Wie für Rosen im Herbst kümmern

Geheimnisse der Herbst Rosen Pflege: Füttern, Tränken und Beschneiden. Wie Rosen für den Winter vorzubereiten: alle Möglichkeiten, um ausdauernde Abdeckung

Wie schön, den ganzen Sommer genießen Rosensträucher, aber mit der Ankunft auf sie fallen seltener Knospen erscheinen, die Blätter vergilben. Es ist Zeit für die Wintersaison vorzubereiten. Allerdings lassen die Buchse ohne die richtige Pflege während dieser Zeit kann nicht sein. Sie sind auch in der Betreuung bedarf. Wie für Rosen im Herbst kümmern?

Komplexe Herbst Aktivitäten zur Pflege von Rosen

Newcomers zum Garten neigen viele Fehler zu machen, landete ersten sorten Schönheit auf der Website. Viele glauben, dass Rose - kälteresistente Pflanzen, und deshalb erfordert keine spezielle Vorbereitung für die Kälte. Aber das ist nicht wahr.

Tatsache ist, dass heute vor allem die Zucht Pflanzen kultiviert, die ihre natürliche Fähigkeit, die Vegetationszeit mit dem Beginn der kalten Jahreszeit zu stoppen verloren haben. Oft Rosensträucher unter dem Schnee gehen sogar mit Blättern und Knospen. Aber es sollte nicht sein!

Fließendes kalte frostige Luft gestoppt Jahreszeit wächst nur bei niedrigeren Temperaturen, aber es ist eine Markierung auf dem Thermometer Anstieg über Null wert, da im Busch wieder, den Mechanismus des Saftflusses beginnt. Einfach gesagt, die Rose „prosnutsya9raquo; in der Mitte des Winters, und dies führt zu der Gefahr des Einfrierens. Winter in unseren Breiten wankelmütig, Temperaturschwankungen sind nicht selten. Nach einem kurzen Tauwetter der Frost wieder schlagen, dann die Rosensträucher und in Gefahr: Saft in Pflanzen freeze Gewebe, rissigen bei Läufern führt. In diesen verschiedenen Mikroorganismen besiedeln Spalten, die zu Krankheit und Verfall führen. Deshalb ist die Pflanze im Herbst den Wachstumsprozess zu helfen, zu stoppen und einen Winterschutz zu bauen, die Temperaturschwankungen reduziert. Wie kann man es machen?

1. Richtig füttern die Rosen fallen.

2. Beobachten Sie die Bewässerung Raten.

3. Schneiden Sie die Stiele und Triebe.

5. Setzen Sie die Abdeckung über den Büschen.

Darüber hinaus das Wachstum zu stoppen neuer Triebe Lockern des Bodens um die Büsche stoppen müssen. Es wird im Herbst Schnittblumen verboten, mit langen Stielen. Diese Triebe, die weiter zu wachsen, sollten regelmäßig Prise sein.

Erfahrene Gärtner glauben, dass die Herbst blühenden Rosen die Pflanze schwächen, so dass die Knospen brechen. Diese Technik hilft, den Prozess der Knospung und das Wachstum neuer Seitentriebe zu stoppen.

Wichtig! Denken Sie daran, dass die Knospen schneiden nicht vollständig, wie im Sommer, aber nur verrenken nach unten und verlassen, wie auf dem Foto gezeigt.

Regeln für die Wahl des Herbstdünger für Rosen

Während der Vorbereitung für die Wintergartenrosen hören sie auf die Stickstoff-Komplexe zu ernähren, die die Bildung und das Wachstum der Triebe zu stimulieren. In der Regel von August wird die Anlage an Phosphor-Kalium-Fertilisation übertragen.

Das Rezept ersten Herbst-Make-up für die Rosen

Die resultierende Lösung ist genug, um einen Volldünger Rosensträuchern auf einer Fläche von 4 Quadratmetern zu halten. Meter

Anfang September verbringt eine zweite Fütterung der folgenden Lösung:

• Kalium-Monophosphat - 15 c;

Die sich ergebende Lösung kann auf den Rosengartenbewässerung oder Blattdünger auf dem Blatt durchgeführt werden, aber für das letztere Verfahren ist notwendig, um die Konzentration von dreimal zu reduzieren.

Auch gute Ergebnisse werden durch die Einführung von speziellen körnigen Dünger für Herbst-Anwendungen erhalten.

Mit der Ankunft von September müssen Sie die Bewässerung Regime folgen. Es sollte moderat, wie angemessen sein. Wenn das Wetter zu nass ist, sollte der Busch vor Feuchtigkeit geschützt werden. Um dies zu tun, zieht über ihnen einen Rahmen und schützenden Film.

Überschüssige Feuchtigkeit in der Nähe der Wurzeln stimuliert das Wachstum neuer Triebe, die keine Zeit haben, um richtig vor Kälte und Frost zu reifen. Darüber hinaus entwickeln die Rosen oberflächliches Wurzelsystem, das leicht im Winter beschädigt werden kann. All dies stark den Busch schwächen, die Feder getrocknete Schoten werden anstelle der jungen Triebe stehen.

Vollständig zu stoppen, nur wenn der reichlich Regen zu gießen, das Leben der natürliche Feuchtigkeit genug für den Busch. Wenn das Wetter trocken ist, weiterhin der Rosenkranz einmal pro Woche bewässert werden. Allerdings Wasseraufnahme muss um 3-5 Liter reduziert werden. Wir können nicht die Rose ermöglichen, ohne ausreichende Feuchtigkeit unter dem Schnee verschwunden, sonst werden sie austrocknen. Sehen trockene Pflanzen im Frühjahr, glauben unerfahrene Gärtner, dass sie gefroren waren, aber es ist nicht. Rosen getrocknet nur unter dem harten Boden auf.

Einer der wichtigsten Sorgfalt für Rosen Verfahren Herbst ist Mulchen den Wurzelhals. Es sollte rechtzeitig und korrekt durchgeführt werden.

1. Mulchen müssen beginnen, wenn stabil eingefroren etabliert. Kurze erste Fröste haben keine Angst vor der Anlage, aber längere niedrige Temperaturen sind schädlich. Selbst bei -3 Grad stieg vymerznut kann.

2. Am Boden soll die Pflanze Trockenen zamulchirovat werden.

3. Untermaßige Mulchen stieg auf einer Höhe von 10 cm, und der hoch - bis zu 40 cm.

4. In Gebieten mit häufigen Tropfen Mulchen Temperatur kann mit Sand durchgeführt werden. Er trocknet schneller und die Pflanze aus Umfallkrankheit schützen.

5. Vor Hilling ist notwendig, alle Blätter aus dem Gebüsch zu entfernen, um sie von Fäulnis und die Ausbreitung von Infektionen zu verhindern.

Achtung! Erfahrene Gärtner raten vor hilling Sträucher Medikamente Kupfer behandeln vor Infektionen zu schützen, Rosengarten.

Bevor Sie den Schutz auf Rosen installieren soll, geschnitten werden. Bereiten Sie für den Winter müssen alle Rosen, nicht nur die jungen Pflanzen. Das Verfahren soll nach bestimmten Regeln erfolgen.

• Sie müssen alle Blätter entfernen, gebrochen und schwache Triebe, Knospen und Blüten.

• Dann den Busch sorgfältig prüfen, um fünf am weitesten entwickelten Trieben verlassen auf, der Rest an der Wurzel abgeschnitten.

• Die übrigen Triebe werden beschnitten.

Rose Beschneidung durchgeführt wird, je nach Typ. Remontant Schnittrosen bei 5-7 Knospen, die so genannte mittlere Beschneidung. Für Polyanthas, Teehybride und florbunda kurzen Rebschnitt bis 3 Knospen zu machen. Hohe Rosensorten sind nur leicht beschnitten.

Um die Obdach Rosen zu beginnen Ende Oktober oder Anfang November,. In Bezug auf die verschiedenen Regionen leicht variieren kann. In diesem Park die Rosen benötigen keine zusätzlichen Rahmenschlupf, genug von ihnen mit Erde und trockenen Blättern bedeckt.

Sanftere und kapriziös Edelrose, sowie andere Arten von Schutzkosten zuverlässiger. Zum Starten Buchsen Paßstück und dann deckt die fir lapnikom über den Rahmen aus wasserdichtem Material herzustellen: Folie, Dachpappen, Lutrasil. Diese Abdeckung wird nicht nass, auch während des Tauwetters.

Einige Gärtner üben Rahmen des Gitters, in die trockenen Blättern oder Mulch gegossen wird. der Rahmen auf der Oberseite eines Vliesmaterials ziehen.

Heute in den Geschäften können fertige Abdeckungen für Rosen aus Spinnvlies zu finden. Sie sind ähnlich wie bei dem vorherigen Verfahren verwendet.

Kletterrosen CHimayut mit Trägern, auf einer Schicht aus trockenen Blättern und prishpilivayut auf Masse gelegt. Danach müssen sie mit einer Schicht aus trockenen Blättern und lapnika abgedeckt werden. Wenn Sie die Anlage entfernen nicht funktioniert, dann wird es auf einem Gitter eingewickelt. Für einen Start mit Sprossen aus Fichtenzweigen gebunden, dann schütz Rupfen.

© 2012-2018 „Frauen Meinung.“ Wenn Materialien Kopieren - ein Verweis auf die Quelle ist obligatorisch!

Chefredakteur des Portals Ekaterina Danilova

E-mail: [email protected]

Kontaktieren Sie uns unter: +7 (965) 405 64 18

Herbst Fürsorge für Gartenrosen: kennzeichnet Dressing und Umwickeln der Sträucher für den Winter

Rose - die Königin des Gartengrundstück. Sie ist launisch, wählerisch und anspruchsPflege, sowie alle gekrönten Häupter. Die Arbeit in dem Rosengarten ist noch nicht einmal mit dem Ansatz des Herbstes, im Gegenteil, die meist komplexen Vorbereitungen Rosen für den Winter sind gerade im September beginnen. Kompetente Betreuung für Rosen im Herbst - eine Voraussetzung für ihren erfolgreichen Ausstieg aus dem Ruhezustand.

Video: Tipps zur Pflege von Rosen im Herbst ↑

Feeding - der wichtigste Teil der ganzjährig Pflege von Rosen aller Art. Im Herbst Teil Fütterung ernsthaft verändert werden soll. Stickstoffdünger einschließlich Gülle, sind für die Zeit des aktiven Wachstums von Sämlingen, wie die Entstehung neuer Triebe zu provozieren. Seit Mitte August ist ihre Anwendung beendet. Junge Triebe sind nicht in der Lage, den Winter zu überleben, und wenn der Frühling Tauwetter peremerzanii und können den ganzen Busch infizieren und verrotten. Autumn dressing muß Kalium und Phosphor, provoziert eine schnelle Bildung einer dichten Kruste enthält, die die Pflanze als Reaktion auf Temperaturänderungen verringert.

Rezepte Mineralfutter Rosen für Herbst Zeitraum ↑

  • Zur Herstellung der Lösung erforderlich: 10 g Kaliumsulfat; 25 g Superphosphat; 2,5 g Borsäure. Die Zusammensetzung wird in 10 Litern Wasser verdünnt wird, zur Bewässerung verwendet.
  • Die Lösung für das Sprühen aus gleichen Teilen aus Monokaliumphosphat und Superphosphat (15 g) und 30 L Wasser hergestellt werden. Für die Bewässerung gezüchtet gleichen Zutaten in 10 Liter Wasser.

Gärtner, die im Garten bereit Fabrik Dünger mit diesen Substanzen angereichert verwenden verweigern machen Lösungen für die Bewässerung der Naturprodukte. Eine gute Quelle für Phosphor und Kalium - Holzasche, die das Wasser einfach hinzugefügt wird. Ein weiteres Geheimnis von erfahrenen Gärtner - prikopalis um den heißen Brei Bananenschalen. Kalium-reiche Lebensmittel und bereichern ihren Boden.

Vorbereitung der Rosen für den Winter: Vegetation Anschlag ↑

Gartenrosen, die das Produkt von vielen Jahren der Experimente sind mit der Zucht und Züchtung neuer Sorten haben den natürlichen Timer, woraufhin der Saison den Ruhezustand verloren. Ohne die Hilfe von Frost stieg Anzug in seiner ganzen Pracht, mit Knospen und Blättern nur freigegeben, die letztlich zum Tod des Buchse nach dem Frost in der Anlage Flüssigkeit führen. Pflege für Rosen zu einer Suspension der Vegetationsperiode im September reduziert.

Die wichtigsten Maßnahmen zur Verhinderung der Bildung neuer Triebe:

  • Reduzierung der Bewässerung;
  • Beschränkung des Zugangs von Nährstoffen und Sauerstoff zu den Wurzeln;
  • Topping gebildet Triebe und Knospen.

Bewässerung Rosen im Herbst erfordert eine strenge Balance. Reichlich Feuchtigkeit wird das Wachstum von frischen Trieben verursachen, aber das Fehlen einer Flüssigkeit beeinflusst den Zustand der Wurzeln eines negativ. Die übliche Dosis von Bewässerung bis Mitte September ist erforderlich, um 2-3 Liter und mit einer großen Anzahl von natürlichen Niederschlägen stieg bessere Deckfolie zu reduzieren Staunässe flachen Wurzelsystem zu verhindern.

Schneiden Sie die Stiele des Sturzes erfahrene Gärtner ist nicht empfehlenswert, da der abgeschnittene Bereich der Niere sofort beginnen, frische Triebe erscheinen, sondern auch die blühenden und grüne Büsche unmöglich zu verlassen, da sie von der Grundstruktur der Anlage gezogen Nährstoffe, dass es eine schwierige Zeit schwächen würde. Knospen und Triebe kneifen, das heißt, ohne auspressen zu entfernen, die sie auf die natürliche Alterung und Austrocknung führt.

Bodenlockerung und Graben Boden zwischen Sträuchern sind nicht mehr in dieser Zeit produziert. Die einzige Arbeit, die erforderlich ist, im Rosengarten gehalten wird, wird die Reinigung der abgefallenen Blätter. Sein Zerfall Infektion der Buchse kann dazu führen, das Laub so sorgfältig gesammelt und verbrannt.

Diese Art der Pflege für Rosen im September getan werden soll, negative Temperatur stabil zu ändern. Kalte Anlage muss bereit sein, auf die letzte Stufe der Vorbereitung auf die Kälte zu bewegen - zu beschneiden und Schutz.

Trimmen durchBuchsen bereits etablierte bei einer Temperatur unter Null. Frühe Verpackung Rosen werden nicht als übermäßig schützt die Pflanze nicht in den Genuss genug Immunität gegen Erkältungen bekommen. Entfernen Sie alle nicht unter die gefallenen Blätter und Früchte, schwache Triebe und überflüssige Triebe. Um diese Arbeit zu leiten, wie der Rest der Herbstpflege für Rosen, können Sie den Busch von Überlast schrittweise im Laufe des Monats September und November nach und nach zu befreien. Durch die von Bush November Lage ist, nur mit starken Verzweigungen dichter Kruste zu bleiben, um die Temperaturgradienten zu widerstehen. Die optimale Anzahl der Triebe 3-5.

Die Länge des Stiels Reserve hängt von der Höhe der Nieren Lage. 3-4 reicht mir eigentlich zu mit dem Einsetzen der Federbuchse luxuriantly wuchs. Erfahrene Gärtner bevor dieses Verfahren zu Ende Oktober in der Regel zurückzuführen ist oder Anfang November, ist es ratsam, mit dem Mondkalender zu überprüfen. Trim Rose empfohlen, einen abnehmenden Mond. Einige Regeln werden zum Schneiden der maximale Qualität ermöglichen:

  • nur perfekt scharfe Gartenschere verwendet, knittert nicht, wenn der Stamm Stumpf;
  • Werkzeug wird vor der Verwendung Alkohol oder Manganlösung desinfiziert;
  • der Schnitt ist in einem Winkel von 45 Grad hergestellt ist;
  • Schnittbuchsen mit einer 5% igen Lösung von Kupfersulfat oder 3% Bordeaux-Gemisch besprüht;
  • die Niederlage der Buchsen Schädlinge und Bakterien Scheiben verarbeitet Garten Nick- und Trunk belyatsya zu verhindern.

Alle Müll nach diesen Operationen ausgebildet sind als preyuschaya Laub und Zweige verbrannt werden - die wahrscheinliche Infektionsquelle für die Rosensträuchern.

Hilling - eine notwendige Verfahren ↑

Durch das Verfahren hilling Sträucher haben sich leicht getrocknet, so von schweren Regenfällen können sie den Film verstecken vorrücken, platzieren es um den Stamm. Erde gegossen 20-30 cm muss vollständig trocken sein. Sie können in dem kleinen Sand oder Sägemehl hinzufügen. Stengeln von Gratbildung verhindert Rissbildung, und der obere Teil des Wurzelsystems von peremerzaniya und sterben.

Peat Rosen - die letzte Phase der Vorbereitung für den Winter ↑

Material für Rosen jeden Gärtner Einwickeln Ihre:

  • Fichtenzweige;
  • Film;
  • Leinwand;
  • Fabrik Vlies Lutrasil;
  • Papier oder Pappe;
  • Holzkisten.

Wenn die Differenz in Ansätzen Gärtner wickeln sich einig: für Gartenrosen im Herbst Pflege dieses Verfahren umfassen muss, wie im Klima des mittleren Bandes auch anspruchslos Park Rosen schlecht kalt erleben.

Das beste Material für den Wickel wird derjenige sein, der trocken und relativ kühlen Winter bieten. Pappe und Papier und preyuschie beim ersten Tauwetter einweichen - nicht die beste Option, da nicht sauerstoffdurchlässigen Folienmaterialien. Optimale Material meisten Gärtner genannt Zweige Fichte, eine gute Temperatur und die gewünschte Atmungsaktivität. Über den gleichen Effekt schafft es und über einen Drahtrahmen Sackleinen gespannt. Gärtner, die die Frage gründlich nähern, decken Sie die Spitze eines hölzernen Box-Design.

Pflege für Rosen im Herbst - ein mühsamer und zeitaufwendiger Prozess, aber die fleißigen Gärtner Rosen wird reichlich Frühjahr blühen danken.

Herbst Fürsorge für Gartenrosen: Wie für den Winter Blumen vorbereiten

Heute gibt es viele Sorten von Rosen. Sie haben ein bestimmtes „Aussehen“ und in besonderer Weise entwickelt, aber alle Prozesse, die in dem Fall nehmen, sie sind ähnlich.

Deshalb, um richtig für Pflanzen kümmern kann alle wissen, den „Herbst“ von Lebensprozessen in den Farben:

  1. Verlangsamung des Wachstums und der Entwicklung von Stammzellen Knospen. Im Fall von einem warmen Herbst können diese Prozesse fortgesetzt werden. Allerdings ist diese Tatsache nicht ein Indiz dafür, dass der Prozess für die kalte Zeit des Jahres der Vorbereitung sollte verschoben werden. intensive Fütterung in der Hoffnung auf eine reiche Blumenernte zu durchzuführen ist sinnlos. Alle notwendigen Mineralien, sowie eine angemessene Pflege, war Kultur im Frühling und Sommer.
  2. Starten Sie Verholzung Stamm. Neu wird gebildet Kruste Trieb vor der Kälte schützen;
  3. Sicherungshülse Wurzel im Boden und die Anhäufung von ihnen in sich selbst Nährstoffe für die Lagerung bis zum Frühjahr. Es ist aus diesem Grund, Transplantation Rosen Herbst positive Ergebnisse liefern wird.
  4. Verlangsamen von Stoffwechselprozessen in Pflanzen.

Das ist die Winterrosen bereitet die Natur selbst. Doch oft ist dies nicht genug. Da die Pflanze liebt die Hitze Gärtner ihrer Zuflucht Favoriten kümmern in der kalten Jahreszeit.

Alle Vorbereitungen Rosen für den Winter ist es am besten um den Monat zu teilen. Aber der genaue Zeitpunkt und vor allem Datteln, Stick macht keinen Sinn. Schließlich ist die sehr Trennung ziemlich willkürlich.

Zum Beispiel beginnt früher in den nördlichen Regionen der Kälte, so dass einige Arten von vorbereitenden Arbeiten verschoben fast einem Monat. Daher ist die zuverlässigste Option - auf Wetter- und Klimabedingungen der Region zu konzentrieren. Im allgemeinen Pflege von Rosen im September umfasst Jäten, Malerei Stämme und Trocknen des Rosenkranzes.

Betrachtet man das Video erfahren Sie, wie Rosen für den Winter vorzubereiten.

sollte für den Winter besonders auf die Bühne bei der Herstellung von Kultur bezahlen. Der Boden sollte sauber sein. Daher ist es notwendig, alle Unkräuter und Einjährigen zu beseitigen, die in der Nähe der Büsche wachsen. 0,2 m - Die unteren Blätter der Pflanzen müssen in einer Entfernung von 0,15 entfernt werden. Dieses Verfahren wird erheblich Zukunft hilling vereinfachen.

Herbst Pflege bietet so einen interessanten Prozess, wie Rosen Stämme zu malen. Dieses Verfahren wird das Eindringen von Krankheitserregern in die Mikrorisse der Rinde verhindern. Was für Farbe? Sie können Farbe oder Garten verdünnten „vodoemulsionku“ Chlorid Kupferoxid kaufen. Barrel aus dem Boden gemalt werden und auf der Ebene endet der Anhäufeln (ca. 0,3 Meter). Abdeckung Sträucher können sicher malen, wenn eine Verletzung der Integrität des Kortex. Nach dem Trocknen Pflanzen Spud soll.

Wenn dies nicht der Blüte gestoppt, müssen Sie alle welken und kleinen Knospen entfernen, die nicht die Zeit vor dem kalten Wetter zu blühen haben.

Übermäßige Feuchtigkeit Rosenkranz nicht Kultur gibt im Winter unter optimalen Bedingungen zu überleben. Was zu tun ist? Die Antwort ist einfach - zu trocknen. Besonders wichtig Verfahren in einem nassen Herbst. Für das „Trocknen“ soll hoch über die Büsche Biegen eingestellt werden, die in der Regel in Gewächshäusern eingesetzt werden. Nachdem sie ziehen den Film, wodurch das Dach zu schaffen. Wenn höhere Pflanzen nicht in den Schutz zu bekommen, können sie ein wenig biegt auf den Boden sein.

Es ist notwendig, eine sorgfältige Prüfung aller Personen aus verschiedenen Winkeln durchzuführen. Wenn die jungen Pflanzen auf nicht zeigen, und schießen erfolgreich drevesneyut, kulturelles Training korrekt durchgeführt wird. Im umgekehrten Fall ist es notwendig, so schnell wie möglich die Situation zu korrigieren, alle notwendigen Maßnahmen zu ergreifen.

Im September letzten vor dem Beginn der kalten Jahreszeit Dressing gehalten. Boden gedüngt mit Phosphor und Kalium. Es ist diese Chemikalien Krankheit Individuen resistent zu machen, stimulieren Blüte der Kultur und Reifung des Holzes in jungen Pflanzen.

Es gibt auch eine spezielle Version des Verbandes. Unter im Boden Bananenschale begraben Büschen. Es ist sehr nützlich für Kalium Pflanze.

Aber Gülle können nicht als Dünger verwendet werden. Schließlich wird in diesem Jahr organisches Düngemittel berücksichtigt. Shanker, getankt durch Dung fallen, die Freigabe viele junge Stämme, die Kultur nur behindern.

Im Oktober Arbeit zur Vorbereitung der königlichen Farben weiter. Pruning sollte beginnen, wenn die Temperatur bei 5 ° -7 ° hält.

Autumn pruning - ein wichtiges Verfahren, das das Verfahren des Versteckens der Büsche vereinfacht. Zunächst einmal ist es notwendig, die hohe individuelle zu verkürzen. Typischerweise sind die höchsten Repräsentanten Tee und stam Sorten. Andernfalls zugrunde gehen die zwei Meter Schönheit einfach. Nach zuverlässig Pflanzen aus dem kalten Hoch unmöglich schützen.

Die Büsche beschnitten und mit Kali Dressings befruchtet. Die Höhe der Straucharten sollte um die Hälfte verkürzt werden. Normalerweise ist es diese Kulturen Art: Floribunda, hybrider, miniature, polyanthus. Pflanzen mit großen Blumen und Sträuchern muss um ein Drittel verkürzt werden. Melkotsvetkovye einzelner Schnitt ist überhaupt nicht notwendig, ganz prischipnut Wachstum Punkt. Bestimmen Sie die beste Zeit für die Beschneidung ist möglich, nach dem Mondkalender. Befreien Sie sich von überschüssigen Pflanzen brauchen einen abnehmenden Mond.

Um Krankheiten der Kultur zu verhindern, sollte wie folgt vorgehen:

  • Bestreuen. Parasiten in der Regel ertragen sogar schwere Fröste. Daher die Blumen vor Krankheiten zu schützen im Winter notwendig ist. Ausgezeichnete Spritzen helfen Einzelpersonen 1% ige Lösung von Bordeaux Mischung.
  • Entfernen von Schmutz. Gebiet wachsende Sträucher müssen völlig sauber von abgefallenen Blättern und Schmutz sein. Wenn Sie viel investierte in der Kompostgrube haben, all der „Abfall“ von der Website kann dort platziert wird. Ansonsten verbrennen nur Müll. So ist es möglich, die Ausbreitung von Krankheiten und die Entstehung von Schädlingen zu verhindern.

Rosen brauchen auch im Winter zu wärmen. Durch das Verfahren können, müssen Sie besonders vorsichtig sein. Richtiges Handeln aktiv Frühling Wachstum und die Blüte der Kultur provozieren, sowie helfen, das Leben von Menschen zu retten. Aber richtig organisiert Obdach einfach die empfindlichen Schönheiten zerstören.

Erwärmung des Verfahrens besteht aus den folgenden Stufen:

  • Reinigen der Blätter. Vor Verpackung, sind alle Blätter entfernt. Das Fehlen dieser Körper wirkt als Garantie für den Schutz vor Pilzkrankheiten der Natur.
  • Graben Boden. Es ist besser, zu diesem Zweck Forks zu verwenden: so dass Sie nicht über die Pflanzenwurzeln beschädigen. Wenn die Kultur lange Triebe hat, wir sollten sie auf der einen Seite gebrochen werden, wäre das „Auftreten“ der Busch provozieren.
  • Hilling. Sand, lose Erde, Torf: Für das Verfahren sollte trockene Materialien verwendet werden. Gegossen an der Wurzel der Erde, ist es notwendig, den Hügel von 0,15 -0,2 m „bauen“. Abgeschnittene Exemplare von einigen Arten und selbst tat unterirdisch verstecken. Ein solches Ereignis wird die Nieren vor dem Tod selbst bei extremer Kälte schützen.
  • Shelter Rosen. Alle Triebe müssen gesammelt und erweitert werden. Danach müssen Sie die Körper verstecken. Schutzdicke sollte mindestens 0,1 Meter betragen. Sie können Isolierung setzen und dicker, vor allem nicht schaden Pflanzen. Schließlich können sie ersticken oder brechen. Das Material für die Abdeckung kann als trockenes Gras, Fichte Äste, Zweige, Sackleinen wirkt. Im Falle des langen und kalten Winter, benötigen Sie einen speziellen Schutz zu organisieren. Rund sollten Sträucher den Rahmen bauen. Er ist mit Pappe oder Polyethylen isoliert. Rosen im November isoliert erfolgreich Schnee. Sträucher ihn geschützt, auch die heikelste, perfekt die Kälte überleben. Speicher Kultur von Nagetieren Angriff ist möglich, durch Anordnung von Fallen mit dem ersten Schnee.

Wie die Praxis zeigt, eine Menge Ärger mit Rosen. Allerdings wird davon überzeugen, die Schönheit und den Duft dieser Schönheiten Ihnen, dass alle Bemühungen nicht umsonst waren. Wenn Sie in der Herbstpflege Farben, alle Aktivitäten zu tun richtig, dann die ganzen Aufwand wird im Frühjahr wieder zu dir kommen und Sommer Belohnung. Königs Haustier wird Sie mit seinem gesundes Aussehen erfreuen.

Aus dem Video erfahren Sie, wie die Rose im Herbst befruchten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

36 + = 37