Crassula Pflege

Crassula (Geldbaum), (Crassula). Beschreibung, Typen und Pflege Crassula

Geldbaum , es auch Crassula (crassula) , es auch Crassula - Zimmerpflanze ursprünglich aus Südafrika anspruchslos. Ihre dicke verholzten Stamm und Blätter, die Münzen ähneln.

Crassula - ein recht umfangreiche Gattung der Sukkulenten, die in trockenen Regionen der Welt, vor allem in Südafrika mehr als 300 Arten umfassen. Der Gattungsname kommt aus dem lateinischen Wort «crassus9raquo; (Dick) und verweist auf die fleischigen Blätter dieser Pflanze Gruppe.

Versuchen Sie, sofort Crassula festen Platz zu finden. Sie liebt helle Standorte, kann aber im Halbschatten wachsen. In jedem Fall werden die Crassula vor direkter Sonneneinstrahlung geschützt. Dies ist einer der wenigen Indoor-Pflanzen, die hohe erfordern keine Luftfeuchtigkeit. Crassula kann nicht zu oft gesprüht, gegossen werden. Einmal im Monat wird empfohlen, die Blätter mit einem feuchten Tuch abzuwischen.

Crassula Helms (Nadelkraut), oder otvorochennaya (Crassula recurva). Synonym: Tilleya Helms (Tillaea helmsii), Bulliarda otvorochennaya (Bulliardia recurva).

Er lebt auf Sümpfe in Süd- und Westaustralien und Tasmanien. Mehrjährige Pflanzen bis zu 40 cm hoch. Blätter nadelförmigem, fleischigen, 0,5-1,5 cm lang und 0,1 cm dick. Das Hotel liegt über dem Wasser kurze und 0,5 cm lang, kurz zylindrisch, fast rund. Blumen sind unter den 1 pro Stiel, über dem Wasser, in den Achseln der Blätter, 0,2-0,3 cm im Durchmesser, rot und weiß. Verwendet für Aquarien.

Crassula Helms - diskret selten kultivierte Pflanze, geeignet zur Aufnahme von Kaltwasseraquarien oder kurze Zeit in tropischem Aquarium bei einer Temperatur bis etwa 23 ° C bis Da die Art der Liebe des Lichtes, es sollte an der Vorderseite des Aquariums Begriffs in einem hellen Ort in einer kleinen Gruppe gepflanzt werden. Boden- und Wasserwerte sind nur von untergeordneter Bedeutung. Unter optimalen Bedingungen Verzweigung, reichlich Triebe. Boden wächst auf nassem Boden, einschließlich der trockenen Raumluft Komplikationen nicht verursachen.

Krasulla arborea (Crassula arborescens). Synonym: Kotidelon Baum (Cotyledon arborescens). Es hat nationale Namen "Money Tree". Er wächst in den Hügeln, zwischen den Felsen in dem Süd-West und Süd-Afrika. Sukkulenten, Sträucher 2-3 m in der Höhe, und mit nacktem dicken Stamm und Ästen. gerundete Blätter verkehrt eiförmig 3 -7 cm langen, flachen, fleischigen, hellgrau mit roten Kanten, glabrous, top Punkte. Rispe Blütenstand. Die Blüten sind hellrosa, weiß. Blüten im Sommer, in Innenräumen sind selten.

Crassula kolumnare (crassula columnaris). Heimat Pflanzen - Cape (Südafrika). Mehrjährige krautige niedrig wachsende, bis zu 10 cm hohe Pflanze. Blätter dicht beabstandet sind, dick, quer elliptisch, gewölbten Boden. Die Blüten sind in umbellate Kopf oder sich gesammelt. Pflanzen sterben nach fruiting. Geeignet für einen kühlen Raum.

Crassula Kante, oder begrenzt (Crassula marginalis). Es tritt in steinigen Böden in Cape (Südafrika). Obilnovetvyaschiesya mehrjährige, krautige Pflanze bis zu 60 cm hoch, mit kriechenden Stengeln und Luftwurzeln aus dem Blattknoten erstrecken. Die Blätter sind im Großen und Ganzen 1,5-2 cm lang, sessile, im Großen und Ganzen den Stamm, der gesamte, Rötung an den Kanten und an Punkten umfassen. Umbellate Blütenstand. Die Blüten sind weiß. Blütezeit im Januar-Mai.

Crassula Cooper (crassula cooperi). Es tritt auf sandigen Böden in Südafrika. Mehrjährige Pflanzen sind verkümmert und 10 cm hoch, mit haarigen faden Sprossen. Blätter länglich-lanceolate, nieder dicht angeordnet, an der Basis verschmolzen, wobei die Ränder von Flimmerzellen und spatulate oberen, flachen, 1-1,5 cm lang, hellgrün, dunkel Punkten. Die Blumen werden gesammelt umbellate auf kurzen Stielen, leichte körperliche, fast weiß, glockenförmig.

Crassula spatulate (crassula spatulata). Heimat Arten - Süd-Ost-Afrika. Sträucher mit hingestreckt verzweigten Trieben. Blätter mit abgerundeten spatulate, abgerundet, verzahnten auf den Kanten tonkopilchatye, blank, hellgrün, rosa, mit Stielen. Inflorescence Terminal umbellate. Die Blüten sind klein, rosa oder rot. Sie blüht reichlich im Sommer. Es wird als ein Korb Pflanze (Vasen) verwendet.

Milchiger Crassula (Crassula lactea). Er wächst auf trockenen Böden skrebov sowie in den Flusstälern auf einer Höhe von 90 bis 450 m über dem Meeresspiegel. In Süd- und Süd-Ost-Afrika. Büsche und Sträucher bis 60 cm in der Höhe. Schießt hingestreckt. dicke Blätter, obovate, an der Basis verschmolzen, grün, nackt, an den Rändern mit weißlichem Punkten. Rispe Blütenstand. Blumen zahlreiche, weiß. Blüten im Winter. Bred in Töpfen wie ampelnoe als Formen kriechenden Trieben.

Crassula petroglyphic (crassula rupestris). Sie fand unter den Felsen in den Halbwüsten von Südafrika. Succulenten mehrjährige Pflanzen mit kriechenden Trieben oder hoch (bis zu 60 cm in der Höhe). Die Blätter sind klein, eiförmig 1-2,5 cm lang und 1-2 cm breit, dick, die Kanten sind glatt, rötlich. Inflorescence umbel (im oberen Teil der Rutsche befindet). Die Blüten sind gelblich. Blütezeit im April-Mai.

Crassula oval, eiförmig (Crassula ovata). Synonym: Kotidelon oval (Cotyledon ovata), Crassula Silber (Crassula argentea), Crassula Portulacaceae (Crassula portulacea). Die am weitesten verbreitete in Innen Gartenbau Art mit dem Namen „Geldbaum“. Es hat oval silbergrau oder glänzend grüne Blätter. Sie geben eine Menge von Trieben (wie Bäume) und entwickeln sich schnell in große Exemplare von 1 m oder mehr. Inflorescence Terminal umbellate. Die Blüten sind klein, weiß, rosa.

Crassula gerundet (crassula Orbicularis). Synonym: Crassula Aufnahme (crassula rosularis). Heimat Arten - Südafrika. Obilnovetvyascheesya mehrjährige Pflanze. Eiförmige Blätter 1,5-2,5 cm in der Länge, in Steckdosen gesammelt, die in den Achseln der älteren Blätter gebildet werden, und die langen Ausläufer aus den Achseln der alten Blätter erstrecken.

Crassula proliferous (crassula sarmentosa). Heimat - Südafrika. Obilnovetvyascheesya mehrjährige Pflanze mit kriechenden Stengeln Länge von 1 m, bedeckt mit Lichtpunkten, rötlich in Astknoten. Elliptische oder eiförmige Blätter 2-5 cm lang, 1-3,5 cm breit, mit einem gezackten, Erröten Sonnenrand. Blumen 5-8 mm lang, weiß oder cremefarben.

Crassula lycopsids (crassula lycopodioides). Synonym: Crassula mossy (crassula muscosa). Er wächst in felsigen Böden in dem Süd-West-Afrika. Sträucher, kriechende Triebe, tetraedrisch. Die Blätter an den Trieben dicht verschachtelt gefaltet, 4-Reihe, dreieck eiförmig, spitz, dunkelgrün, fast schuppig, sehr klein (junge Blätter werden rot in der Sonne). Blumen axillären, einsam, sitzend, sehr klein, gelb.

Crassula, lozhnoplaunovidnaya oder lozhnoplaunovidnaya (Crassula lycopodioides, pseudolycopodioides). Lycopsids sind lose Anordnung der Blätter. Gebogene schießt. Blumen mit dem Geruch von Honig. Blütezeit von April bis Juni.

Crassula Portulacaceae (crassula portulacea). Synonym: Crassula Silber (crassula argentea), crassula oval (Crassula ovata). Es hat nationale Namen "Money Tree". Heimat Arten - Südafrika (Kap-Provinz in Südafrika). Dies ist sehr ähnlich zu Crassula Crassula Baum und oval, sind aber kleiner, kleine (5 cm lang und 2 cm breit) uzkoobratnoyaytsevidnymi dunkelgrüne Blätter unten gefaltet, mit einer großen Anzahl von weißlich, mit dem Alter oder Rötung braun Luftwurzeln wachsen. Die Blüten sind weiß oder rosa.

Crassula perfoliate (Crassula perfoliata). Er wächst in dem südöstlichen Teil abgelassen sandigen Boden des Cape, Natal (Südafrika). Sukkulente, Sträucher und 1 m Höhe. Blätter dreieck spitz Lanzette 10-15 cm lang am Boden shirokogorbatye. Umbellate Blütenstand. Die Blüten sind rot, weiß. Kultiviert wie Topfpflanzen, reichlich im Sommer blühen.

Crassula Aufnahme (crassula rosularis). Diese Art wächst an den Hängen des fruchtbaren Bodens in Yuzhoy Afrika. Acaulescent Staude mit Rhizom kriecht, was stolons. Blätter in der Steckdose, lanceolate gesammelt, grün, auf der unteren Seite des Rübenfarbe, 8-9 cm lang, etwa 2 cm breit mit flachen Zilien an den Rand. Die Blüten sind klein, weiß, duftend.

Crassula gruppiert (Crassula socialis). Heimat Arten - Südwest Cape (Südafrika). Mehrjährige Pflanzen sind verkümmert, entwickeln in verzweigten kolumnare pads, einen dichten Rasen bildet. Blätter flach eiförmig bis 5 mm lang, sessile, an Basenpaaren verschmolzen, bloß, um die Kanten Ciliaten, bläulich. Inflorescence Terminal. Die Blüten sind klein, weiß, rosa.

Crassula Crescent (Crassula falcata). Er wächst auf den Hügeln, auf einer Höhe von 300 bis 900 Metern über den Meeresspiegel, auf dem südöstlichen Teil des Cape nach Natal (Südafrika). Sukkulente, Sträucher bis 1 m, malorazvetvlennymi Höhe. Blätter 7-10 cm lang, sehr dick, länglich-falcate, stumpf, ganze, stengelumfassend, fusioniert. Die Blüten sind auf der Oberseite des Stiels angeordnet sind dicht umbel oder mehrere Schirme im Strahl gesammelt, bis zu 15-20 cm im Durchmesser, leuchtend rotes stamens und Antheren goldgelb. Art geeignet für den Anbau in den Zimmern. Das Merkmal dieser Art ist, dass die Entfernung der Triebe an der Spitze eines gut entwickelten Blättern nach der Blüte Entwicklung von Seitentrieben fördert. Hervorgegangen aus den am weitesten entwickelten Trieben bleiben, der Rest an den Stecklingen abgeschnitten.

Crassula Punkt (crassula picturata). Heimat Arten - Südafrika. Staude mit Hütte, obilnovetvyaschimisya stammt, bildet dichte Horste. Blätter obovate, 1,5 cm lang, etwa 0,8 cm breit, grün mit roten Punkten auf dem oberen und unteren violettrot werden in einem losen Buchse gesammelt. Die Ränder des Blattes mit kleinen dünnen Zilien. Blüten sind klein, weiß, mit rosa Streifen auf der Außenseite der Blütenblätter.

Crassula tetraedrischen (crassula tetragona). Heimat Pflanzen - Südafrika (Kap-Provinz in Südafrika). Semishrub mit relativ dünnen schwach ist, oft Sprosse einlegen, mit zahlreichen bräunlichen Luftwurzeln und korotkoshilovidnymi, fleischige, nahezu im Querschnitt rund Blättern bis 4 cm lang und 0,4 cm breit. Die Blüten sind weiß.

Crassula wollig (crassula lanuginosa). Heimat Arten - Südafrika. Obilnovetvyaschiysya Strauch etwa 15 cm hoch, mit einer Hütte oder kriechenden Stengel, die eine Menge von Adventivwurzeln geben. Blätter bläulich-grün oder elliptisch obovate 2,3-2,5 cm lang und 0,2-0,8 cm in der Breite. Die ganze Pflanze ist weich behaart.

Crassula Schmidt (Crassula schmidtii). Mutterland - Cape (Südafrika). Sukkulente, beständig, verkümmert, 7-12 cm hohe Pflanzen. Untere Blätter sind 3-4 cm lang, dicht sitzt, bildet eine Rosette, in einem Kissen oben gebunden - linear, dick, spitz, glatten, grün an dem Punkt, mit einem rötlichen Schimmer an den Rand weißlich-ciliated. Rispe Blütenstand. Die Blüten sind klein (4-5 mm Durchmesser) rot. Gemeinsame als Innen. Blooming Frühjahr-Sommer.

Temperatur und Beleuchtung. Crassula liebt Licht und frische Luft. Im Sommer ist es gut, den Balkon, aber bei heißem Wetter machen sollte vor direkter Sonneneinstrahlung geschützt werden. Im Winter seine Raumtemperatur sollte nicht unter 10-12 ° C

Bewässerung. Im Frühjahr und Sommer wird genug 1mal in 5-6 Tagen, und im Herbst und Winter - 1 Mal in 2 Wochen. Vor der Bewässerung notwendig ist, die Bodenfeuchte in der Tiefe von etwa zwei Fingergliedern zu überprüfen. Im Frühjahr und im Sommer vor der nächsten Bewässerung sollte der Boden sein, nur leicht feucht, Herbst und Winter ist fast trocken. Es ist wichtig, dass die übermäßige Feuchtigkeit für Crassula schlimmer als ein vorübergehender Mangel an Feuchtigkeit zu erinnern. Überangebot von Feuchtigkeit macht Crassula sehr anfällig für Pilzkrankheiten, die in den Blättern führten vergilben, dann verdunkeln und fallen ab. In diesem Fall kann die Crassula aus dem Topf, trockenen irdenen Raum entfernt, und das Wurzelsystem von speziellen Zubereitungen behandeln.

Dünger. Crassula Futter wird von April bis September empfohlen, etwa einmal im Monat mit einer Lösung eines Universaldünger oder als Spezialdünger für Kakteen und andere Sukkulenten. Der Rest der Anlage wird auch einmal im Monat gefüttert, aber eine Lösung von halber Stärke Dünger. Dünger ist nur im feuchten Boden unmittelbar nach dem Gießen.

Luftfeuchtigkeit. Dabei spielt es keine hohe Luftfeuchtigkeit benötigen. Sie können nicht sprühen, Wasser nicht zu oft.

Transplantation. Transplantierte erwachsenen Pflanzen einmal alle 2 Jahre. Crassula wächst ganz langsam, nach und nach in der Länge und in der Breite zunimmt. Transplantation empfohlen Primer für die Feder in Succulenten mit guter Drainage (Mischung aus Torf und Sand). Topf kann flach nehmen.

Reproduktion. Es propagiert durch Stecklinge und Crassula einfach Blätter, die abgebrochen werden, in normalen Boden stecken, und nach 10-14 Tagen produzieren Wurzeln.

Die große Gefahr ist zu Crassula überschüssige Feuchtigkeit, was bewirkt, daß Wurzelfäule und Schaft Basen.

Die Pflanze verträgt auch nicht Zugluft, weil von ihnen, dass er trocken und die Blätter fallen.

Nützliche Eigenschaften Crassula

Substanzen, die eine Pflanze, die biologisch aktiv sind, und zur Verbesserung der Luftumgebung erzeugen, die sich positiv auf den menschlichen Körper wirkt. Reinigung der Luft trägt die Anlage zur Entfernung von physischen und psychogene Müdigkeit, Stress, hat die Verbesserung der Wirkung auf den gesamten menschlichen Körper. Es reduziert die Menge an schädlichen Mikroflora antivirale Wirkung hat, dass die Verhinderung von Atemwegserkrankungen ist. Verwendet in estetoterapii.

tags: Geld-Baum, Crassula, Crassula, Geld Baumpflege, Geld Baum Foto, Geld Baum Krankheit, Geld Baum verliert seine Blätter, Geld Baum Blätter fallen, Geld Crassula Baum, Crassula oder Geld Baum, Blume Geld Baum, Pflanze eines Geldbaum, Geld Pflanzenzüchtung, Geldbaum, wie Zimmerpflanze Geld Baum kümmern, Crassula Pflege, Zimmerpflanzen Geld Baum, Pflanze ein Baum Geld, Geld Baum Umpflanzen, Geldbaum Bewässerung, Crassula Crassula, Crassula Foto Crassula CASH e Baum, Geld Baumpflege für ihn, Blumen Geld Baumpflege, Crassula Krankheit Crassula-Arten, Geld Baumblätter für Blumenpflege eines Geld Baum fällt, Geld Baum geduscht, verwelken Geld Baum, Geld-Baum Crassula Crassula, Crassula Reproduktion, verlässt Crassula Herbst , Geld Baumpflege Krankheit, Geldbaum blüht, die positiven Eigenschaften von Crassula

Andere Verwandte Einträge

Für Updates, geben Sie bitte Ihre E-Mail.

Jade ist sehr bereit, Geburt zu Hause zu geben. Es ist dekorativ, und, was am wichtigsten ist, wird angenommen, dass diese Pflanze bringt Wohlbefinden, einschließlich Material (und es ist die „Geldbaum“ genannt), organisiert und beruhigt den Geist, stellt sich auf philosophische Stimmung. Jade - eine besondere Blume. Es ist seit langem beobachtet, dass die Crassula wächst nicht, sondern beginnt zu verblassen, wenn sein Besitzer krank ist.

Stamm

Bei den meisten Arten, immer gerade, schließlich dicker und odrevesnevaet. Es gibt keine Art von Stiel: Wenn die Blätter in den basalen gesammelt, oft üppige Steckdose. Es gibt pflanzliche und Halbstrauch Form Crassula.

Es gibt viele verschiedene Formen. In Farbe grün in der Regel, haben manchmal einen Sumpf Farbe, bei einigen Arten von rotem Rand auf den Blättern, gibt es seltene bunte Formen können sehr klein, scharf sein.

Merkmale Blumenzucht

Jade ist leicht zu reinigen, ist es eine ideale Hauspflanze für unerfahrene Gärtner. Zucht Crassula bringen ihnen viel Freude

Vor Crassula Land, ist es notwendig, einen Topf herzustellen. Bei der Auswahl der Töpfe der Ansicht, dass das Wurzelsystem in Jade klein. Am Boden des Topfes ist Drainage von nicht weniger als zwei Zentimetern in der Höhe platziert. Die Anlage befindet sich in der Mitte der Töpfe gelegt und sanft einschlief alle Hohlräume mit Erde fallen.

Da die Pflanzenwurzeln schlecht gehalten, dann wird es nach verschiedenen Wegen befestigte Bepflanzung: obkladyvayut Steine ​​um den Schaft montierte Stützen, auf der Oberseite des Rings gelegt und Drahtseils als Verstärkungskante an dem Topf ziehen. Sobald die Pflanzenwurzel erfolgt, wird die gesamte Spannvorrichtung entfernt. Natürlich sind solche Maßnahmen nur ergriffen werden, wenn große Pflanzen zu pflanzen.

Die beste Zeit zum Pflanzen - Herbst, aber in Wirklichkeit ist es notwendig, Crassula zu jeder Zeit des Jahres zu pflanzen, weil es zu der Zeit des Kaufs gebunden ist. Eine junge Pflanzen im Herbst verwurzelt, bereit für vesnoy.Rasteniya in einzelne Töpfe zu pflanzen, die aus Samen in Töpfe im Herbst gepflanzt gewachsen.

Besondere Anforderungen an den Boden Jade Nr. Normale Zusammensetzung: Rasen und Bodenblech, mit Sand gemischt. Zur Vorbeugung von Wurzelfäule ist nützlich, um eine Mischung aus Kohle hinzuzufügen.

Eigenschaften Crassula Pflege zu Hause

sich wohl fühlen und nicht verliert dekorative Wirkung zu jeder Zeit des Jahres, um diese Blume zu Hause zu machen, müssen Sie bestimmte Bedingungen in dem Inhalt erfüllen.

Jade lieben die Sonne, sie haben nicht einmal pritenenie zu organisieren. Deshalb gedeihen sie auf dem südlichen Fensterbrett, obwohl es recht komfortabel auf den Fensterbanken jeder Orientierung, auch im Norden, sofern die Dauer des Tageslichts, sonst Crassula zu strecken beginnen. Pflanze im Sommer sicher sein, auf die Straße zu nehmen.

Crassula wächst erfolgreich in normaler Feuchtigkeit für Zimmer, aber es immer noch für hygienische Zwecke regelmäßig besprühen sollte und eine warme Dusche für den gleichen Zweck zu arrangieren.

Als ein Bewohner des Süden von Geburt, wie Crassula Hitze, so im Sommer, sie bei 20-25 Grad erfolgreich wachsen, und im Winter kann es in einem kühlen Raum mit einer Temperatur von nicht weniger als 10 Grad genommen werden. Aber wenn dies nicht möglich ist, die Crassula perezimuet gut in normalen Raumbedingungen ist es besser, auf dem südlichen Fenster und weg von der Batterie.

Crassula bezieht sich auf Pflanzen, die Feuchtigkeit sammeln sich in den Blättern oder Stängeln. Die dicken Blätter Crassula immer eine Versorgung mit Wasser, so dass es nicht reichlich gießen müssen. Im Frühjahr und Sommer bewässert die Pflanze, wenn die Erde im Topf in der Hälfte trocknet. Im Winter erlaubt Boden vollständig austrocknen.

Dünger für Kakteen zum Einspeisen Crassula Frühling und Sommer verwendet. Im Winter wird Jade nicht befruchtet, obwohl zulässig machen einfache Fütterung halbe Kraft einmal für die gesamte Zeit der Ruhe. Wenn Jade transplantiert, kann es sechs Monate, überhaupt nicht füttern.

Jade können für dekorative Zwecke geschnitten werden. Bildung Crassula-hat einfach setzen.

Wenn Crassula auf 25-30 cm wachsen, schneiden die Spitze zu entkommen, sowie die Zweige ab, die meisten seiner Nachbarn wuchs. So wird die Hülse ein dekoratives Aussehen. Künftig Linie regelmäßig die Zweige, wobei darauf geachtet sorgfältig Crassula zu suchen.

Crassula kann in Form von Bonsai geschrieben werden. Um dies zu tun, warten, bis der Stamm die gewünschte Dicke erreicht hat, und ihn drastisch senken, und wenn die Zweige zu wachsen beginnen, sie schneiden die Blätter, sie nur die äußersten Enden zu verlassen.

Jade braucht keine häufige Transplantationen. Crassula Wurzeln wachsen langsam, so dass sie in 3-4 Jahren transplantiert, tun es in der Regel im Herbst ist. Es gibt einen weiteren Grund für die Transplantation: Crassula im Laufe der Jahre stark die Schaftdicke erhöht, Gewicht Krone. Und es kommt eine Zeit, wenn die Pflanze einfach den Topf auf der Seite fallen kann. In diesem Fall wird zum Pfropfen größeren Topfes ausgewählt.

Transplantationsverfahren: Grundtechniken und Feinheit

Crassula sollte breit in Töpfen gepflanzt werden, wenn auf die alte große Pflanze verpflanzt, am Boden des Topfes legte zwei oder drei Steine ​​schwere Töpfe und fällt zu verhindern. Jade wird genau in der Mitte. Es berücksichtigt die Tatsache, dass das Wurzelsystem ihres kleinen, und bis der Baum verwurzelt ist, kann sie einfach aus dem Topf fallen. Daher wird für einige Zeit verstärken Crassula Requisiten oder vorübergehend drapierte Steine.

Crassula leicht vegetativ vermehrt.

Vermehrung durch Stecklinge Crassula

, Sprosse etwa 10 cm in der Länge, obwohl kleinere Stecklinge gut verankern. Platz Scheibe eingetaucht in Aktivkohlen und links in der Luft für 2-3 Tage. Dann in einer Schale mit gemahlenem Blatt gefüllt war, mit Sand vermischt. Im warmen Licht Ort junge Pflanzen werden in zwei oder drei Wochen erhöhen.

Mit dieser Multiplikation sind die gleichen wie bei der Wiedergabe von Stecklingen. Oft ist das Blatt, aus irgendeinem Grund, auf dem Boden in einem Topf gefallen war, leicht Wurzel und Wurzel nehmen.

Kann sich vermehren und Samen, aber zu dieser Methode in der Heimat nicht zurückgreifen fast nicht: get Samen ist problematisch, und vegetativ viel einfacher propagiert. Aber wenn Sie noch Pflanze Crassula Samen entscheiden, dann macht es einfach, natürlich, das Vorhandensein von Samen. Sie wurden ausgesät in flache Schalen mit Substrat (peat Sand) gefüllt, gewässert und in einem warmen Ort platziert. Ferner ist es nur notwendig, vorsichtig zu gießen, um nicht aus dem Boden Samen auszuwaschen. Keimlinge erscheinen etwa zwei Wochen in nachdem die Sämlinge wachsen, ihren ersten Tauchgang in einem Behälter größer ist, und dann der Sturz auf einen permanenten Topf transplantiert.

Crassula Blume ist sehr klein, weiß, hat die Form eines Sterns. Blooms selten, 5-10 Jahre alt, nach einem langen kalten Winter. Einige Arten blühen nie in den Zimmern.

Crassula blühen im späten Frühjahr.

Pflege für die Pflanzen nach der Blüte

ohne einen kalten Winter nach einem Jahr Pflanzen gefüttert und links der Blüte. Im nächsten Jahr wird es nicht blühen.

Jade zu Hause ein wenig krank: Wenn nicht genug Licht, kann die Pflanze Blätter verlieren;

  • aufgrund von zu viel Feuchtigkeit Stagnation und es kann ein Pilz infizieren; dann nehmen Sie einen neuen Topf für Blumen und Pflanzen in frische Erde verpflanzt werden;
  • Bei Mangel an Feuchtigkeit Blätter, mit überschüssiger Feuchtigkeit blassen Blättern schrumpfen; In diesem Fall ist es notwendig, ein saftiges und täglich Spray sorgfältig zu gießen tugora wiederherzustellen;
  • kann Halmbasis verrotten; In diesem Fall kann die Anlage nicht gespeichert werden, muss man einfach die Krone und Wurzel abgeschnitten.

Der Hauptschädling diese saftig, Spinnmilbe angreifen. Wenn eine infizierte Zecke Pflanze gründlich mit Seife und Wasser und in die Dusche gewaschen. Wenn nach wiederholter Behandlung von Spinnmilbe getötet wurde, dann Jade auch mit Chemikalien behandelt.

  • Crassula Sonnenuntergang: sehr dekorative Pflanze Blätter mit weißen und gelben Streifen, und einem roten Rand; aber diese Art von Crassula ist nur in der hellen Sonne, noch besser fühlt es sich im Gewächshaus, und unter normalen Umständen wird es grün;
  • Crassula perforata: Crassula mit rautenförmigen Blättern, die fest ergreift der Stamm sind und an ihrem Rand Rosetten zu bilden, scheint es, dass die Blätter auf dem Zylinder mit Gewinde versehen sind, daher der Name;
  • Crassula lycopsids: Sträucher mit tetraeder kriechendem Triebe, Blätter sehr fein, grün, dreieckig, ähnlich Schuppen, in den zu kleinen gelben Blüten gebildet Achseln;
  • Crassula Hobbit: In dieser ursprünglichen Crassula mit einem engen Rohr gerollt Blätter, aufgeweitete stark verzweigenden hat veränderte Sorten am Ende des Laufes trichterförmig;
  • Crassula Ovate: die Schatten tolerant saftig zieht ungewöhnliche Form der Blätter, hat mehrere Möglichkeiten der Farben;
  • Crassula Minor: Miniaturform Crassula mit rötlichen Blättern, die perfekte Anlage für einen Miniatur-Garten;
  • Krasulya Baum: diese Art von lernen als „Geldbaum“ populär bekannt; Strauch, saftig, in der Lage zu 3 Metern in der Höhe zu wachsen, aber es gibt nicht mehr in den Zimmern vor allem, weil im Laufe der Jahre nackten Stamm, der vor allem von unten fest gefunden, und die Pflanze verliert ihre dekorative Wirkung; Blätter fast runde, gräulich an den Kanten mit einem rötlichen Rande fleischige,; Die Blüten sind weiß und rosa Rispen, aber die Zimmer sind selten Blüten;
  • Krasulya Oval: sehr ähnlich sieht Krasulya Baum, es ist auch ein Strauch mit fleischigen grünen Blättern mit Marsh gefärbt;
  • Crassula-Buddha-Tempel: ungewöhnlichsten in Form von Jade Baum zu Hause aufgewachsen; Sie wächst sehr langsam und erfordert einen speziellen mineralisierten Boden;
  • Crassula Potrulakovaya: schöne saubere Strauch in Raumbedingungen aufwachsen bis zu 40 cm, die Blätter sind oval, reich verzweigtem Stielen, reinigt diese Crassula den Raum von Mikroben.
  • Jade lycopsids in einem Topf mit anderen Pflanzen als Bodendecker gepflanzt.
  • Topf mit Jade muss ständig drehen, eine gleichmäßige Ausbildung der Krone zu erzielen.
  • Viele Crassula Blätter sind leicht gebrochen, und deshalb müssen sie sorgfältig behandeln.
  • Verblasste oder beschädigt Crassula Blätter sollten sofort entfernt werden.
  • Jade Blatt in den Boden gepflanzt, kann es leblose scheinen, drängt es nicht, es wegzuwerfen, wird es wieder zu beleben und wird schnell erhöhen.
  • Wenn Jade in einen neuen Topf Pilz transplantiert, muß der alte Topf sorgfältig die Chemikalien zu behandeln.
  • In jedem Blumenladen können Sie ein paar kleine kostengünstige Crassula genannt Crassula Mix kaufen.

Wie hoch ist die Lebenserwartung der Pflanzen?

Krasulya lebt sehr lang, bis zu 20-25 Jahren, und es gibt mehr alten Crassula zu Hause wachsen.

Crassula Blätter sollten nicht gegessen werden, auch für medizinische Zwecke: sie myshyak.Allergii enthalten auf diese Pflanze nicht gefunden wird.

Vielleicht war die Ruhezeit nicht lang genug oder die Pflanze ist zu jung.

Der Grund für diesen Mangel Pflege: übermäßige Bewässerung, Wurzelfäule, zu kalt Winterschlaf.

Wie hoch ist die Überwinterung Pflanzen?

Crassula Winter in einen Raum gebracht, wo die Temperatur im Bereich von 10 bis 15 Grad gehalten wird. Reduziert Bewässerung und Spritzen aufhören, den Staub mit einem feuchten Tuch abwischen.

Crassula: Pflege, Zucht, Krankheit

Crassula - eine der häufigsten und beliebtesten Bauern Zimmerpflanzen. Sie phänomenal zu besteuern, überleben Fehler Pflege als leuchtendes Licht steht und Schatten für eine lange Zeit ohne Wasser gehen kann. Zugleich hat diese saftigen einen spektakulären Auftritt, leicht formirovke und Frisur, so dass Sie wirksame Zusammensetzungen und Bonsai zu schaffen. Neben dem klassischen und bekannten zu dem ganzen Geld Baum, gibt es verschiedene Hybriden und Sorten, sehr interessant in Erscheinung und als anspruchslos in der Kultur.

Trotz des anspruchslos im Hause zu betreuen, hat Crassula einige biologischen Funktionen, deren Kenntnis optimale Bedingungen für das Pflanzenwachstum schaffen und Entwicklung, mit dem Ergebnis, dass es immer gesund aussehen und gepflegt. Lassen Sie uns überlegen, wo am besten den Topf zu platzieren Crassula, wie für die Blumen kümmern und wie zu reproduzieren, sowie die wenigen Probleme, die in wachsenden Kultur auftreten.

Wie für zu Hause betreuen Crassula

Crassula - eine der wenigen Zimmerpflanzen, die normalerweise auch an den südlichen Fenster in direktem Sonnenlicht entwickelt. Optimal für ihn an der Süd-Ost-Platzierung zu, schöne Blume wächst auf den östlichen Fenster.

Mit einem Mangel an Licht auch die Anlage wird nicht zugrunde gehen, sondern hat ein mehr länglichen Triebe und Blätter sind blass. Inherent in bestimmten Typen und Qualitäten, eine rötliche Verfärbung der Stämme und Blätter auf dem nördlichen Fenster wird nicht angezeigt. Nach einem langen Winter oder bewölktem Wetter Blume, um das Auftreten von Verbrennungen, besser daran gewöhnt, helle Licht allmählich zu vermeiden.

Kultur Inhalt Temperatur im Sommer und Winter ist anders. Wenn die Pflanze aktiv wächst, muss es warm (20-25 ° C) und die frische Luft, einen Topf Crassula tolles Gefühl, zu dieser Zeit im Garten oder auf dem Balkon.

In den Wintermonaten Blume eine Ruhezeit in einem kühlen müssen (8-10 ° C) Raum, kann es einen Temperaturabfall auf minus 2 ° C standhalten Kultur gut Winter und unter normalen Umgebungsbedingungen sind es nicht nur in der Nähe des Zentrums von Heizkörpern empfohlen lokalisieren. Es wird, dass in einer Anlage im Winter bei niedrigeren Temperaturen ohne Ruhezeit geschätzt werden kann gezogen und schießt Laubblätter.

Die Wahl Topf Crassula, beachten Sie, dass das Wurzelsystem ist flach und es ist sehr empfindlich gegen Staunässe, und die Krone ist schwer und stark erweitert in der Breite. Zur Anlage gut gewachsen und stabil war, ist es empfehlenswert, einen schweren, breite und flache Behälter, deren Durchmesser setzen sollte nicht kleiner sein als der Durchmesser der Krone. Am Tag muss man hat Öffnungen für die Entwässerung von überschüssigem Wasser und Drainageschicht, zum Beispiel aus Blähton, mit einer Dicke von nicht weniger als 2 cm. Für eine größere decorativeness in einem Topf pflanzt nur einen Baum.

Boden für Crassula können fertigter in Fachgeschäften gekauft werden oder sich selbst machen. Seine Zusammensetzung niedrige Kultur hat, ist es geeignet Boden für Kakteen oder andere lockere Konsistenz, mit einem hohen Gehalt an grobem Sand, feinen Kies oder agroperlita. Es ist nützlich, um das Land aus zerkleinerten Holzkohle hinzufügen, die die Wurzeln von Fäulnis im Falle von übermäßiger Feuchtigkeit schützen.

Zu Hause benötigen die Blumen minimale Wartung. Crassula selten bewässert, erst nach der vollständigen Trocknung der Bodenoberfläche, wie, wie alle Sukkulenten, sie scheinen Übertrocknungs als überschüssige Feuchtigkeit zu tolerieren. Besonders gefährlich ist im Winter Staunässe zu dieser Zeit Bewässerung Crassula stark für ausgewachsene Pflanzen begrenzen - bis zu einmal pro Monat oder seltener. Über den Mangel an Feuchtigkeit Blume signalisiert die weichen Blätter. Das Wasser sollte lauwarm sein oder Raumtemperatur, vorzugsweise Zeit laufen - Abend.

Die Anlage reagiert gut auf die trockene Luft von Stadtwohnungen ist eine zusätzliche Spritzen nicht erforderlich. Um die Blattplatten Staub zu reinigen wird von Zeit zu Zeit empfohlen, um sie mit einem feuchten Tuch abzuwischen. Sie können die Blumen in der Dusche waschen, nicht zu vergessen, irdenen Raum Film zu bedecken.

Kultur muss nicht reichlich und häufig Düngen im Frühjahr und Sommer genug von ihnen ein oder zwei Mal im Monat verbringen, alle flüssigen Dünger für Kakteen verwenden. Im Winter Baum auch die Konzentration der Lösung gelegentlich zugeführt, wodurch verdoppelt. Fütterung wird nach dem Gießen direkt nur im nassen Boden gemacht. Wenn in neue Boden mit viel Kompost transplantiert saftig, gut wachsen und große Blätter hat, kann es nicht befruchten.

Es sollte nicht nur in den Sammlungen der Fans von Indoor-Pflanzen und speichert den bekannten „Geldbaum“, aber auch andere Arten und Sorten von Crassula gefunden werden zur Kenntnis genommen werden. Ihr Anbau im Haus hat viel gemeinsam und unterscheiden sich nur in kleinen Details. Somit werden die Spezies mit wachsartigem oder silbrigem Glanz auf den Blättern besser gegen Sonnenbrand geschützt ist, so zum Beispiel für eine Hybrid-Mischung aus Crassula Versorgung bietet hellere Beleuchtung als lycopsids oder Portulacaceae, die gut in etwas Schatten wachsen. Verschiedene Größen und Energie Wachstum führt auch zu einigen Unterschieden in der Pflege.

Crassula Hobbit gemeinsame cultivar Jade oval, zum Beispiel, ist kompakter als die Mutter natürliche Aussehen. Er wächst langsam und selbst, ohne menschliches Zutun, bildet einen knorrigen Stamm interessante Bonsai Form.

Die gleiche ovale Jade Baum-, was bevorzugt ist in einem jungen Alter zu beginnen, auf das Wachstum des Triebes etwa 15 cm erreicht. Seine Prise heraus, auf dem zwei großes Blatt verlassen, von diesem Punkt weitere Verzweigung geht. In Zukunft buschige Krone zu produzieren, kneifen gebildet Triebe wieder. Legen empfohlen mit Kohlepulver desinfiziert Verschrottung. Ebenso ist es möglich, und der alte Baum durch Entfernen zusätzlichen Triebes zu bilden, aber in diesem Fall in situ Verschrottung Hanf gebildet. Die Blätter, die auf dem holzigen Stamm bleiben, ist es besser, nicht zu entfernen, sie selbst im Laufe der Zeit verschwinden.

Bei der Transplantation notwendig Crassula?

Crassula Transplantation wird einmal für den jungen pro Jahr empfohlen und alle 3-4 Jahre für ausgewachsene Exemplare. Transplantierte im Frühjahr, in der Regel nach dem gesamten Topf mit Wurzeln gefüllt. Um die Anlage nicht zu verletzen, in den größeren Durchmesser niedrigen Behälterhandhabungs Erdklumpen zu erzeugen, die Hohlräume mit frischem Boden gefüllt wird.

Wenn die Wurzel übermäßig verlängert wird, beschnitten es um vollständig in ein neues Gefäß gestellt. Landung sehr sorgfältig gewässert, den Überlauf zu vermeiden, die zu Fäulnis des Wurzelsystems führen kann. Man beachte, dass das Wachstum der Bäume regt so auf einen größeren Topf bewegt das Wachstum dieser beschleunigen kann sogar zweimal im Jahr durchgeführt werden. Wenn Sie die kompakten Abmessungen zu halten, produziert so wenig wie möglich von dem Umpflanzen, mit kleinen Behältern oder den Boden zu ersetzen.

Einfache Zucht Crassula - einer der Vorteile dieser saftig. Verwendet als vegetative und Saatgut-Methode, aber die letztere wird selten verwendet, weil Crassula propagierte Blatt und Stecklinge stammen ist nicht ohne Schwierigkeiten. Veredelten Pflanzen zu jeder Zeit, aber im Winter für eine bessere benötigen in der Regel mehr Licht und Schutz vor Unterkühlung. Geerntete Stecklinge podvyalivayut 2-3 Tage und dann in Schalen mit einem lichtdurchlässigen Boden gepflanzt, und besteht beispielsweise aus Blech, SOD von Erde und Sand im Verhältnis 2: 1: 1. Sie können sie in Wasser Verwurzelung, was zur Desinfektion Aktivkohle. Nach Entstehung und frühes Wachstum von Wurzeln Sämlinge werden mit einem Durchmesser von 5-7 cm einzeln in Töpfen gesetzt.

Bei der Saatgut Nährboden Verwendung von zwei Blattstücken und einem Teil Sand, Glas Beherbergung Pflanzung, Vorauflauf und versprüht regelmäßig täglich ausgestrahlt. Samen nach zwei Wochen keimen, wonach sie in einem Abstand von 1 cm voneinander tauchen und an einem hellen Ort platziert. Wenn die jungen Pflanzen aktiv wachsen, werden sie eins nach dem anderen auf einem konstanten transplantiert, die gleiche Bodenzusammensetzung und denselben Behälter verwendet wird, wie bei der Vermehrung durch Stecklinge.

Pflege für Crassula pictured

Oben zum Zweck der Klarheit zeigen Darstellungen einige Phasen der Pflege: Foto Crassula „Geldbaum“ vor und nach dem Beschneiden, Prozessanlagen Umpflanzen, säen, Verwurzelung Blatt und Stecklinge stammen.

Crassula: Fallblätter und andere Probleme mit den Optionen für die Adressierung

Die Blume hat eine hohe Resistenz gegenüber verschiedenen ungünstigen Faktoren. Kultur ist fehlertolerant bei der Pflege von Temperatur- oder Lichtverhältnisse zu stören, macht keine Bewässerung oder Düngen. Viel schlimmer als diese saftig übermäßige Pflege standhalten.

Besonders zu schädlich reichlich für sie Benetzung, die in Abwesenheit oder schlechte Qualität von Drainagewasser Stase verursachen kann und verursachen Fusarium verrotten.

Dies ist eine der häufigsten Erkrankungen der Crassula, dessen Wurzelsystem fällt, dann an den Wurzelhals drehen, die durch eine ausgeprägte weiß-rosa Plakette und Blumenblätter signalisiert wird.

Kranke Pflanzen oft sterben. Erst in den frühen Stadien kann es zu versuchen sein, in neue Erde gepflanzt zu retten, müssen sie vollständig die alte Erde und sorgfältig schneiden Sie die faulen Teile Rhizome entfernt werden. Prävention der Krankheit ist die Einhaltung der Bewässerung, die notwendigerweise mit trockenem Erde Koma abwechselt.

Warum fallen Crassula Blätter?

Entblätterung - ist ein weiteres recht häufiges Problem.

Die Gründe für ein solches Verhalten der Blume kann wie folgt sein:

  • Staunässe, die oben im Detail geschrieben wird;
  • übermäßige Verwendung von Düngemitteln;
  • Temperatur ist zu hoch.

Die Anlage ist für sich die extremen Bedingungen freigegeben, versuchten Nachkommen zur Eile verlassen, weshalb Crassula Blätter fallen, von denen in der Natur Bild einer jungen Pflanze. Um eine solche Blume zu sparen, ist es notwendig, den traumatischen Faktor zu entfernen: transplantiert in neue Boden nach Staunässe oder Überdüngung, einem Umzug in einen kühleren Raum im Falle einer Überhitzung. Als letztes Mittel, wenn alle Blätter abfielen, können Sie den oberen Teil des Stammes und Wurzel es geschnitten.

Mangelnde Blüte ist üblich, für die Innen Crassula, auch bei guter Pflege, die sie selten und nur in einem sehr reifen Alter blühen. Um Blüte zu erreichen, soll die Kultur bei einer ausreichenden Deckung und bietet ihre volle Ruhezeit mit niedrigeren Lufttemperaturen und begrenzten Bewässerungs gehalten werden.

Gelegentlich saftig Hit Schädlinge: Jose Skala, Coccidae, mealybug und Blattläuse. Methoden des Umgangs mit ihnen sind Standard: die mechanische Entfernung von Schädlingen unter einer warmen Dusche oder ein mit Alkohol getränkten Tuch, auf einem hohen Verschmutzungsgrad - Behandlung systemischer Insektizide.

Statistiken

Copyright © 2008-2017 Bank of Farben. Alle Rechte gehören dem Eigentümer des Materials FlowerBank.ru Ort.

Mit Materialien Enzyklopädie, klickbaren Link zur Quelle: Lexikon der erforderlichen Farben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

90 − = 88