Die Anzahl der Heizkörper Abschnitte 1 m2 Rechner

berechnung:

Anzahl der Abschnitte des Heizkörpers zum Heizen

Bei der Berechnung die erforderliche Menge an Wärmeaufnahmebereich des geheizten Raumes erforderlich, um die Rate des Verbrauchs von 100 Watt pro Quadratmeter zu berechnen. Auch berücksichtigt eine Reihe von Faktoren, die den Gesamtwärmeverlust aus dem Raum beeinflussen, wobei jeder dieser Faktoren trägt zu einem Faktor im Gesamtergebnis der Berechnung.

Diese Berechnungsmethode umfasst praktisch alle Nuancen und die Formel ist auf einem ziemlich genaue Bestimmung der Notwendigkeit für Raumwärme basiert. Es bleibt das Ergebnis durch den Wert des Wärmeübertragungsabschnittes aus einem von Aluminium, Stahl oder Bimetall-Heizkörper und das Ergebnis aufgerundet zu unterteilen.

Anzahl der Heizkörper Abschnitte

Abschnitt (Heizkörper) - die kleinste Strukturelement Heizkörper Batterie.

Typischerweise gerippten Hohlgusseisen oder Aluminium dvutrubchatuyu Struktur Wärmestrahlung und Konvektion Methoden zu erhöhen.

Kühlerabschnitt Heizung wird mit Hilfe einer Batterie Heizkörper Nippel, Einlass- und Auslass-Kühlmittel (Dampf oder Heißwasser) miteinander verbunden wurde durch vvornutye Kupplung hergestellt, die zusätzlichen (nicht verwendet) Löcher stummgeschaltet Stecker Gewinde der manchmal Hahn aufgeschraubt, um Luft aus dem Heizungssystem zu entleeren. Die Beschichtung der zusammengebauten Batterie durchgeführt wird, in der Regel nach der Montage.

Rechner Anzahl der Abschnitte in den Heizkörpern

Online-Rechner für die erforderliche Anzahl von Radiatorabschnitten Berechnung für einen vorbestimmten Raum bekannter Emissivität Erhitzen

Die Formel zur Berechnung der Anzahl von Strahlerabschnitten

  • N - Anzahl der Radiatorabschnitte;
  • S - Bereich des Raumes;
  • t - Anzahl der Wärme für die Raumheizung;
  • w - Fensterkoeffizient
    • Normale Verglasung - 1.1;
    • Kunststoff (Doppelverglasung) - 1;
  • h - die Höhe des Decken-Koeffizienten;
    • bis zu 2,7 m - 1;
    • 2,7 bis 3,5 m - 1,1;
  • r - Verhältnis Zimmer Unterkunft:
    • nicht Ecke - 1;
    • Ecke - 1.

Die erforderliche Wärmemenge für den Raum (t) wird durch Multiplizieren des quadratischen Raum 100 Watt berechnet. Das heißt, für den Heizraum 18 m 2 muß mindestens 18 * 100 = 1800 Watt oder 1,8 kW Wärme

Synonyme: Heizkörper, Heizung, Wärme, Batterie, Abschnitte des Kühlers, Kühler.

  • neu
  • alt
  • am besten
  • gern gesehener Gast

wo die Temperatur zu halten Heizungen? der Pass zum Heizkörper ist, bei dem es im Wärmemodus angegeben Nennkapazität, und das Heizsystem gibt durch andere Parameter, wie ich nicht zufrieden mit der Kühlkörpertemperatur von 90 Graden berechnet werden kann, verbrannt werden,

Wie die Anzahl der Heizkörper Abschnitte berechnen

Es gibt verschiedene Methoden, aber ihr Wesen ist man die Anzahl der Heizkörper berechnen: lernen den maximalen Wärmeverlust aus dem Raum, und dann die Anzahl der Heizkörper für ihre Kompensation erforderlich berechnen.

Berechnungsverfahren sind unterschiedlich. Die einfachste ungefähre Ergebnisse. Sie können jedoch, wenn die Standardzimmer verwendet werden, oder Verhältnisse gelten, die Berücksichtigung der bestehenden „non-standard“ Bedingungen jedes einzelnen Zimmer (Eckzimmer, einen Balkon, ein Fenster in der Wand, etc.) zu übernehmen lassen. Es gibt kompliziertere Berechnungsformeln. Aber in der Tat, das sind die gleichen Faktoren, nur in einer Formel gesammelt.

Es gibt eine andere Methode. Er bestimmt den tatsächlichen Verlust. Eine spezielle Vorrichtung - die Wärmebildkamera - bestimmt den tatsächlichen Wärmeverlust. Und auf der Grundlage dieser Daten, die Heizkörper nach Bedarf für sie zu kompensieren. Was sonst noch gut ist diese Methode, dann ist es die Tatsache, dass das Bild der Wärmebildkamera genau sehen kann, wo sie am warmen heraus aktiv sind. Dies kann eine Ehe in der Arbeit oder in Baustoffen, Risse, usw. sein So zugleich, können Sie die Situation bereinigen.

Die Berechnung ist abhängig von dem Kühlerwärmeverlust und Platzierung der Nennleistung Abschnitte

Berechnung Heizkörper Bereich

Der einfachste Weg. Berechnen Sie die erforderliche Wärmemenge der Heizung, basierend auf dem Bereich des Raumes, in dem der Heizkörper aufgestellt werden. Die Fläche jedes Zimmer, Sie wissen, und der Wärmebedarf kann durch die Bauvorschriften SNiP bestimmt werden:

  • für die durchschnittlichen Witterungsstreifen zum Heizen 1 M 2 von 60-100Vt erforderlich Wohnung;
  • für Bereiche oberhalb von 60 150-200Vt erforderlich.

Auf der Grundlage dieser Standards können wir, wie viel Wärme benötigen, um Ihren Raum berechnen. Wenn die Wohnung / Haus durchschnittliches Klimazone für Heizbereich 16m 2 ist, 1600w erfordern Wärme (16 * 100 = 1600). Da sich Normen Durchschnitt, aber das Wetter Ausdauer nicht verderben, glauben wir, dass Sie 100W wollen. Obwohl, wenn Sie im Süden der gemäßigten Zone Klima leben und Winter kann man weich, Graf von 60W.

Berechnung des Heizkörpers kann gemäß SNIP Normen hergestellt werden

Gangreserve für die Heizung benötigt, aber nicht sehr große Zunahme der Anzahl der erforderlichen Leistung erhöht die Anzahl der Heizkörper. Je mehr Kühlkörper, desto mehr wird die Kühlmittel in dem System. Wenn diejenigen, die an die Zentralheizung angeschlossen sind nicht kritisch ist, dann, für diejenigen, die geplant Kosten oder ein individuell regulierbare Heizung haben, ein großes Volumen des Systems groß ist (extra) kostet das Kühlmittel zum Erwärmen und eine große Trägheit des Systems (weniger genau auf die gewünschte Temperatur). Und stellt sich die Frage: „Warum mehr bezahlen?“

Die Berechnung der Bedarf an einem warmen Ort, können wir herausfinden, wie viele Abschnitte erforderlich. Jede der Heizvorrichtungen können eine gewisse Wärmemenge zuzuteilen, die in der Passangedeutet ist. Nehmen Sie die gefunden, die Nachfrage nach Wärme und Strom wird durch den Kühler geteilt. Ergebnis - erforderliche Anzahl von Abschnitten, um Verluste zu kompensieren.

Wir zählen die Anzahl der Heizkörper auf dem gleichen Gelände. Wir haben festgestellt, dass Sie auswählen 1600W möchten. Lassen Sie die Kraft einer 170W-Einheit. Erhalten von 1600/170 = 9,411sht. Es kann auf freiwilliger Basis auf- oder abgerundet werden. In weniger kann beispielsweise gerundet werden, in der Küche - es gibt viele andere Wärmequellen waren, oder in einem großen - besser in einem Zimmer mit Balkon, ein großes Fenster oder im Eckzimmer.

Das System ist einfach, aber die Mängel liegen auf der Hand: die Deckenhöhe verschieden sein können, das Material der Wände, Fenster, Isolierung und sogar eine Reihe von Faktoren, die nicht berücksichtigt. So dass die Berechnung der Anzahl der Strahlungsabschnitte SNIP - indikativ. Für genaue Ergebnisse müssen Sie Anpassungen vornehmen.

Wie der Kühlerabschnitt in Bezug auf Raum berechnen

Bei dieser Berechnung berücksichtigt nicht nur die Fläche, sondern auch die Höhe der Decken, da die Wärme alle im Raum der Luft braucht. So ist dieser Ansatz gerechtfertigt ist. Und in diesem Fall ist die Technik ähnlich. Bestimmen Sie das Volumen des Raumes, und dann die Standards entsprechend Sie wissen, wie viel Sie ihre Heizung heizen müssen:

  • in dem Plattenhaus für Kubikmeter Luft erhitzt 41Vt erforderlich ist;
  • in einem Backsteinhaus auf einem 3 m - 34W.

Notwendige Wärme auf das gesamte Volumen der Luft im Raum, weil die korrekten Anzahl von Wärmesenken in Bezug zählt der

Wir berechnen alle für die gleichen Räumlichkeiten von 16m 2 und die Ergebnisse vergleichen. Lassen Sie die Höhe von 2,7 Mio. Decken. Größe: 16 * 2,7 = 43,2m 3.

Dann zählen wir für Optionen im Panel und Backstein-Haus:

  • Das Fertighaus. Die erforderliche Wärme für die Heizung 43,2m 3 * 41 B = 1771,2Vt. Wenn Sie alle den gleichen Abschnitt 170W Macht zu übernehmen, erhalten wir 1771Vt / 170W = 10,418sht (11sht).
  • In einem Backsteinhaus. Notwendige Wärme 43,2m 3 * 34W = 1468,8Vt. Wir glauben, Heizkörper: 1468,8Vt / 170W = 8,64sht (9sht).

Wie Sie sehen können, ist der Unterschied ziemlich groß, und 11sht 9sht. Wenn darüber hinaus die quadratische Mittelwert der Berechnung erhalten (wenn in der gleichen Richtung Rundung) - 10st.

Um eine genauere Berechnung zu erhalten, soll berücksichtigt werden, so viele Faktoren, die den Wärmeverlust zu verringern oder erhöhen. Das ist etwas, was man mit den Wänden zu tun und wie gut sie isoliert sind, so weit wie die großen Fenster, und was sie Verglasung, da die Wände des Raumes auf die Straße, usw. Dazu gibt es Faktoren, die Werte für den Wärmeverlust des Raumes gefunden multiplizieren müssen.

Die Menge hängt von dem Kühlerwärmeverlust

Fenster repräsentieren 15% bis 35% der Wärmeverluste. Spezifische Zahl hängt von der Größe des Fensters und darüber, wie gut es isoliert ist. Da gibt es zwei relevanten Faktor:

Zur Berücksichtigung Verlust Wandmaterial ist wichtig, der Grad der Isolierung, die Anzahl der Wände auf die Straße. Hier werden die Koeffizienten für diese Faktoren.

  • Mauer Dicke zweier Ziegel sind die Norm - 1,0
  • unzureichend (offline) - 1,27
  • gut - 0,8

Die Anwesenheit von Außenwänden:

Die Größe der Wärmeeinflüsse erwärmt oder keinen Platz an der Spitze. Wenn oben beheizten Raum bewohnt (im zweiten Stock des Hauses, die andere flach, etc.), reduziert die Koeffizienten von - 0,7, wenn sie erhitzt Loft - 0,9. Es wird angenommen, dass ein unbeheizten Dachboden die Temperatur nicht beeinflussen und (Faktor 1,0).

Es ist notwendig, zu berücksichtigen, die Eigenschaften von Räumlichkeiten und Klima, um die Menge der Strahlungsabschnitte richtig zu berechnen

Wenn wurde die Berechnung durch Bereich und Deckenhöhe unsichere durchgeführt (für die Standardhöhe 2,7 m empfängt), dann um einen Faktor eine proportionale Zunahme / Abnahme verwendet wird. Es ist leicht geglaubt. Zu diesem Zweck zu unterteilen die wirkliche Höhe der Decke in dem Raum den 2,7 m-Standard. Sie erhalten das gewünschte Verhältnis.

Wir berechnen ein Beispiel: die Höhe von 3,0 Mio. Decken lassen. Wir erhalten 3,0 m / 2,7 m = 1,1. So ist die Anzahl der Abschnitte des Heizkörpers, die auf der Fläche für den Raum berechnet wird mit 1,1 multipliziert werden.

Alle diese Regeln und für die Wohnungen bestimmten Raten. Um Wärmeverlustrechnung durch das Dach des Hauses und ein Keller / Fundaments, die Notwendigkeit zu erhöhen Leistung um 50%, dh das Verhältnis von Privathaus 1.5.

Sie können Anpassungen vornehmen, in Abhängigkeit von der Durchschnittstemperatur im Winter:

alle notwendigen Anpassungen Nachdem genauere Menge zur Erwärmung der Raumheizkörper Berücksichtigung Raumparameter erforderlich zu erhalten. Aber das ist nicht alle Kriterien, die die Wärmestrahlungsleistung beeinflussen. Es gibt technische Feinheiten, die im Folgenden beschreiben.

Berechnung verschiedener Arten von Heizkörpern

Wenn Sie Schnittstandardgröße Strahler (mit einer axialen Länge von 50 cm in der Höhe) setzen gehen und haben das Material, das Modell und die richtige Größe gewählt, keine Probleme mit der Berechnung ihrer Zahl sollen nicht sein. Die meisten seriösen Unternehmen, die gute Heizungsanlagen liefern, enthält die Website die technischen Daten aller Modifikationen, die thermische und Energie umfassen. Wenn die Stromversorgung nicht verfügbar ist, und der Ablauf wird dann umgewandelt einfach mit Strom zu versorgen, die Kühlmittelströmungsgeschwindigkeit von 1 l / min ist ungefähr gleich eine Leistung von 1 kW (1000 W).

Der axiale Abstand des Heizkörpers wird durch die Höhe zwischen den Mittelpunkten der Löcher für die Zufuhr / Abgasfluid bestimmt.

Um das Leben einfacher für Kunden, installieren viele Websites ein speziellen Rechner-Programm entwickelt. Dann wird der Berechnungsabschnitt Heizkörper reduziert, um Daten für Ihr Zimmer in den entsprechenden Feldern zu machen. Und am Ausgang, haben Sie das fertige Ergebnis: die Anzahl der Abschnitte des Modells in Stücken.

Der axiale Abstand zwischen den Zentren der Kühlmittelöffnungen definiert,

Aber wenn Sie nur, bis die Optionen zu sein vorgeben, ist es eine Überlegung wert, dass die Heizkörper von der gleichen Größe aus verschiedenen Materialien mit unterschiedlicher Wärmekapazität haben. Verfahren zur Bestimmung der Anzahl der Abschnitte bimetallischen Heizkörpers Berechnung aus Aluminium, Stahl oder Gusseisen Berechnung ist das nicht anders. Es kann nur unterschiedliche Wärmekapazität eines Abschnitts sein.

Um es zu lesen erleichtern, hat es Daten gemittelt, die Sie navigieren können. Für einen Heizkörper Abschnitt mit einer axialen Länge von 50 cm Kapazitätswerten getroffen werden:

Wenn Sie immer noch nur sind vorgibt, welches Material zu wählen, können Sie die Daten verwenden. Aus Gründen der Klarheit präsentieren wir die einfachste Berechnung der Bimetall-Heizkörper Abschnitte, die nur den Bereich des Raumes berücksichtigt.

Bei der Bestimmung der Anzahl der Heizvorrichtungen der Bimetalls Standardgröße (50 cm Abstand) wird angenommen, dass ein Abschnitt eine 1,8 m 2 Oberfläche erwärmen kann. Dann in dem Raum 16m 2 Bedarf: 16m 2 / 1,8 2 = 8,88sht. Abgerundet - Need 9 Abschnitte.

Ebenso halten wir für Gusseisen oder Stahl barateri. Wir müssen nur die Regeln:

Diese Datenabschnitte mit Achsabstand von 50 cm. Heute zum Verkauf gibt es Modelle mit sehr unterschiedlichen Höhen von 60 cm bis 20 cm und sogar noch niedriger. 20cm Modell und nachfolgend als Filet. Natürlich ihre Leistung unterscheidet sich von der Standard, und wenn Sie planen, „non-standard“ zu verwenden, müssen Anpassungen vornehmen. Suchen Typenschilddaten oder selbst lesen. Wir gehen davon aus, dass die thermische Wärmeübertragungsvorrichtung auf seiner Fläche abhängt. Mit der Abnahme in der Höhe der Vorrichtungsfläche verringert wird, und folglich wird die Leistung proportional reduziert. Das heißt, es ist notwendig, das Verhältnis der ausgewählten Heizkörper Höhen des Standard zu finden, und dann mit diesem Faktor um das Ergebnis zu korrigieren.

Berechnung von Gusseisen Heizkörper. Kann für den Bereich oder das Volumen des Raumes in Betracht gezogen werden

Aus Gründen der Übersichtlichkeit machen wir Berechnungen von Aluminium-Heizkörper auf dem Gebiet. Das Zimmer ist das gleiche: 16m 2. Wir zählen die Anzahl der Abschnitte einer Standardgröße: 16m 02.02 m 2 = 8 Stück. Aber wir wollen die kleine Querschnittshöhe von 40 cm verwenden. Wir finden das Verhältnis ausgewählt Heizkörper Standardgrößen: 50cm / 40cm = 1,25. Nun stellen Sie die Menge: 8pcs * 1,25 = 10p.

Anpassung in Abhängigkeit von der Betriebsart des Heizsystems

Hersteller Radiatoren Maximalleistungspunkt in den Passdatum: während des Hochverwendungsmodus - die Vorlauftemperatur in der Lieferung von 90 ° C, in der Rücklaufleitung - 70 ° C (angezeigt durch 90/70) in dem Raum, wenn es 20 ° C jedoch sein sollte, in diesem modernen Systemmodus Heizung ist sehr selten. Medium-Power-Modus wird typischerweise 75/65/20 oder sogar niedrige Temperatur mit den Parametern von 55/45/20 verwendet. Es ist verständlich, dass Sie die Berechnung anpassen möchten.

Zur Kompensierung des Systembetriebsmodus ist notwendig, um die Temperaturdifferenz des Systems zu bestimmen. Temperaturunterschied - die Differenz zwischen der Lufttemperatur und Heizgeräten. Die Temperatur der Heizvorrichtungen wird als Mittelwert zwischen den Werten des Vor- und Rücklauf berücksichtigt.

Es ist notwendig, zu berücksichtigen, die Eigenschaften von Räumlichkeiten und Klima, um die Menge der Strahlungsabschnitte richtig zu berechnen

Um es die Berechnungen Gusseisen Heizkörper für zwei Betriebsart deutlicher: hohe Temperatur und niedrige Temperatur, Standard-Größe Abschnitte (50 cm). Das Zimmer ist das gleiche: 16m 2. Ein Abschnitt des Eisens im Hochtemperaturmodus erwärmt 90/70/20 1,5 m 2. Da müssen wir 16m 2/2 = 1,5 m 10,6sht. Abgerundet - 11sht. Das System ist geplant Niedrigtemperaturregelung von 55/45/20 zu verwenden. Jetzt sind wir die Temperaturdifferenz für jedes der Systeme finden:

  • Hochtemperatur 90/70 / 20- (90 + 70) / 2-20 = 60 ° C;
  • Niedertemperatur 55/45/20 - (55 + 45) / 2-20 = 30 ° C

Das heißt, wenn Sie einen niedriger Temperaturbetrieb zu verwenden, wird es dauern, doppelt so viele Abschnitte Wärme an den Raum zur Verfügung zu stellen. Für unser Beispiel bei Raum 16m 2 erfordern Heizkörper aus Gusseisen Abschnitt 22. Es wird mehr Batterie. Das ist übrigens einer der Gründe, warum diese Art von Heizungen wird nicht empfohlen, in Netzwerken mit niedrigeren Temperaturen eingesetzt werden.

In einem solchen kann eine Berechnung berücksichtigen um die gewünschte Temperatur. Wenn Sie in den Raum wollen betrug 20 ° C und beispielsweise 25 ° C berechnen einfach den Thermokopf für diesen Fall und finden Sie das gewünschte Verhältnis. Wir machen die Berechnung für alle die gleichen Gussheizkörper: 90/70/25 Parameter erhalten werden. Wir glauben, dass diese Temperaturdifferenz auf den Fall (90 + 70) / 25.2 = 55 C. Nun finden wir das Verhältnis von C 60 / C 55 = 1,1. Um die Temperatur bei 25 ° C zu halten ist notwendig 11sht * 1,1 = 12,1sht.

Die Abhängigkeit der Leistungsstrahler Connectivity- und Location

Zusätzlich zu allen oben genannten Parametern Heizkörper Wärmeableitung beschriebenen Veränderungen in Abhängigkeit von der Verbindungsart. Das Beste ist die diagonale Verbindung mit Versorgung von oben, wobei in diesem Fall die thermische Verlustleistung nicht. Die größten Verluste sind für einen Seitenanschluss - 22%. Alle anderen - durchschnittliche Leistung. Über das Ausmaß der Verluste als Prozentsatz in der Figur angegeben.

Wärmeverluste in den Heizkörpern auf der Verbindung in Abhängigkeit

die tatsächliche Kapazität des Kühlers und in Gegenwart von Bandsperrelementen reduziert. Wenn beispielsweise die obere Schweller Wärme hängt fällt auf 7-8%, wenn es nicht vollständig deckt den Kühler ist, um den Verlust von 3-5%. Wenn die Maschensieb Installation, die nicht den Boden erreicht, sind die Verluste in etwa gleich wie im Fall der Hängeschwelle: 7-8%. Aber wenn der Bildschirm vollständig die gesamte Heizungseinheit schließt, wird seine Wärmeabgabe um 20-25% reduziert.

Die Wärmemenge hängt von der Installations

Die Wärmemenge ist abhängig von dem Montageort

Quantifizierung von Heizkörpern für Rohrsysteme

Es ist ein weiterer sehr wichtiger Punkt: vor allem gilt für eine Zweirohrheizungsanlage, wenn der Eingang von jedem der Radiatoren das Kühlmittel mit der gleichen Temperatur eintritt. Einrohr-System ist viel schwieriger, als: es auf jedem nachfolgendes Heizwasser das Gerät mehr Kälte eintritt. Und wenn Sie die Anzahl der Heizkörper für ein Rohrsystem berechnen wollen, müssen Sie die Temperatur jedes Mal neu zu berechnen, und es ist schwierig und lang. Was ist die Lösung? Eine der Möglichkeiten - die Kapazität des Heizkörpers für Zweirohrsystem, und dann im Verhältnis zur Wärmeabgabe fallen, um zu bestimmen Abschnitte hinzuzufügen Batterie Wärme im Allgemeinen zu erhöhen.

In dem Systemwasser eines Rohres zu jedem Strahler erhält mehr kalt

Hier ist ein Beispiel. Das Diagramm zeigt die Einrohr-Heizungsanlage mit sechs Heizkörpern. Anzahl der Batterien für eine Zweirohrführung angegeben. Jetzt müssen Sie eine Anpassung vornehmen. Für die erste Heizung bleibt alles gleich. Ein zweiter Eingang hat eine niedrigere Kühlmitteltemperatur. Wir bestimmen die% Leistungsreduzierung und erhöht den Wert einer entsprechenden Anzahl von Abschnitten. Im Bild stellt sich heraus: 15kW-12kW 3kW =. Wir finden Prozentsätze: der Temperaturabfall beträgt 20%. Dementsprechend wird für die zunehmende Anzahl von Strahlern zu kompensieren, wenn nötig 8pcs 20% mehr sein - 9 oder 10 Stück. Hier ist auch nützlich, um Ihnen das Wissen der Räumlichkeiten: wenn das Schlafzimmer oder Kinderzimmer, aufzurunden, wenn das Wohnzimmer oder einem ähnlichen Raum, nach unten abgerundet. Unter Berücksichtigung der Lage der Orientierung: im nördlichen gerundet, im Süden - in weniger.

Die Rohrsysteme müssen sich weiter entlang der Zweigstrahler Abschnitt hinzufügen

Diese Methode ist natürlich nicht perfekt: es stellt sich heraus, dass der letzte Zweig in der Batterie eine große Größe haben würde: nach dem Schema an seinem Eingang ist eine Wärmeübertragungsflüssigkeit mit einer spezifischen Wärme in Höhe ihre Stärke, und entfernen Sie 100% in der Praxis unmöglich. Da in der Regel bei der für die Aufnahme etwas Spielraum, stellen Ventile und Radiatoren angeschlossen über den Bypass zu dem Wärmeübertragungskesselleistung Rohrsysteme Bestimmung können eingestellt werden, und damit für den Temperaturabfall des Kühlmittels kompensieren. Daraus folgt ein: die Anzahl und / oder Größe des Kühlers in einem Rohrsystem erhöht werden muss, und der Abstand vom Beginn des Zweigs setzte mehr Abschnitte.

Die ungefähre Berechnung der Anzahl der Strahlungsabschnitte ist einfach und schnell. Aber Verfeinerung, abhängig von allen Funktionen von Gebäuden, Größe, Art der Verbindung und der Lage verlangt Aufmerksamkeit und Zeit. Aber Sie werden in der Lage sein, genau die Anzahl der Heizungen zu bestimmen, um eine angenehme Atmosphäre im Winter zu schaffen.

Bitte nennen Sie die Vorschriften für die Werte von 100 W / m² und 41 W / m für formelle Beschwerden zu bringen. Vielen Dank.

Vielen Dank, es ist verständlich. Aber ich bin die gleichen skaybaya Manager sagen, dass wir sollen nicht vergessen, dass die Berechnung unter Berücksichtigung durchgeführt, die Koeffizienten werden muss. Änderungen vorbehalten. Denn - nicht gesehen Heizkörper, die pdfniku sind Macht geben. Es ist notwendig, die tatsächlichen Bedingungen der Berechnung zu berücksichtigen. Ich stimme zu - mit einer Marge von 1-2 im Abschnitt des Kühlers genommen. Erhitzen Sie die Knochen schmerzen nicht, wie sie sagen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2 + 6 =