Kollektorgruppe für Fußbodenheizungen

Fahr Fußbodenheizung vielfältig - wie es funktionieren soll

Installation von Fußbodenheizungen - eine sehr kostspielige Angelegenheit, da wird Geld ausgeben, nicht nur für den Heizkreis, in den Boden versenkt, sondern auch auf zusätzliche Geräte einwandfreien Betrieb des Heizsystems zu gewährleisten. Solche Geräte sind Verteiler, Pumpen, Ventile und Sensoren. In diesem Artikel zeigen wir Ihnen, wie Sie einen Kollektor bauen für Boden unabhängig Heizung, damit Geld zu sparen.

Was ist Fußbodenheizung vielfältig

Kollektor - eine Reihe von Teilen, so dass Kühlmittel steuern: mischen und die Flüssigkeit aus den parallelen Anwärmringe zu verteilen. Der große Querschnitt und damit geringe Geschwindigkeit die heiße Wärmeübertragungsflüssigkeit mischen, wird aus einem Kessel zugeführt, warm ist und sie von den Heizrohren, die die Kühlmitteltemperatur auf die gewünschten Werte auszurichten erlaubt.

Wassertemperatursensor, Wärmesensor an der Außenseite und der Sensor misst den Druck innerhalb des Systems: auf die gewünschte Temperatur an den verschiedenen Sensoren installierte System, um richtig die Rücklaufleitung (Kaltwasser von Schleifen im Boden) und Warmwasser zu mischen. Sensorinformationen werden an die Ventile zugeführt, der gemischte Kühlmittel sind. Fußbodenheizungen Verteileranordnung mit einer Pumpe und einem speziellen Sensor kann den Druck in dem System überwachen.

Um besser zu verstehen, das Prinzip der Arbeit und die Notwendigkeit für das System, achten Sie auf das folgende Beispiel: im Hause mit dem Heizkessel, Fußbodenheizung, Heizkörper und Dusche. Dusche erfordert heißes Wasser bei etwa 70 ° C, Heizkörper erfordern ein Kühlmittel mit einer Temperatur von 75 ° C und für die Fußbodenheizung braucht nur 50 ° C, die Fußbodentemperatur zu beenden nicht sanitäre Normen überstiegen 30 ° C

Wie Sie sehen können, ist direkt mit dem Kessel verbunden alle Verbraucher von warmem Wasser daher nicht, zusätzlich zu dem normalen Betrieb der langen Schleifen zusätzlichen Druck benötigt, ein Reservoir für Warmwasserboden, die das Wasser für das System abkühlen werden, die Pumpe zur Verfügung stellt. Siehe auch: „Die optimale Regelung der Verbindung von Fußbodenheizungen - die richtige Wahl treffen.“

Für einen stabilen Betrieb der Mischeinheit benötigen Sie:

  1. Mischventil, das unten diskutiert wird;
  2. Die Pumpe, die den Wasserdruck zu steuern (siehe mehr: „Wie eine Pumpe für Warmwasser Boden wählen - den Unterschied in den Details“);
  3. Absperr- und Regelventile;
  4. Sensoren: Manometer mit Thermometer und Thermostat;
  5. Akkumulieren im Luftsystem behindert einen stabilen Betrieb, also muss es Grube entlüftet werden.
  6. Sie finden eine Vielzahl von Sanitär-Anschlüsse benötigen: Bögen, Armaturen etc.

Insgesamt gibt es zwei Arten von Mischventilen, die in der Verteileranordnung für die Fußbodenheizung eingebaut sind: Zweiweg-und Dreiwegeventil. Sie unterscheiden sich im Prinzip seiner Arbeit, die uns mehr sagen sollte.

Wie funktioniert das Zweiwegeventil:

  1. Thermostat mit einem Temperatursensor misst die Erwärmung des Wärmeträgers fließt in Konturen;
  2. Wenn die Wassertemperatur höher als normal ist, schließt der Thermokopf das Ventil die Zufuhr von heißem Wasser zu reduzieren;
  3. Wenn die Temperatur niedriger als erforderlich ist, wird das Ventil und die Menge an heißem Wasser in der Schaltung zunimmt geöffnet.

Wie man sehen kann, Zweiwegeventilbetrieb wird die Zufuhr von Heißwasser zu steuern, während ein konstanter Strom von Rücklaufleitungen ist. Dieses Ventil hat einen niedrigen Durchsatz, die eine glatte Bodenheizung zur Verfügung stellt. Wenn der Raum, in dem Sie planen, Fußbodenheizung zu installieren, ist weniger als 200 Quadratmeter, können Sie sich gerne dieses Mischventil zu verwenden.

Es sollte Beratung abschweifen und geben, wenn ein Mischventil in den Verteiler für Fußbodenheizungen verbindet, ist es notwendig, es über die lösbare Kupplung zu installieren, die in der Zukunft ist leicht zu ersetzen, wenn das Ventil defekt wird.

Arbeiten Dreiwegeventil:

  1. Drei-Wege-Ventil zugleich den Ausgleich der Rücklaufleitung und das heiße Wasser aus dem Kessel innen durch den Bypass;
  2. Im Innern des Ventils ist ein Spezialventil, an die Warmwasserleitung und eine Rücklaufleitung installiert senkrecht;
  3. Die Position dieses Ventils variiert, und dass reguliert die Endtemperatur des gemischten Fluids.

Ein solches Ventil ist ideal für große Heizungsanlagen, zum Beispiel, wo es mehrere Heizkreisläufe verwendet wird. Sie sind auch in dem Fall, dass der Kollektor für Fußbodenheizungen Gruppe in der Lage, automatisch an die Wassertemperatur empfohlen. System automatisch auf dem Ventilbetätiger installiert arbeiten, steuert die Wetter- und Temperatursensoren.

Drei-Wege-Ventil hat zwei Nachteile:

  1. Bodentemperaturänderung tritt ziemlich abrupt;
  2. Aufgrund der hohen Bandbreite ist es ziemlich schwierig, die Temperatur zu regulieren, weil selbst eine kleine Änderung in der Ventilstellung zu starken Temperaturschwankungen führen kann. Siehe auch: „Wie ist ein Mischer für Fußbodenheizungen und warum wir sie brauchen.“

Ob es notwendig ist, um das System zu automatisieren

Zunächst einmal ist es notwendig, über die Wettersensoren zu sprechen. Sie ermöglichen es, die Temperatur des Kühlmittels einzustellen basierend auf der Temperatur außerhalb Ihres Hauses. Man könnte es selbst tun, aber Frost kommt unerwartet, wie wenn Sie schlafen, so am Morgen im Hause kann sehr kalt, es in diesen Situationen ist, Wettersensoren werden Sie frieren nicht zulassen.

Wettersensoren oft Innentemperatursensoren eingestellt, der den Ventilabschnitt zu 1/20 vorspannen, wenn die Temperatur im Gebäude als nötig.

Nach der Auswahl aller Teile des Heizsystems, können Sie zu bauen beginnen. Stellen Sie den Mixer in den äußeren oder inneren Gehäusen sein kann, aber nicht vergessen, dass Outdoor-Schrank nur eine Systembreite von 16 cm passen.

Fahr Fußbodenheizung Verteiler ist auf dem Foto gezeigt. Lesen Sie ihn sorgfältig und sammeln Sie Ihr System für diese Regelung.

Kollektor - eine notwendige Sache für die Anordnung des Heizsystems im Hause, können Sie nur den Preis erschrecken, aber die Fußbodenheizung vielfältig Anschluss an den Energiekosten deutlich Heizwasser zu reduzieren.

Wie Kollektor für Fußbodenheizungen mit ihren eigenen Händen installieren

Die Notwendigkeit, den Kollektor Schrank zu installieren

Schrank, wobei der Sammler für die Heizung und Fußbodenheizungen, in einer Fotografie, angeordnet ist, ist es notwendig, das Heizelement dieses Systems zu decken. Es ist auch der Ort, wo das Dock der Heizrohre mit den anderen Einzelheiten der Konstruktion für die Raeume-Heizung. Er setzte auch die Geräte der Wärmezufuhr und die Funktionsweise eines warmen Boden einzustellen.

Einige Besitzer von Privathäusern bevorzugen Sammler für Fußbodenheizungen mit ihren eigenen Händen zu installieren. Nach einem speziellen Schrank bereit, es Futter und Kühlmittelrücklaufleitung verseucht. Der erste von ihnen liefert das heiße Wasser in dem Kessel, und die zweite - sammelt das gekühlte Kühlmittel und gibt sie zurück an den Ort der Heizung.

Das Kollektorelement als Heizsystem

Die Ventile sind mit dem Kollektor verbunden werden. Es ist ein Rohrabschnitt der eine Seite mit mehreren Ausgängen. Log Kollektor muss mit dem Ventil verbunden werden. Mit Sonderausrüstung durchführt, die Verbindung mit dem Kollektor von Metall und Kunststoff Fußbodenheizkreisen der Heizungsanlage.

In dem Verteiler mit mehreren Zweigen zum gegenüberliegenden Ende des Rohrs hat eine Ausbeute. Es wird geschlossen oder normale Stecker oder einen Splitter installieren - es hat auf der einer Seite das Ablaßventil ist, und auf den anderen - Entlüfter, automatisch in dem Luftsystem zufällig erzeugten entfernen.

Ernennung des Kollektors und Merkmale seiner Installation

Konstruktion zum Heizen eines Hauses mit Hilfe von Wasser der Boden getrennt von der gesamten Heizungsanlage montiert. Die Montage der Fußbodenheizungsverteiler ist für die Installation von Isolierung von der Wasserversorgung und der Rücklaufleitung erforderlich. Der Umfang dieser Einheit enthält auch eine Pumpeinheit (lesen Sie auch: „elektrischen Kamin mit seinen Händen: So gut wie der Komplex“).

Typischerweise montiert, Fußbodenheizungen Verteiler mit ihren Händen in die Wandfläche, so dass dessen Lage von den Endpunkten der Heizleiter äquidistanten war. Aufgrund dieser Anordnung kann die Verbindung von Fußbodenheizungen einen optimalen Betriebsmodus für die Heizungsanlage sichergestellt werden. In dem Fall, in dem die Wärme für eine große Anzahl von Räumen und Nebengebäude notwendig ist, ist es wünschenswert, mehrere Verteilzentren für Wärmeträgerflüssigkeit voraussehen (auch zu lesen: „Wie man Pyrolyse-Kessel mit ihren Händen“).

Die Bestandteile der Sammelgruppe

Kollektorgruppe für Fußbodenheizungen in seiner Zusammensetzung aufweist:

  • Kamm-Linien, die nach den „TTT“ T-Stücke miteinander verbunden sind;
  • eine Mischeinheit mit einem Dreiwegeventil;
  • Zufuhrverteiler mit den Wasserströmungsventile auf den Zweigen einzustellen;
  • Rücklaufverteiler - Einstellen im Automatikmodus betrieben wird, das Servoventil;
  • eine Zirkulationspumpe, die eine Entwässerungsvorrichtung;
  • Durchflussmesser für Fußbodenheizungen Verteiler;
  • Vorrichtung für das Wasser Fußbodenheizung und Automatisierungsprozess einzustellen.

Manchmal kann Kollektorgruppe Kamm für Radiatorenheizung ausgelegt enthalten, falls erforderlich.

Als Fußbodenheizungen Schaltung stellt den Verteiler verbindet, tritt die heiße Wärmeübertragungsflüssigkeit die Anordnung mit dem Wasserheizungssystem zu mischen, wobei die Vorlauf- und Rücklaufwasser vermischen, um eine Heizmodus vorzuzusehen (lesen als: „Heizkreis mit warmen Böden, von einfach bis komplex“).

Ventile auf Kämme montiert, ist verantwortlich für die Versorgung der Wärmequelle zu den einzelnen Schaltungen System montiert und steuert gleichzeitig das Design Fußbodenheizungen. Beim Erreichen eines bestimmten (vorgegebenen) Temperatur in dem Raum, den automatischen Ventilblock Zugang des flüssigen Kühlmittels in den Heizkreislauf. Verteiler für Fußbodenheizungen mit Durchsatz- bietet sparsamen Energieverbrauch.

Darüber hinaus müssen die kamm Linien spezifische illustrative und Messvorrichtungen, wie Manometern ergänzen - Thermometer, Puls- Geräte mit den Sensoren in dem Heizestrich verbunden.

Korrekt installierte Kollektoreinheit für Heizung Wasser Boden sollte besondere Aufmerksamkeit geschenkt werden - von seiner Arbeit abhängt, wie warm und bequem im Hause sein wird (sprich: „Wie das Wasser warmen Boden mit den Händen machen“). Bevor das Fußbodenheizungsverteiler verbindet, ist es notwendig, eine detaillierte Darstellung der Lage aller Elemente durchzuführen, die Heizung bereitzustellen und tragen Installation in Übereinstimmung mit dem Plan aus. Andernfalls wird die Beseitigung der Mängel eine erhebliche Menge kosten.

Sammlergruppe für Fußbodenheizung: Installation und Verwaltung

Ein effizienter Betrieb des Fußbodenheizungssystem wird durch eine ausgewogene und zuverlässige Kollektorgruppe versehen. Dieser Verteilerblock, der die Kühlmittelversorgungskreise für das Heizrohr Zweige abgrenzt. Diese Knoten können unterschiedliche Konfigurationen und Spezifikationen, und in einigen Ausführungsformen auch zusätzliche Funktionen ausführen. Qualitativ montiert Kollektorgruppe für Fußbodenheizungen ermöglichen nicht nur zu erreichen, um die Wasserversorgung zu optimieren, sondern auch erhebliche Einsparungen bei den Energieressourcen.

Was ist ein Sammler Gruppe?

Das Design Verteilergruppe wird durch zwei Rippen gebildet Sanitär-, in denen Rückschlagventile angeordnet sind. In den einfachsten Modelle solcher Blöcke werden zur Steuerung Kühl- Vorlauf- und Rücklaufleisten mit Löchern ausgebildet. Mechanisierte Bau von Geräten von Schwungrad mit Griffen einzustellen. Ausgefeiltere moderne Versionen erlauben auch die Möglichkeit der automatischen Steuerung der Wasserversorgung und abtropfen lassen. Ausgedehntes Ausrüstung setzt voraus, dass die Kollektorgruppe für Unterfluranordnung kann mit Thermometer Absperrhähne Endknoten und Metallbügel ausgerüstet werden. Zusätzliche Funktionalität ist in der Regel vertreten Durchflussmesser sind in den Konturen integriert.

Die obere Grenze der Arbeitstemperatur ist ein unterscheidende Anzeige Kollektoren ausgelegt in einem Fußbodenheizungssystem zu betreiben. Somit arbeiten, im Vergleich zu solchen Konstruktionen Heizkörperventile mit Kühlmittel bei 40-50 ° C Wenn diese Stromeinstellung kann von 0,5 bis 6 l / min in Durchschnitt variiert. Ein wichtiges Merkmal ist der Druck, bei dem der Kollektor für Fußbodenheizungen funktionierende Gruppe. Die Pumpe kann diesen Wert im Bereich von 6-10 bar einstellen. Im Hinblick auf die Herstellung von Materialien, wird das Metallsubstrat aus rostfreiem Stahl und Beschlagelementen - meist aus Messing. Auch in Konstruktionen können Kunststoffkomponenten dargestellt Polypropylen bereitzustellen. Durch die Art und Weise, aus dem gleichen Material durchgeführt und die Heizkreise der Fußbodenheizung.

Praktizierte durch die Verwendung von vertikalen und horizontalen Schemata, die die Zufuhr von Kühlmittelkreisläufen organisiert. Die einfachste Konfiguration ist ein Einrohr-System vertikales Layout verwenden - bzw., und der Kollektor erfordert eine Mindestkonfiguration. Aber solche Entwürfe haben viele Nachteile, einschließlich möglicher Verletzungen in der Wärmeverteilung und die geringe Genauigkeit der Einstellung der ursprünglichen Temperatur. Rohrsystem enthält eine Volllängen-Kollektorgruppe für Fußbodenheizungen, getrennt von der Zentralheizung angeordnet ist. Zu den Nachteilen solcher Strukturen ist ein hoher Wasserverbrauch und die Komplexität der Montagevorgänge.

Fußbodenheizung Die Installation beginnt mit der Installation des Kollektors des Schrankes, der dann die gesamte Verteilung Zubehör platziert. Modul Platzierung verkauft bereits zusammengebaut und dann an seinen Knoten verbunden Schaltungen. Verbindung der einzelnen Komponenten wird auf verschiedene Weise erfolgen, je nach Art des Kollektors. Beispielsweise kann die Entladungsrohre mit Spezialgewinde oder Schweißausgang bereitgestellt werden. Am Ausgang können Düsen sein bereits voreingestellten Einstelldaten und Kontrollelemente, einschließlich Ventilen, Hähnen, Ventile und so tuning. D.

Schaltungsherstellungsmaterialien wirken sich auch auf die Technologie, auf der eine Kollektorgruppe für Fußbodenheizungen montiert ist. Die Hände können realisiert werden, und der Übergangspunkt von den Ausgängen von Polypropylen zu Metall, falls erforderlich. Schraubverbindung wird in diesem Fall durchgeführt, in Kombination mit angebrachtem Armaturen Armaturen. Alternativ dient T-Stück und Polypropylen, die auch die Kanäle Verteilung bereitzustellen. Nach dem Abschluss der erforderlichen technischen Maßnahmen Verfügbarkeit des Systems zu überprüfen. Ein Probelauf wird unter erhöhtem Druck Indikatoren durchgeführt. Im Vergleich zu einem Standard-Druckniveau sollte um 20-25% erhöht werden. Auf diese Weise können Sie Verbindungen auf Dichtigkeit überprüfen, identifizieren Mängel und Konstruktionsfehler.

Verteilerblocks zunächst mit einem geschlossenen Verstellsystem versorgt. Offene Ventile können entfernbar über Temperaturmeßstutzen sein, zusammen mit dieser ist es erforderlich, das Durchflussmesser für Einstellmutter gegen den Anschlag zu drehen. In diesem Fall verwendet die Schraubenschlüssel sind nicht zu empfehlen, da es Risiko des Verschiebens und Befestigungsgewindevorrichtung ist. Um die gewünschte Durchflussmenge eingestellt ist notwendig, um das Volumen der Strömung zu senken. Da diese Aktion und Durchflussmesser zu drehen. Wenn der optimale Wert erreicht ist, kann die Ventilhülse wieder getragen werden. Balancing und Tuning jeder Schaltung sollte mit den Empfehlungen des Herstellers entsprechend durchgeführt in regelmäßigen Abständen werden. Regelmäßige vorbeugende Maßnahmen sind abhängig von der Ausrüstung, die Fußbodenheizung kommt. Manifold-Gruppe auch an Gelenken und Verbindungen nach einer bestimmten Betriebszeit verstopft. Deshalb ist es notwendig, diese Bereiche zu reinigen und zu waschen.

Empfehlungen für den Einsatz von Durchflussmessgeräten

Der einwandfreie Betrieb des Durchflußmessers ist nur möglich, wenn die optimale Einstellung Kühlmittelversorgungskreise in Übereinstimmung mit Benutzeranforderungen. Nicht verwendete Ventile sollten fest verschlossen werden. Cap vom Messgeräte ist es wünschenswert, 5-7 mm unterhalb der normalen geschlossenen Position zu halten. Beachten Sie auch, dass Kollektorgruppe für Fußbodenheizungen mit anderen Messeinrichtungen ergänzt werden. Ihre Integration kann Anpassungen der Strömungsgeschwindigkeit machen, so sollten Sie Zertifikate auf Nichtzielkühlmitteldurchsatz machen.

Zu den führenden Unternehmen im Markt für Sanitär-Heizungsanlagen umfassen das Unternehmen Valtec und Comisa. Diese Hersteller produzieren qualitativ hochwertige Kollektoren in der Sammlung, die von allen notwendigen Zubehör ergänzt. Insbesondere stellt die Kollektorgruppe für Fußbodenheizungen Valtec in den neuesten Versionen für EPDM-Ringe, die die Notwendigkeit für Dichtstoffe in den Gelenken zu beseitigen. Budgetentscheidungen und bieten IPS TIM fest. Diese funktionale und zuverlässige Geräte, die für die Mehrheit der Fußbodenheizungen geeignet sind.

Vor dem Hintergrund der Verbreitung von automatisierten Parametersteuerung Systemtechnik Gerätemechaniker sammeln können veraltet sein scheinen. Auch die elektrische Fußbodenheizung hat einen großen Vorteil in dieser Hinsicht. Auf der anderen Seite unterscheiden sich die Kollektorgruppe für Fußbodenheizungen in ihre Vorteile in Form von Sparsamkeit und das Fehlen der Notwendigkeit für eine elektrische Verdrahtung. Die Vorteile umfassen die Steuerung des Kollektors und ein hohes Maß an Zuverlässigkeit. Hersteller Kämme und Sanitärarmaturen verbessern kontinuierlich den Kupplungsmechanismus, die nicht nur die Haltbarkeit bietet, sondern auch die rationale Strömung des Kühlmittels.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

74 + = 76