Stachelbeere Foto

Foto Sorten von Stachelbeeren.

Cort Stachelbeere Aladdin.

Cort Englisch Stachelbeere gelb.

Cort Stachelbeere Besshipny.

Cort Stachelbeere Hercules.

Cort Stachelbeere Dessert.

Cort Stachelbeere Donetsk macrocarpa.

Die besten Sorten von Stachelbeeren Stachelbeere und fotobeschreibung

Durch Nutzung des Landes, wollen wir nur auf diese Kulturen auf sie landen, die reiche Ernte produzieren. Keine Ausnahme und Beerensträuchern, darunter das beliebte Stachelbeere. Seine Sorten Wurzeln schlagen in jeder Region. Die Früchte haben einen besonderen Geschmack, eine riesige Menge an Vitaminen und Mineralstoffen enthält. Um immer eine gute Ernte in diesen köstlichen Beeren zu sammeln, müssen Sie die richtigen Sorten zu wählen, für sie zu pflanzen und zu pflegen. So ist die beste Stachelbeere - Sorten von Stachelbeeren und Foto Beschreibung.

Eine große Anzahl von Sorten von Stachelbeere, die rote oder gelbe Beeren geben. Aber es ist notwendig, zu berücksichtigen, dass für bestimmte Arten hat seine eigenen Klimabedingungen, Bodenzusammensetzung und Temperaturmessungen.

Empfohlen für den Anbau von Sorten:

Unter Berücksichtigung der klimatischen Bedingungen sind bevorzugte Sorten, die gegen kalten Winter, verschiedene Erkrankungen der Trockenzeit.

  • Russisch - sehr beliebt, verschiedene Widerstände schädliche Parasiten zu besiegen. Weitläufige Büsche, Äste schwach entwickeln mittleren verdickten Krone. Beeren haben eine elliptische Form, sauer - süß. Grad erlebt eisigen Winter oder Sommer Dürre, die wirksamste Ansatz zur vorstädtischen Gebieten. Um Busch richtig entwickelt und lassen Sie sich nicht um die Ernte, Frühling Beschneiden wird durch das Entfernen alter schießt das Alter von fünf Jahren durchgeführt.

  • Commander - Notendurchschnitt Zeit des Alterns, beginnt Früchte in einem frühen Alter zu tragen. Immunität gegen Mehltau, wider schädliche Insekten wie sawfly und Septoria-Stelle. Die wichtigsten Vorteile der Stachelbeere ist die Fähigkeit, hohe Erträge zu geben, hundert Zentner pro Hektar erreicht, Überwinterung. Die Pflanze, die eine kleine Anzahl von Spikes hat, bildet es Beeren sauer - süßen Geschmack.

  • Russisch Gelb - perfekt Winter, gekennzeichnet durch eine ausbreitenden Krone und mittlere Durchmesser sauer - süße Beeren. Es reift früher als in der Lage war, seine Beliebtheit bei den Gärtnern zu gewinnen. Nicht für lange Reisen empfohlen, um zu implementieren.

  • Malachit - erhalten durch Sorten Termine und Schwarz Negus Zucht. Dornen auf Sprosse angeordnet sind dünn, sauer schmeckenden Früchte unterscheiden Saftigkeit des Pulpe. Büsche stark stalwart, Medium ausbreitet, viel miteinander verwobenen Triebe bilden. Beeren sind groß und erreichen acht Gramm Gewicht, Grünton, eine Wachsschicht. Die Früchte eignen sich zur Herstellung von Kompott, Marmelade und Säfte. Stachelbeere zuversichtlich Winter in allen Regionen gibt stabile Erträge, es wieder Mehltau.

  • Northern Hauptstadt - ein speziell gezüchtete für den Norden - westliche Regionen. Spreading Strauch Durchschnitt mit dicklich Krone. Minderheiten verschiedene Spikes. Die Nadeln sind dünn, nicht mehr als sieben Millimeter. Erwachsene schießen verschiedene graue Farbe und mittlere Dicke. Blätter groß, dunkel - grüne Töne, mit kleinen Zotten bedeckt. Diese Eigenschaften machen die Stachelbeere Vielfalt erkennbar unter den anderen Sorten. Die Früchte sind rund, nicht vier Gramm überschreiten, schwarz lackiert. Buchsen sind für das Immunsystem von Mehltau bekannt und Septoria, sie sind nicht gefährlich und Borer Motten.

Die Auswahl unter den Sorten von Stachelbeere, entscheiden, was Sie brauchen - Sorten für den Inlandsverbrauch oder treffen sich Industrie Ziele, die über weite Strecken transportiert werden kann. Die richtige Wahl werden Sie Ernten geben.

Sorten von Stachelbeere mit einem Foto und Beschreibung

  • Stachelbeere - Beere, alle bekannt aus der Kindheit. Es kann direkt aus dem Busch gegessen werden, aber man kann in der Verarbeitung setzen: Marmeladen und Desserts aus es sehr schmackhaft ausfallen. Diskutiert in diesem Artikel auf die Sorten von Stachelbeere konzentrieren: die alten, seit langem bekannte und Aktualisierungen der russischen Auswahl.

    Der Hauptgrund, warum einige Züchter den Anbau von Stachelbeeren verlassen, ist das übermäßige stachelig: Beeren pflücken und Beschneiden wiederum in einen Albtraum. Aber heutzutage gibt es Sorten maloshipnyh bezshipnyh und Stachelbeeren, diesen Nachteil nicht haben.

    Allerdings gibt es auch Menschen, konservative Anhänger der alten erfahrenen Gärtner Sorten.

    Dieser Artikel wird in Betracht gezogen und klassifiziert und die anderen Arten von Stachelbeeren werden. Aber zuerst wird die Klassifizierung durch die Farbe der Beeren mit der Beschreibung der Sorte gegeben, wie es unten besshipnye Sorten gezeigt werden. Lassen Sie uns beginnen:

    Sorten von Stachelbeere mit einer Beschreibung und Foto

    Yellow Stachelbeeren sind nicht nur sehr süß, aber auch ungewöhnlichen Blick in den Garten. Es ist mit ihnen und beginnen. Durch zheltoplodnym Stachelbeere Sorten gehören:

    Verschiedene Geschmackseigenschaften ihrer Früchte: die Süße mit einem feinen Geschmack von Blütenhonig gemischt. Die Beeren sind MITTLERE 3-4 g wiegt, sehr weich mit einer dünnen goldenen Haut, in dieser Hinsicht ist die Transportierbarkeit ihrer „lame.“

    Die Nachteile Sorten betrifft auch Büsche schwache Stabilität auf verschiedene Arten von Krankheiten und stachelig.

    Hat oval Beeren mit einem Gewicht von 6 Gramm und mit einer Wachsbeschichtung netolstym Haut bush durchschnittlichen patula, trockenfest und gut samoplodnye hat. Diese Zahl ist wichtig, wenn Sie nur eine Sorte der Region pflanzen wollen.

    In der Regel für gute Ausbeuten sind in einem Abstand von 1,5 bis 2 m voneinander durch mindestens zwei verschiedene Sorten von Stachelbeeren geworfen. Die Buchse hat ein ziemlich häufiges Spikes.

    Sehr gute Auswahl aus ästhetischer Sicht. Längliche orangegelbe Frucht durchschnittliches Gewicht von 5 Gramm, wird unter anderen Sorten von Stachelbeeren im Garten fast die erste sein.

    Strauch Höhe von 1,5 m ziemlich weitläufig. Aber dieser Nachteil wird durch die ertragreichen Sorten und gute Winterfestigkeit leicht kompensiert. Allerdings ist diese Sorte sehr stachelig Dornen und häufig.

    Er bezieht sich Sorten mit großen Beeren zheltoplodnym - bis zu 8 g In der Tat hat die Marke viele Vorteile: Resistenz gegen Mehltau, slaboraskidistost Busch, gute Produktivität. Ein Geschmack der Frucht ist sehr süß, Dessert.

    Grade der Begriff Reifung bezieht sich auf den mittleren früh, sind die Blumen frost- und Rück praktisch leicht einfrieren. Gekennzeichnet stachelig Strauch kleine Triebe.

    Es ist eine sehr frühe Sorte mit einer kompakten Krone. Gelbe Beeren Durchschnitt (bis zu 4 g) süßes Dessert-säuerlichen Geschmack.

    Nun ist zu beachten, dass die Begriffe „süß-sauren“ und „süß-sauren“ im Sinne im ersten Fall unterscheiden herrscht Säure, während die zweite - Süße.

    Transportierbarkeit von ihnen recht gut, die Produktivität auch nicht scheitern, Bewertungen Posada diese Sorte in ihrem Gebiet. Die Beeren sind jedoch nicht geduscht, wenn sie nicht gesammelt werden, wird die Frucht geschmacklos.

    Normalerweise beginnen Gärtner sind sicher, dass grüne Stachelbeeren - ein saures, und rot - süß. Diese Aussage ist nicht immer wahr. Grüne Beeren eine breite Palette von Aromen haben, es hängt alles von der jeweiligen Sorte. Knapp unterhalb sind Beschreibungen zelonoplodnyh Stachelbeeren.

    Old Grad grünen Beeren mit einem Gewicht von 6 g mit einer leichten Wachsbeschichtung und einer großen Anzahl von Samen im Inneren abgerundet haben. Schmecken sauer, aber wenn die Zeit nicht die Frucht nicht entfernt, werden sie süßlich.

    silnorosly Busch selbst, mit Dornen, verdickt, aber hat eine lange Samen- und Frucht perfekt transportiert, was überraschend ist, weil sie dünne Haut haben.

    Sie erreicht eine Höhe von 1,5 m. Dies ist einigermaßen gute Ausbeuten. Es bezieht sich auf die Reifung des Begriffs in den ersten Stufen. Trotz des Namens nicht die Frucht einer dunklen und hellen Grün, haben einen süß-sauren Geschmack und ein Gewicht von etwa 5 Gramm stachelig Triebe Durchschnitt.

    Stachelbeere ist ein kompakter Strauch mit weißen und grünen Beeren, es ist auch eine interessante Malerei. mittleren Reife Früchte haben eine dünne Schale und ein sehr gutes süß und sauer schmecken. Das Gewicht einer Beere ist in der Regel nicht mehr als 8 g

    Allerdings müssen die Früchte sorgfältig gesammelt werden - diese Vielfalt auch ziemlich alt ist und Dornen.

    Ein umstrittener Grad, obwohl sehr beliebt. Trotz seiner kräftigen und Ausbreiten und useyannost schießt groß von Gärtner geschätzt Spikes für die hohe Ausbeute und die Süße der Frucht, mit einem Gewicht von etwa 8 Gramm.

    Durch die Pluspunkte sind nerastreskivaemost Sorten von Früchten, Transportierbarkeit und ihre frühen Auftreten von Obst sind gut - ein Busch im Alter von zwei Jahren beginnt aktiv Früchte.

    Es hat nicht flaumig Beeren bis 8 Gramm, Dessert ihren Geschmack, ein angenehmes Aroma Gewicht. Winter bush sehr geeignet für Temperaturen bis zu -37 Grad zu widerstehen. Bezieht sich auf die mittleren frühen Sorten, wird empfohlen, dass die Feder Ernte, die ziemlich einfach zu führen wegen der kleinen und spärlich dornigen Triebe. Die erste Ernte wird im Alter von drei Jahren.

    Bezieht sich auf eine sehr beliebte Sorte, dank seiner ovalen, groß (bis zu 9 Gramm), eine schöne hellgrüne Farbe Früchte. Ja, und schmecken sehr gut, süß und sauer. Die Parameter der Buchse auch nicht bringen: mittel Ausbreiten und Höhe, sowie ein schwaches stachelig. Spikes ist nur an der Basis des Triebes.

    Die Frucht reift auf mittlere Sicht. Allerdings ist diese Vielfalt eine Tendenz zu häufigen Erkrankungen beobachtet, so ist es notwendig, für die gesamte Saison vorbeugende Behandlung Büsche durchzuführen.

    Krasnoplodnye Stachelbeere Sorten sind sehr beliebt bei Gärtner. Hier sind die interessantesten:

    Die Funktion hauptsächlich Fruchtgröße ist beispiellos - ein Beere Gewicht erreicht 15 g! Vielleicht hilft dies später sozrevaemost. Berry hat eine dichte Haut und ist gut mit Dornen geschützt. Aber nicht alles ist perfekt, die Marke hat seine Nachteile, nämlich die Anfälligkeit für Krankheiten und neprizhivaemost in ariden Zonen.

    Im Allgemeinen, wenn Sie eine riesige Frucht wollen, ist es notwendig, eine konstante hive und vollständige Versorgung zu gewährleisten. Darüber hinaus bezieht sich der Geschmack der Frucht „Phönizien“ nicht bis zum Dessert und ein süß und sauer.

    Variety mit kurzen Einzel Stacheln, die nur im unteren Teil des Sprosses sind. Bush mittlere Periode des Reifes, sehr fruchtbar, sondern auch resistent gegen anthracnose und Mehltau, was wichtig ist. Früchte leuchtend rot, groß, wachsen bis zu 7 g, süß-saurer mit einem angenehmen Aroma.

    Schon aus dem Namen wird deutlich, dass die roten Beeren. Sie haben einen ausgezeichnetes Dessert Geschmack und Gewicht bis zu 5 g Qualität kann „rühmen“ hohe Ausbeute und Gärtner, sadivshie es auf Ihrer Website - seine Robustheit. Fruiting beginnt im Alter von zwei, die höchste fruiting kommt auf das achte Jahr, und dann kommt allmählich zu schwinden.

    Stachelbeere mit großen roten Beeren mehr als 6 g Mitte mit einem Gewicht von Reifung. Bei voller Reife fast schwarz. Die Früchte sind abgerundet, mit einer dünnen Haut, schlechte Transportierbarkeit hat. Die Anzahl der Samen in einem sehr kleinen, so von Beeren macht ausgezeichnete Marmeladen. Morbus Crohn dichten Busch, aber mit wenig oder gar keine Stacheln.

    Die wichtigsten Vorteile sind hohe Leistungsniveau der Widerstandsfähigkeit und Ausbeute. Die ersten Jahre der Busch Früchte tragen ist nicht in voller Stärke, aber dann wird die Ausbeute durch das 2,5-fache erhöht.

    Der Name ist sehr beliebt: Es gibt Sorten mit der gleichen Namen Stachelbeere, Geißblatt und schwarzen Johannisbeeren. Die Farbe der Beeren sind sehr schön und ungewöhnlich - sie tief dunkelrosa Farbton haben. ihr Gewicht ist 6 Gramm und hat eine einfache Form Haarigkeit abgerundet. Fruit süßer Geschmack mit feiner Säure. Buchse selbst ist kompakt und niedrig. stachelig schwache Triebe.

    Grade vysokozimostoyky und fast thornless. Vielleicht ist dies die einzige Qualität, die es bietet. Beeren sehr geringer Umfang - bis zu 3 g, oval, fast schwarz mit süß-sauren Geschmack. Silnorosly Busch hat die durchschnittliche Produktivität. Grade für die „faulen“ als völlig unprätentiös.

    Und nun - das interessanteste. Fast alle neuen Sorten von Stachelbeere - besshipnye, die stark die Sammlung von Beeren und Pflege von Büschen vereinfacht. In jüngster Zeit wurden sie immer mehr Beliebtheit bei den Gärtner zu gewinnen. Es sind diese Sorten und sind wie folgt:

    Sein charakteristisches Merkmal ist eine dunkelrote, fast schwarze Beeren mit einem späten Gebühr. Und während der Saison ändern Farbe von grün bis braun. Der Geschmack ist süß und sauer, aber die Ernennung eines universell. Durchschnittliche Höhe Busch selbst, ein Ausbreiten schlecht. Eine sehr häufige Bewässerung, vor allem in heißen Sommerbedingungen. Mit der richtigen Pflege, die Beeren bröckeln nicht aus dem Busch und nicht knacken.

    Diese Sorte hat mehr besshipnosti zusätzlich eine Reihe von Vorteilen: Trockenheit, hohen Ertrag, Resistenz gegen eine komplexe Erkrankung. Allerdings ist die Frucht nicht sehr groß, mit einem Gewicht von 5 g Nachtisch einen süßen Geschmack hat. Ein interessantes Feature ist die Beeren ihre Farbe - es ändert sich, als sie von rot bis violett reifen.

    Reifezeit - Middle-. Ein charakteristisches Merkmal der Sorten - hängender Zweig (gewöhnlich Stachelbeere sie aufrecht).

    Die Vielfalt ist später Reif. Die Beeren sind sehr süß, sehr groß: je nach Pflege ihres Wertes variieren von 4 bis 6, die Produktivität sehr hoch ist. Bush silnorosly, slaboraskidisty - dies bedeutet, dass die Gewichtszunahme sehr schnell, wenn auch nicht seine Kompaktheit zu verlieren.

    Einfach die perfekte Mittelqualität. Kombiniert das wichtigste für alle Gärtner Merkmale: Größe der Beeren (8 g), ihre flaumig, süßes Dessert Geschmack sauer Note, die dicke Schale bringt, hohe Frostbeständigkeit.

    Aber der Hauptnachteil dieser Sorte ist seine schlechte Gewohnheit, die Beeren zu entleeren - einer starken osypaemost Frucht. Die Hauptsache ist, nicht in dem Moment ihrer Reifung und Ernte zu verpassen.

    Ein weiterer wichtiger Faktor in den Sorten Stachelbeere Wahl ist Härte. Im Prinzip, alle oben genannten Typen sind für die Bepflanzung in der Vorstadt Zone geeignet (Haben Sie ausreichend Frostbeständigkeit für die Region).

    Aber nicht alle von ihnen sind geeignet für die Region Ural und Sibirien. Für diese kalten Klimazonen empfehlen wir folgende Sorten:

    • Beryl (widersteht Temperaturen von bis zu -36 0 C),
    • Ural Smaragd (auch 0 bis -36 C),
    • Consul (-37 0 C),
    • Belarus (0 bis -39 C),
    • Bun (-37 0 C),
    • Krasnoslavyansky (0 bis -36 C),
    • Commander (auch 0 bis -36 C),
    • Ural besshipny (0 bis -36 C),
    • Gruschenka.

    Der Rest der in diesem Artikel genannten Sorten haben einen geringeren Widerstand gegen Frost, so dass sie passen in den Ural und sibirischen Regionen ist sehr riskant und nicht immer gerechtfertigt. Im Allgemeinen wird in diesen Bereichen alle hoffen auf Schnee - es schützt vor der Kälte alle den Garten pflanzen.

    Rüstigkeit, Ertrag, Krankheit, Dürreresistenz: Also, die Klasse für eine bestimmte Website zu wählen, müssen Sie die Aufmerksamkeit auf die folgenden Arten von Eigenschaften zu zahlen. Dies wird helfen, eine Vielzahl zu wählen, um in einem bestimmten Bereich zu überleben.

    Und Eigenschaften wie Geschmack und Farbe der Frucht, sein Gewicht und die Anzahl der Samen, der Zeitpunkt der Reifung - es ist die Wahl jeden einzelnen Gärtners. Wenn die sehr Art von Stachelbeere ausgewählt ist, wird es nur kaufen und Pflanzen, aber es ist nicht so schwer, wie die Klasse zu bestimmen.

    Ich wünsche Ihnen eine erfolgreiche und schmackhafte Sorten in der Gegend!

    4. Dezember 2016 | 8.35

    Und wir haben zwei Stachelbeeren auf alten Meister vor 25 Jahren. Welche Klasse weiß es nicht, aber die Erträge aus diesen Büschen immer wieder beeindruckend.

    4. Dezember 2016 | 8.37

    Ich mag die roten Sorten von Stachelbeeren. Im Allgemeinen ist diese Beere schnell wie ich esse, aber mein Sohn. Der Rest davon Kompotte nur aus gefrorenen oder frischen Beeren bevorzugen.

    4. Dezember 2016 | 16.34

    Wir alle lieben Stachelbeeren, aber seine Kinder beginnen, das Grün zu essen, also bis zur Fälligkeit weniger als die Hälfte der Buchse ist.

    5. Dezember 2016 | 15.21

    Sophia, ein sehr nützlicher Artikel für mich. Die alten Büsche ein paar Jahren entwurzelt vor. Nach einem sehr regnerischen Sommer. Wenn entwurzelt, staunte ich über was waren die Wurzeln. Nicht aus Massivholz und porös, wie ein Schwamm.

    Nun müssen Sie neue pflanzen. Aber über die Vorteile der einen oder anderen Art, das wusste ich nicht. Danke für die Info!

  • Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    27 + = 28