontakte. Falls erforderlich, durch die Polarität der Wicklung ändert C (Vertauschen das Endes C1 und C2) ist notwendig, um sicherzustellen, dass der Nadelschwenkvoltmeter in der gleichen Richtung wie in dem Fall des Wickelns die. Ebenso geprüft und Wickeln A - eine Batterie an die Wicklung angeschlossen C oder B.

    Als Ergebnis sollten alle Manipulationen der folgenden sein: die Bruchbatteriekontakt mit einer der Wicklungen auf der anderen 2 elektrische Potential die gleiche Polarität (Pfeil Einheit geschwungen in einer Richtung) erscheinen. Es bleibt nun die Anschlüsse eines Bündels als Start (A1, B1, C1), und die Ergebnisse eines anderen zu markieren, - die Enden (A2, B2, C2) und auf die entsprechende Schaltung zu verbinden - ein „Dreieck“ oder „Stern“ (wenn die Motorspannung von 220 / 127V ).

    Entfernen von nicht auffindbaren alle. Vielleicht ist der schwierigste Fall - wenn der Motor eine Wicklungsverbindung eines „Stern“, und es gibt keine Möglichkeit, um es in die „Dreieck“ umzuschalten (der Verteilerkasten angezeigt nur drei Drähte - Startwicklungen C1, C2, C3) (siehe unten). . In diesem Fall wird für den Motor in einem „Dreieck“ ist es notwendig, in einem Kasten der fehlenden Ende der Wicklungen C4, C5, C6 zu bringen.

    Platte analysiert Motor

    Gehen Sie bieten so Zugang zu der Motorwicklung, die Abdeckung zu entfernen und möglicherweise den Rotor zu entfernen. Suchen und von der Isolation statt Adhäsionen befreit. Trennen der Enden und verlöten sie flexible isolierte Drähte verseilt. Alle Anschlüsse sind sicher getrennt, sichern die Leitungen an den starken Faden Wicklung und Ausgangsende auf der Abschlussplatte des Motors. Bestimmen Sie den Status der Enden und die Anfänge der Wicklungen in einer „Delta“ verbunden sind, geht man von den Windungen an den Enden der anderen (C1 bis C6, C2 bis C4, C3 bis C5) verbindet. Arbeit über den Abschluss alle fehlenden erfordert eine gewisse Fertigkeit. Motorwicklungen kann nicht nur eine, sondern mehrere Verwachsungen enthalten, verstehen, dass es nicht so einfach ist. Deshalb, wenn es keine richtigen Qualifikationen ist, kann nichts anderes bleiben, wie ein Drei-Phasen-Motor in einem „Sterne“ zu verbinden, trat mit einem erheblichen Verlust der Macht.

    Ausgangsverdrahtung im Klemmenkasten

    Die Drähte an der Klemmleiste

    Schaltbilder für Drehstrommotoren in Einphasennetz

    Anschließen eines Drei-Phasen-Motor zu einem einphasigen Netz von Delta

    Anschließen eines Drei-Phasen-Motor zu einem einphasigen Netz von Delta

    Anschub. Startphase Motor ohne Last und kann aus dem Betriebskondensator (Details unten) durchgeführt werden, aber wenn der Motor eine Art Last hat, oder es wird nicht ausgeführt oder wird an Dynamik gewinnt sehr langsam. Dann wird das Schnellstart zusätzlichen Ausgangskondensator C (Berechnung der später beschriebenen Kondensatoren) benötigt. Ab Kondensatoren enthalten sind, nur in der Anlaufzeit des Motors (für 2-3 Sekunden, bis der Motor etwa 70% des Nennwerts erreicht), dann müssen Sie den Startkondensator und Entladung deaktivieren.

    Drei-Phasen-Anschluss in einem einphasigen Netz in einem „Dreieck“ mit dem Zündkondensator C

    Convenient Start eines Drehstrommotor mit einem speziellen Schalter, ein Kontaktpaar geschlossen ist, wenn die Taste gedrückt wird. Wenn es freigegeben wird, werden einige Kontakte geöffnet, während andere bleiben auf - bis die „Stopp“ -Taste gedrückt wird.

    umkehren. Motordrehrichtung ist abhängig von zu der Klemme ( „Phase“) wird Wickeln der dritten Phase verbunden sind.

    Reverse-Phasen-Motor

    Die Drehrichtung kann durch Verbinden des letzteren gesteuert werden kann, über einen Kondensator, mit dem Ein-Aus-Schalter, der zwei seine Kontakte mit den ersten und zweiten Wicklungen verbunden ist. Je nach Stellung des Kippschalters wird der Motor in einer oder anderen Richtung drehen.

    Die folgende Abbildung zeigt ein Diagramm mit der Anlauf- und Betriebskondensator und der Rückwärtstaste, die für die bequeme Steuerung des Drehstrommotors ermöglicht.

    Schaltplan für Drehstrommotor zu einem einphasigen Netzwerk, mit Reverse und einer Taste, um den Zündkondensator zu verbinden

    Anschluss eines „Stern“. Ein solches Schema in Verbindung mit einem Motor 220 V Dreiphasennetz ist für Elektromotoren verwendet, bei denen Wicklung bei 220 / 127V berechnet werden.

    Anschließen eines Drei-Phasen-Motor zu einem einphasigen Netz Stern-

    Kondensatoren. Die erforderliche Kapazität der Kondensatoren für einphasige Dreiphasenmotor in dem Netzwerk hängt von der Anschlussbild der Motorwicklungen und anderen Parameter zu arbeiten. Für Verbindungen der „Stern“ Kapazität wird durch die Formel berechnet:

    So schließen Sie das „Dreieck“:

    Wobei Cp - die Arbeitskapazität des Kondensators in Mikrofarad, I - Strom in A, U - Netzspannung in V. Der Strom wird durch die Formel berechnet:

    Wo P - Motorleistung kW; n - Wirkungsgrad des Motors; cosf - Leistungsfaktor, 1,73 - Koeffizient, der die Beziehung zwischen der linearen und der Phasenströme charakterisieren. Wirkungsgrad und Leistungsfaktor sind in dem Pass und auf Motorplatte aufgeführt. Normalerweise ist ihr Wert im Bereich von 0,8 bis 0,9.

    Motornennleistung in kW - der Wert des Arbeitskondensators in der Praxis, wenn das „delta“ verbindet, kann durch die vereinfachte Formel C = 70 • Pn wobei Pn berechnet werden. Nach dieser Formel für jeden 100 W Leistung des Motors erfordert etwa 7 Mikrofarad-Kondensator-Arbeitsleistung.

    Die richtige Auswahl des Kondensators die Ergebnisse des Motors zu überprüfen. Wenn der Wert mehr als unter diesen Betriebsbedingungen erforderlich ist, wird der Motor überhitzt. Wenn die Kapazität weniger war als die erforderliche ist die Motorleistung zu gering. Es hat Grund Kondensator für Drehstrommotor zur Auswahl, von der kleinen Kapazität beginnen und allmählich es auf den optimalen Wert zu erhöhen. Wenn möglich, ist es besser, die Kapazität des Messstroms in den Drähten mit dem Netzwerk und Laufkondensator, beispielsweise Zangenmessgerät verbunden zu wählen. der aktuelle Wert sollte in der Nähe sein. Die Messungen sollten durchgeführt werden, wenn der Modus, in dem der Motor betrieben wird.

    Bei der Bestimmung der Ausgangsbehälter des Aufbaus des erforderlichen Ausgangsmoment in erster Linie von den Anforderungen kommen. Sie nicht den Abschußbehälter mit einer Kapazität des Ausgangskondensators verwechseln. In den obigen Schemata Pad Kapazität gleich der Summe der Arbeitstanks (CP) und der Auslöser (C) Kondensatoren.

    Wenn die Bedingungen des Motoranlauf ohne Last ist, wird die Start-up-Kapazität in der Regel als Arbeits genommen, das heißt, ist der Startkondensator nicht erforderlich. In diesem Fall ist der Schaltplan vereinfacht und weniger teuer. Für eine solche Vereinfachung und Verringerung des Preises des Hauptschaltkreises ist es möglich, die Fähigkeit zum Ausschalten der Last, beispielsweise zu organisieren, machen es möglich, schnell und einfach die Position des Motors ändern den Riemenantrieb oder Riemenantrieb für die Herstellung der Druckwalze, beispielsweise wie ein Gürtel Kupplung Bestockungstriebe zu lockern.

    Keilriemenantriebsmotor Kultivator Salute 5

    Starten Last erfordert zusätzliche Kapazität (C) wird zum Zeitpunkt des Motorstarts verbunden. in Anfahrdrehmoment zu einer Erhöhung schaltbarer Kapazität führt zu erhöhen und zu einem bestimmten Zeitpunkt seinen Wert seinen Maximalwert erreicht. Eine weitere Erhöhung der Kapazität führt zu dem entgegengesetzten Ergebnis: das Drehmoment zu vermindern beginnt.

    Basierend auf den Bedingungen des Motorstarts unter Last nahe der Nennkapazität der Trägerrakete sollte 2-3 mal länger arbeiten, das heißt, wenn die Arbeitskapazität des Kondensators 80 uF, die Ausgangskondensatorkapazität 80-160 Mikrofarad sein sollte, die Kapazität Launcher (amount die Arbeitskapazität und der Startkondensator) 160-240 uF. Aber wenn der Motor eine kleine Last beim Start hat, kann der Startkondensator kleiner sein, oder, wie oben erwähnt, es kann in der Regel nicht.

    Ab Kondensatoren arbeiten kurze Zeit (wenige Sekunden für die gesamte Betriebsdauer). Auf diese Weise können Sie verwenden während des Motorstarts die billigsten Werfer Elektrolyt-Kondensatoren für diesen Zweck (http://www.platan.ru/cgi-bin/qweryv.pl/0w10609.html) entwickelt.

    Man beachte, dass der Motor mit einphasiger Netz über einen Kondensator verbunden ist, ohne Last auf den Spulen Betrieb über einen Kondensator zugeführt werden, Strom ist 20-30% höher als nominal. Deshalb, wenn der Motor in dem Modus unterbelasteten, die Arbeitskapazität des Kondensators verringert wird, verwendet wird. Aber dann, wenn der Motor ohne Startkondensator gestartet wird, so kann diese erforderlich sein.

    Besser, nicht einen großen Kondensator zu verwenden, und einige kleinere, zum Teil wegen der zusätzlichen Verbindungsmöglichkeiten optimale Kapazität Auswählen oder Deaktivieren nicht benötigter, kann diese als Trigger verwendet werden. Die erforderliche Anzahl wird gewählt Mikrofarad Parallelschaltung mehrerer Kondensatoren, die auf der Tatsache basiert, dass die Gesamtkapazität in Parallelschaltung berechnet werden nach der Formel: CGesellschaft = C1 + C1 + . + Cn.

    Die Parallelschaltung von Kondensatoren

    Als Arbeits normalerweise verwendeten Papier oder Metallfolienkondensatoren (MBGO, MBG4, K75-12, K78-17 MBGP, KGB MBGCH, BHT, UHV-60). Zulässige Spannung darf nicht weniger als das 1,5-fache der Netzspannung.

    Wie ein Drei-Phasen-Motor 220V-Netzwerk verbinden: Tipps

    Oft gibt es einen Bedarf im Haushalt oder bei Reparaturarbeiten eine Verbindung mit dem Netz von Drei-Phasen-Motor 220 Volt zu machen. Diese Geräte arbeiten mit einer Spannung von 380 V. Aber, wie wir wissen, in den meisten Häusern Netz ist nur 220V. Wie ein Drei-Phasen-Motor in dem 220-Netzwerk verbinden? Wir erfahren etwas über die in unserem Artikel.

    Wie ein Drei-Phasen-Motor in Einphasen-Netzwerk verbinden

    Betrachten wir ein Beispiel mit der Nähmaschine. Probleme in einer Fabrik mit einer Verbindung, natürlich nicht auf. Aber für Einphasen-Elektromotor optimieren müssen. Ändern Sie beispielsweise die Verdrahtung der Wicklungen einen Stern-Dreieck zu bilden. Natürlich, um die Notwendigkeit der Polarität einzuhalten. Durch diese Änderung wird es in der Lage sein, einen Drehstrommotor 220 V Netz zu verbinden.

    Die Leistung des Nähmaschinenmotors beträgt 0,4 kW. Wenn es möglich ist, ausgehend metallisierte Kondensatoren MBTT, werden nicht zu erwerben beginnen MBGO MBGO oder mit 50 oder 100 mF Kapazität und Arbeitsspannung von 450 bis 600, dann Probleme. Sie können jedoch zu teuer. Deshalb ist es besser, nach Alternativen „deshevye9raquo zu suchen; Lösungen für das Problem.

    In diesem Zusammenhang kann es dich um einen kurzfristigen zusätzlicher Elektrolytkondensator sein. Es sollte nur zwei oder drei Sekunden arbeitet, nicht mehr. Schließlich ist seine Aufgabe nur dann notwendig, den Motor zu starten. Dann wird dieser Betrieb sein in Zweiphasenmodus und verlieren auf halbe Leistung auf. Der Bestand der es kann jedoch vorgesehen sein. Nebenbei bemerkt, wird der gleiche Leistungsverlust beobachtet werden, wenn sie mit phasenschiebenden Kondensator arbeitet.

    Der Nachteil des Verfahrens und die Lösung

    Viele Menschen wissen, dass der Elektrolytkondensator sehr schnell auf das Wechselstromnetz erwärmt. Der Elektrolyt in es siedet und explodiert. Die Praxis hat gezeigt, dass dies für einen Zeitraum von zehn bis fünfzehn Sekunden erfolgen kann. Aber wenn der Kondensator nur eineinhalb Sekunden umfasst einen kleinen Widerstand verwendet wird, wird das Gerät nicht beschädigt werden, da die Aufwärmzeit er einfach nicht.

    In Waschmaschinen für den kurzfristigen Einsatz PNVS Taste. Sie dreistiftigen. Zwei von ihnen haben einen Anfall, und man tut, ohne es. Aufgrund des letzten Kontaktkondensator eingeschaltet ist und nicht mehr gültig ist nach der Beendigung drücken.

    Die Spannung an dem Elkos sollte nicht weniger als 450V. Daher kann die Kapazität von mehreren Kondensatoren in einem Schutzkasten angeordnet gewählt werden. Diese Verbindungsmethode in der Praxis hat seine Lebensfähigkeit bewiesen. Allerdings wurden die Versuche nur mit Elektromotoren durchgeführt, die Leistung, die weniger als ein kW ist. Für leistungsstärkeren Motoren, wahrscheinlich wird es die Aufnahme eines kleinen Widerstands mit einem Kondensator mit einer Strombegrenzung und der notwendigen Verlustleistung erfordern.

    Berücksichtigen, wie der angeschlossene asynchrone Drehstromkurzschlußläufermotor in einphasigen Netzen.

    In der Praxis auch mit der besten Wahl der phasenschiebenden Drehmomentkondensatorkapazität nicht fünfunddreißig Prozent der Nominal überschreiten. Es ist aus der Tatsache abgeleitet, daß die durch eine Spule fließenden Strom in Bezug auf die anderen Wicklungen phasenverschoben. Daher erzeugt in dem Magnetfeld des Stators eine andere Komponente zusätzlich zu dem einen, das den Rotor in der gewünschten Richtung dreht.

    Die gebildete Komponente ist in der entgegengesetzten Richtung bremst den Rotor gedreht wird, das Wellendrehmoment zu verringern und Energie zu verschwenden durch herkömmlichen Motor und Magnetdraht erhitzt wird. Aber wenn man die Wicklung deaktivieren, wird das Drehmoment auf einundvierzig Prozent erhöht. Und wenn Sie die Richtung des Stroms in ihm ändern und wieder verbinden, dann wird es noch weiter zu erhöhen, und kann bis zu achtundfünfzig Prozent.

    Dieser Optimierungsprozess ist möglich, nicht nur wegen der Änderung der Drehrichtung der Komponenten. Auch schaltet Kompensationsfelder andere Wicklungen, die in Richtung zusammenfallen und nicht in der Drehung des Rotors teilnehmen. Starten Sie den Motor und verbessert die Verwendung von zwei phasenschiebenden Kondensatoren.

    Ihre Kapazität muss gleich sein. Solche Indikatoren sind nach einer Formel berechnet. Sie werden durch Messen der Spannung an den Wicklungen geprüft und sollten ähnliche Ergebnisse zeigen.

    Gleichspannungen entgegengesetzt parallel durch eine gestrichelte Linie verbunden werden.

    Wie zu verbinden, um den Wechselstrommotor mit dem Netzwerk 220 Volt

    Hams müssen oft die Motoren unter Berücksichtigung verwenden. Deshalb, wie ein Drei-Phasen-Motor 220V-Netzwerk zu verbinden, ist es unerlässlich zu wissen. Wir wissen bereits, dass es nicht notwendig ist, ein Drei-Phasen-Netzwerk für diese zu haben. Es ist besser, die dritte Wicklung durch den phasenverschiebenden Kondensator anzuschließen.

    Für den normalen Betrieb des Motors Kapazitätsänderung, die Anzahl der Umdrehungen gegeben. In der Praxis ist diese Bedingung schwierig zu erreichen. Aus der Position von zweistufigen befindet: enthält der Motor einen Starter Kapazität und erlaubt während der Arbeit. wechselte er im manuellen Modus zu arbeiten.

    Der Kondensator wird nur ein Papiertyp, und seine Betriebsspannung muss mehr als eineinhalb mal höher als die Netzspannung. Antriebsmotor einen Kondensator Start Umkehr ist ziemlich einfach. Beim Auslösen ändert der Schalter die Motordrehrichtung. Aber wir müssen die Merkmale des Betriebes solcher Motoren kennen. Wenn die Wickelvorrichtung im Leerlauf ist, wird der Strom von 20 bis 40 Prozent des Nenndurchflusses. Deshalb wird, wenn mit der Last der Arbeitsfähigkeit Betrieb muss reduziert werden. Wenn der Motor überlastet werden kann, wird es ausgeschaltet und für einen Neuanfang braucht wieder den Startkondensator aufzunehmen.

    Schließen Sie den Motor in 220V Netz kann jeder, auch die Drei-Phasen. einige von ihnen jedoch möglicherweise nicht richtig funktionieren. Ein Beispiel für einen Doppelkäfigläufer MA. Aber wenn das Schaltplan korrekt ist, und stellt die erforderlichen Parameter von Kondensatoren ausgewählt, wird der Workflow ausgezeichnet. Zum Beispiel sind erfolgreiche Varianten Asynchronmotoren A, AO2, ALP, AO, AOL und UAD.

    Cons drei Möglichkeiten zu verbinden

    Die Nachteile der oben beschriebenen Art und Weise ist die folgende:

    • verlor die Hälfte der Nennleistung;
    • wenn sie von einem einphasigen Netz gespeist nicht alle Modelle von Elektromotoren laufen;
    • Arbeitskissen-Behälter verwendet werden soll;
    • Strom fließt Leerlauf mehr 20 bis 40 Prozent der Nenn;
    • automatische Abschaltvorgang Kondensator Anlauf- und Papierelemente für zusätzliche Geschwindigkeit verwendete elektrolytische ersetzen.

    Beseitigen Sie können diese Nachteile, die folgende Methode verwenden. Wie ein Drei-Phasen-Motor in dem 220-Netzwerk verbinden?

    Die Dreiphasenspannung jeder Kurve wird um ein Drittel gegenüber dem anderen verschoben.

    Da die Zeilenfrequenz ist, fünfzig Hertz Periode bis zwanzig Mikrosekunden gleich. Dann wird es eine dritte ... 6.666 Mikrosekunden betragen. Nehmen Sie eine Sinusspannung einphasige 220 V und 50 Hz. Wenn man es durch eine Verzögerungsschaltung in der dritten Periode ausgeführt wird, bekommt man eine verschobene Spannung, die auf den ursprünglichen Amplitude und Frequenz gleich ist. Wenn es durch die gleiche Verzögerungsschaltung geleitet, die erhaltene Spannung, die durch eine dritte Periode verschoben.

    Sie wissen nicht, wie ein Drei-Phasen-Motor in einzelner Phase verbinden? Die Regelung sollte von Ihnen überprüft werden so detailliert wie möglich. Und es sieht wie folgt aus.

    Der Mechanismus weist einen Impulsgenerator und die Stromversorgung mit positiver Polarität auf dem Transformator. Die Stromversorgung enthält einen zweiten Transformator, Brückengleichrichter und Stabilisator. Der Generator ist in der dritten Wicklung des Transformators, einem Widerstand und der Gleichrichterdiode montiert. Zener-Diode schützt die Eingabeelemente versehentlich über der zulässigen Spannung erhöht, das heißt, mehr als zwölf Volt. Die Elemente Generator von Rechteckimpulsen gespeichert. Am Ausgang werden Rechteckimpulse auf die positive Polarität fünfzig Hertz zugeführt.

    Wenn die aktuellen dreiphasig Umwandlung kann in Form von Stäben an Einphasen- oder Dreiphasen-Transformatoren mit speziellem Kern aufgebracht werden. Verbinden Sie die einzelnen Elemente auf einem „Stern-zvezda9raquo sein muss;.

    Somit ist die Lösung der Frage, wie ein Drei-Phasen-Motor 220V-Netzwerk zu verbinden, möglicherweise in mehrfacher Hinsicht. Einige von ihnen schwer umzusetzen, aber der Prozess wird besser sein. Andere Möglichkeiten einfacher, aber auch nicht ohne Nachteile.

  • Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    24 + = 30