Wie für Trauben im Herbst kümmern

Pflege für die Trauben im Herbst, Obdach. Inhaltliche Vorbereitungen für den Winter Traube: Dünger katarovka, Stanzen, Zuschneiden

Im Herbst Gärtner, die Trauben auf ihren Websites zu wachsen, haben wir gründlich zu arbeiten.

Schließlich hängt der Komplex der Arbeiten zur Vorbereitung der Trauben für den Winter auf der Qualität und Quantität der künftigen Ernte.

Wenn Sie einen Fehler mit dem Zeitpunkt der Verfahren durchgeführt zu machen, ist es möglich, die Rebe zu ruinieren - sie oder vymerznet oder zur Dämpfung ab unterworfen.

Also, was ist die Pflege der Trauben im Herbst für den Winter vorzubereiten?

Nach der Ernte der Trauben bis Oktober, kann man nicht Wasser, mit Ausnahme von trockenem Wetter. Im Oktober Bewässerung wieder aufgenommen - die Reben haben mit vielen Wasser zugeführt werden.

Rund um die Pflanzen flache Nut, in denen gegraben werden ausgeführt und Bewässerung. Mit diesem Verfahren wird Wasser direkt an die Wurzeln der Reben gefüttert und nicht um sich zu verbreiten. Nach Bewässerung lockerte die Erde.

Im September für die Reife Reben verbringen Düngen Phosphor und Kalium und Spurenelemente, die von den Wurzeln, Bewässerung der Pflanzen. Sie können Super (70-100g) und Kalium-Magnesium (50-70g) einen Eimer Wasser zu jeder Pflanze verwendet werden. Für junge Anpflanzungen Rate von Dünger wird um die Hälfte reduziert. Fütterung wird nach 2-3 Wochen wiederholt.

Es ist auch möglich, Blattdüngungsdurchzuführen, Besprühen der Blätter. Nur in diesem Fall sollte die Dosis von Dünger weniger als 10mal als in der Wurzel Fütterung. Das Sprühen wird nach 7-14 Tagen wiederholt.

Behandlung gegen Schädlinge und Krankheiten

Seit Anfang September die Reben zu decken behandelt gegen Schädlinge und Krankheiten werden, zu pflanzen „ushli9raquo; für den Winter gesund. Sobald die Frucht geerntet wird, wurden die Reben mit diesen Präparaten wie Mospilan besprüht, Decis, Rovral, Topsin-M et al. Vor Schlupf Pflanzen und der Boden um sich herum wurde mit Lösungen von Kupfer (3%) oder Eisen (4%) Sulfat aufgesprüht.

Herbst durch Reben bilden. Machen Sie es 2 Wochen nach dem Laubfall von der Pflanze, so hat es Zeit zu akkumulieren Nährstoffe vor dem Winter hat. Wenn die Triebe geschnitten unmittelbar nach der Ernte, die Pflanze „uydet9raquo; der Winter geschwächt. Auch nicht mit der Beschneidung gehen und ansonsten unter dem Einfluss der Rebe wird spröde Frost, mögliche Störungen Trieb verursachen. Wenn Beschneiden erkrankte entfernte alte Triebe und nevyzrevshie grüne Peitsche. Nicht nur, dass sie im Winter sterben, sondern auch eine zusätzliche Gefahr für die Entwicklung von Schimmel für die gesamte Anlage unter Dach erstellen. Ein Sicherheitsnetz im Fall des Einfrierens wird ein Drittel der Zweige verlassen, die im Herbst geschnitten werden können.

• alte Hülse (Hauptast) mit unterentwickelt Sprosse ausgeschnitten vollständig auf dem Ring (ohne Stumpf) an die ausgewählten näher an den Kopf der Buchse Weinrebe;

• Zweig Durchmesser, nicht dicker als 2-3cm Schere kürzen, dicker - Garten Bügelsäge;

• In jedem Fall versuchen, die Wunde möglichst kleinen Durchmesser zu machen (neben jedes benachbarten Gewebe absterben - es die Funktion wie die Teile der Pflanze verletzt, und er mich ganz);

• Schnitt auf der Jahrestriebe 1-2 cm über die Nieren zu machen;

• ausgewählte Reben beschnitten je nach Sorte. Zur besseren Absicherung ein wenig mehr Niere als die in der Charakterisierung von Sorten zu belassen (zB lassen 10-12 statt 6-8 Nieren). Frühling zusätzliche Triebe dieser Nieren einfach entfernt.

• Hanf beim Trimmen eher nicht (Schnitt am Ring) zu verlassen, da schießt die Eckenlöcher wachsen wird.

Abgeschnittene Triebe können für die Ausbreitung des Herbstes verwendet werden.

Scheme Beschneiden Trauben

Erfolgreich übertragen Winter Rebe gereiften Dicke 6-13 mm, wobei der Kern weniger als 1/3 der Gesamtdicke ist. Diese Rebsorte kann durch die folgenden Kriterien:

• Ihr braunes Holz;

• bei Auftreten von Frost ist es zu warm anfühlen;

• beim Biegen gibt ein knisterndes Geräusch, aber nicht bricht.

Seine Alterung hängt von der Belastung von Holz, Nahrung, richtigen sanitization (krank Rebe wird für eine lange Zeit reift, und wahrscheinlich verloren werden).

Für alternde Zweige Reben benötigen Kalidünger (30 g / 10 l Wasser). Es ist möglich, Asche Infusion zu verwenden: 1 L Holzasche besteht 24 Stunden in 10 Litern Wasser. Verbrauch - 1 Eimer Infusion an der Buchse.

Grape Escape auch ein solches Verfahren wie Prägen, um reifen helfen - ist Zuschneiden Flucht auf 15 Blatt. Als Ergebnis dieses Verfahrens Flucht aufhört und Nährstoffe zu wachsen, werden auf die Alterung des Holzes gerichtet. Führen Sie dieses Verfahren aus sollte es sein, wenn das Triebwachstum abbremst. Wenn Sie es vorher tun, dann der umgekehrte Prozess - beginnen Stiefkinder zu wachsen. Bestimmen Sie die Zeit der Prägung in Form von Sprossen: Gebogene eine Erhöhung der direkten zeigen - auf der Entwicklung der Suspension.

Nach dem nächsten Schritt Schneiden Trauben für den Winter vorzubereiten, ist katarovka, dh Ernte von sogenannten rosyanyh Wurzeln (sie wachsen auf den Boden der U-Bahn Teil des Rumpfes der Trauben schließen).

Rosyanye Rebwurzeln (in der Abbildung Nummer 4) werden müssen zogen katarovke /

Dieses Verfahren stärkt in der Tiefe der Hauptwurzeln der Ferse entfernt. Führen Sie diese Prozedur in der folgenden Reihenfolge:

• in einer Tiefe von 20 cm mit einer Nut um den Stamm raben;

• alle Wurzeln auf diesem Stammabschnitt bündig mit der Hauptwurzel schneiden;

• Scheibe wurde mit einer fungiziden Zubereitung, beispielsweise Kupfersulfat behandelt;

• Nut wird mit trockenem Sand gefüllt;

• Bewässerung der Busch, und dann Knolle.

Schutz für die Wintertrauben Wege (Foto)

In den nördlichen Regionen der Rebsorten nötigsten Unterschlupf für den Winter. Nach dem Ausarbeiten und katarovki Bindung und Schutz Reben fortzufahren. Daten dieser Aktivitäten variieren jedes Jahr je nach Wetterlage. Nach dem Auftreten von -3-5oS Zeit, um die Reben zu decken. Es gibt mehrere Möglichkeiten zu decken.

Die einfachste Option - tropf Erde. Es ist vor allem in den südlichen Regionen, sowie zum Schutz der jungen Reben verwendet. In den nördlichen Regionen, verteilte diese Methode aufgrund der Tatsache nicht, dass die Fülle des Winter regen wird die Rebe Einweichen und es friert im Boden.

• entlang der Reihe von Pflanzen, graben die Nuttiefe von 15-20 cm;

• von der Rebe Trellis zuvor aufgesprüht mit Präparaten gegen Schädlinge und Krankheiten entfernt (Hom, Rovral, Rovikurt et al.);

• pereyazyvayut Reben und in die Nut eingelegt, auf der Oberseite der Erdschicht bestreut (20-30 cm);

• Obdach Standorte sind mit Stöcken oder Heringe Feder markiert ist leicht zu finden.

Shelter Trauben tropft Boden

Das zweite Verfahren wird trockene Weintrauben Schlupf bezeichnet. Weintrauben werden auf einer Mulchschicht (Stroh, Sägemehl, Heu), gewickeltes dicht Material (Polyethylenfolie, Nylon-Beutel, Überdachungen, Planen, etc.) gelegt und Klammern oder Holzleisten befestigt.

Trockenverfahren Trauben Obdach

Unter dem Deckmaterial muss Gift gegen Nager gesetzt werden, einen Wurf, die die Nieren während des Winters oder jungen Reben auf den Busch zerstören.

Nachteile dieses Verfahrens sind, dass, dass bei Auftreten eines Auftau unter der Folie erhöht die Feuchtigkeit. Wegen ihrer Reben entwickeln Formen. Die gleiche Situation tritt auf, wenn das Tierheim Sägemehl oder Blätter. Das beste Material für die Isolierung Reben ist lapnikom er gegen Frost, Schnee Verzögerungen zu schützen, die Luft zirkuliert durch diese.

Unter Berücksichtigung der oben genannten Empfehlungen für die Herstellung von Trauben im Winter, halten Sie Ihre Reben gesund, und erhalten eine reiche Ernte auf das nächste Jahr.

© 2012-2018 „Frauen Meinung.“ Wenn Materialien Kopieren - ein Verweis auf die Quelle ist obligatorisch!

Chefredakteur des Portals Ekaterina Danilova

E-mail: [email protected]

Kontaktieren Sie uns unter: +7 (965) 405 64 18

Wie für Trauben im Herbst kümmern

Trauben - ist die Pflanze sehr launisch, so dass Sie ständig brauchen kümmern ihn, es zu wachsen und eine anständige Ernte zu bekommen. Das wichtigste bei der Pflege der Trauben im Herbst ist, günstige Bedingungen für die Übertragung der Rebe Winter und Bildung Erneuerung Nieren zu schaffen. Nach der Ernte der Früchte Rebe schwächt und erfordert Sorgfalt.

Die richtige Düngung und Trink Hilfe Sträucher an Stärke gewinnen und für den Winter bereit sein. Wenn die Bewässerung ist notwendig, um in regelmäßigen Abständen den Boden zu lockern, seine Verdichtung zu verhindern. So behält es Feuchtigkeit für eine lange Zeit. Dirigiert Prävention Krankheit Infektion und Zerstörung der betroffenen Gebiete, sowie Beschneiden.

Am Ende der Buchsen sind mit dem Zweck der Wärmedämmung und Schutz vor Frost bedeckt. Die Durchführung solcher Verfahren wird die Sicherheit und hohe Ausbeuten an Reben in der nächsten Saison gewährleisten.

Nach der Ernte des Obststräucher ohne viele Nährstoffe bleiben und schwach werden. Zweckmäßige und angemessenen Einsatz von Düngemitteln hilft die Bodenfruchtbarkeit zu erhalten und eine stabile hohe Erträge jedes Jahr zu bekommen. Düngemittel in den Weinbergen verwendet:

  • organisch - Produkte von tierischem Abfall oder Anlagenerweiterungen (Gülle, Geflügelmist, Kompost, Torf);
  • Mineral - anorganische Verbindungen enthaltenden Salz. Sie verbreitete sich schnell und so schnell wie möglich zu den Pflanzen zur Verfügung gestellt;
  • Bakterien- - enthalten nützliche Mikroorganismen, die sich positiv auf die Struktur des Bodens beeinflussen, sowie konvertieren einige Mineralien Pflanzen mehr zur Verfügung.

Grape Wurzelsystem dringt tief in den Boden, das ein großes Gefäß mit Wasser und dampfte sie verläßt. Er ist ohne Vorurteile Trockenheit tolerieren. Das bedeutet aber nicht, dass die Anlage nicht Bewässerung benötigt.

Trauben brauchen mehr Feuchtigkeit:

  • wenn die Knospen;
  • Einige Zeit nach seiner Blüte;
  • in einer Periode des dynamischen Wachstums der Rebstöcke und Reife Beeren.

Herbst Bewässerung in den Gräben und Entwässerungsbohrungen durchgeführt. Es ist nicht hinnehmbar, dass das Land über trocken war, weil Kälte tief in den Boden waten und es platzt, das Wurzelsystem zu brechen. Wenn zuletzt eine ausreichende Menge an regen fallen und der Boden viel Feuchtigkeit absorbiert hat, ist die Bewässerung nicht erforderlich.

Wie die Büsche trimmen

Nach Entlaubung durch Reben Trimmen und Formen. Verkürzen Sie die Triebe nicht geraten hatten, aufgrund der Tatsache, dass unmittelbar nach dem Vergießen der Blätter mit in den Rebstöcken stammt noch die Prozesse der Photosynthese unterziehen, so dass die Wurzeln, Äste und Zweige haben keine Zeit, um die erforderliche Menge an Nährstoffen legen auf. Aber für den Frost warten ist es nicht wert. Dann wird die Rebe fragil und verletzlich, besonders anfällig für Brüche schießen.

Mit Hilfe der Baumschere müssen die alten, leblos und schmerzhafte Triebe, so dass gesund und voll entfernen. Die Scheiben sollten glatt sein. tragen zu einem optimalen Bestockung und maximale Ausbeute als Futtermittel nur produktive Zweige korrekt pruning Trauben durchgeführt.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, um die Trauben schneiden:

  • kurzer Rebschnitt Er sieht leave etwa zwei zu entkommen - vier Löcher. Sie werden als „Knoten Erholung“ und „Substitution“ bezeichnet. Auch für sie gibt es die Regeln: wenn „Ersatz“ das untere Auge zu entkommen intern ist, ist drei Niere auf der Außenseite richtig platziert. Ein Jahr später, die Rebe, die aus dem untersten sprießen wird entfernt - das wird mote „Ersatz“ nach außen gekippt wachsen. Junge Frucht wird aus dem Auge entkommen, an der Spitze gelegen, die die richtige Form der Buchse geben.
  • durchschnittliche Ernte - links 5 bis 8 Löcher jeder schießen, und Pfeile Traube ist etwa fünfzig Nieren. Diese Methode ist barmherzig, so, nachdem er die Augen mehr Entwicklung und sind resistent gegen Frost.
  • lange Beschneidung Es ermöglicht Ihnen, von den Dreharbeiten Basis bis fünfzehn Knospen zu halten und während der Rebe wird sie in der Nähe sechzig sein.
  • Wenn gemischte Beschneiden kurz stark schießt Schnittteil und die restlichen (Frucht) sind weit geschnitten. Im Anschluss an den Manipulationen wird Anbauer Schleife gebildet, die aus einem Knoten „Ersatz“ und Frucht escape besteht. Von Hündin wieder ein Jahr, um die Rebe, werden Früchte tragen Flucht.

Der Kampf gegen Krankheiten und Schädlinge

Um die Resistenz von Pflanzen und erhalten die maximale Ausbeute zu erzielen, sollten Sie die Trauben im Herbst Wunden und Schädlinge zu behandeln.

Die Behandlung wird unter dem Schema:

  1. Sichtprüfung der Büsche, mit dem Auftreten von Spuren von Mehltau auf den Blättern betroffene Sauger entfernt und die Anlage wird mit speziellen Mitteln behandelt ( „Amistar“, „Utan“, „do“, „Ridomil“, „oksihom“, „Folpan“).
  2. Oidium Befall mit Drogen, die Schwefel behandelt.
  3. Medikamente gegen Oidium und Mehltau verwendet anthracnose und Phomopsis zu behandeln.
  4. Die Behandlung wird grozdevoy Tabakblätter Abkochung von Kamille durchgeführt.
  5. Braune Flecken auf den Blättern und Trauben Anzeichen einer Infektion cercosporosis vergießen. Effektiv zu nutzen „fundazol“ oder „Polihoma“.
  6. Um loszuwerden Milben Reben bekommen sollten geschnitten werden Tops Triebe mit diesem Parasiten infiziert. Diese Veranstaltung wird dazu beitragen, zu 90% der Zecken zu beseitigen oben.
  7. Verdreht, kranke Blätter müssen durch Verbrennung gesammelt und entsorgt werden. Danach wurde das Versprühen von Insektiziden oder Fungiziden Buchsen (25 Gramm kann „Reed“ mit 3 g „Akhtar“ angewandt werden).
  8. Grauschimmel wird "Euparenom" zerstört "Rovralem", "The Rock".
  9. Gesunde Äste vor dem Winter verarbeitet 3-5% Natriumsulfat für die Prävention.

Frühe Sorten müssen sofort behandeln nach einer Infektion Fruchtkörper nicht verbreiten.

Shelter Trauben bei minus 5 empfohlen - minus 6 Grad, wenn Sie es machen, bevor die Augen ruhten und mögliche Entwicklung von Pilzkrankheiten werden können, provoziert durch eine hohe Luftfeuchtigkeit. Bars auf den Boden zu binden und biegen, um das Material für die Packungen im richtigen Moment zur Hand, um sofort auf den Trauben werfen könnte.

für Schutz Material sollte atmungsaktiv, Isolier- und schwer sein. Sie können einen Stroh, Lappen, Sägemehl nehmen, Blätter.

Winegrowers oft tropfenweise Büsche, wenn ihre Weinberge auf schwarzem Boden wachsen. Auf Rebe tridtsatisantimetrovy gestapelten Schicht aus trockenen und losen Erde. Wenn der erwarteten strengen Frost, tropfenweise die Buchsen Schichten, abwechselnd zwischen der Erde und Stroh, Zweigen oder Blättern. Auf sandigen Böden ist diese Methode nicht anwendbar aufgrund der Tiefgefrieren.

Der Film selbst isoliert die Weinberge nicht empfohlen, da es einen Treibhauseffekt erzeugt, um die Schwellung der Nieren beitragen. Anschließend selbst kleinerer Frost wird Absterben der Pflanze führen. Daher nur Polyethylen können als zusätzliches Material verwendet werden, um die Feuchtigkeitsansammlungen auf der Basisisolierung zu bewahren.

Pflege für die Trauben im Herbst

Im Gegensatz zu anderen Kulturen, Wein nach der Ernte erfordert eine sorgfältige Behandlung und sorgfältige Pflege. Für Pflanzen, während der Fruchtreifung und Frucht erschöpft ist, müssen Sie gründlich kümmern. Operationen, der Weinberg Herbst durchgeführt werden soll, umfassen Bewässerung, Fütterung organische und anorganische Düngemittel, Beseitigung von toten und schwachen Trieben Krankheiten und Schädlinge und dem Schutz der Reben von Winterkälte zu bekämpfen.

Unmittelbar nach der Fruchtung Reben brauchen nicht viel Feuchtigkeit. Aber auch nach der Ernte müssen Sie sicherstellen, dass der Boden, auf dem die Reben wachsen, blieb feucht. Sandiger Boden ist ausreichend Zeit zu Zeit besprühen mit Wasser, und wenn die Trauben auf Lehmboden wachsen, soll es auch einmal pro Woche bewässert werden. In der zweiten Hälfte des Sturzes jeder Rebe in flachen Rillen zu graben, einen einfachen Zugang von Wasser zu den Wurzeln zu liefern. In kleinen Bereichen sind manchmal Bewässerung durch das Rohr bis zu einer Tiefe von 20 eingebettet verwendet -. 30 cm Der Boden sollte gründlich gelockert werden, und es ist am besten mulchen.

Mulchen den Boden rund um die Reben mit Kompost oder Gülle wird eine gute Option sein Trauben vor der Wintersaison füttern. Oft sind und Holzasche daran gewöhnt. Vergessen Sie nicht, über die chemischen Düngemitteln. Kleine Mengen an Kaliumsalz (10 Gramm pro Pflanze), Mangan-Superphosphat (20 g), Borsäure (2,5 g) und Mangansulfat (2 g) werden in Erwartung Weinrebe kalte Jahreszeit auszuzuhärten. Oder Düngemittel werden in Form einer Lösung aufgebracht durch Gießen, entweder in trockener, den Boden in geringen Tiefen Aufgraben.

Pflege für die Trauben im Herbst beinhaltet notwendigerweise die Entfernung von schwachen und kranken Trieben. Verbringen sie etwa zwei Wochen für die Zeit nach letzten Blätter fallen aus, aber vor Frost. Die richtige Beschneidung einen gesunden Busch, bereit für eine intensive Frucht bilden. Es ist nicht nur entfernen Sie die getrockneten schießt, aber der Schnitt ist zu bewachsen frischen Zweig. Das stärkste untere Rebe Verfahren ist es Knoten Ersatz genannt, geschnitten auf eine dritte Niere. Dies zwingt die Pflanze über den Feed reichlich Frucht Zweige entfernt. Die richtige Beschneiden Trauben erleichtert auch den Schutz vor Winterkälte.

Erschöpft nach fruiting Reben ausgesetzt Schädlinge und Parasiten. Pflege für die Trauben im Herbst in diesem Aspekte ist notwendig, mit Hilfe ihrer Behandlung mit einer Lösung von Kupfersulfat oder Schwefel. Im Fall von grozdevoy Tortricidae starken Abkochung von Kamille anwenden. Die Behandlung lohnt es sich, nicht nur die Reben, sondern auch der Boden um ihn herum.

Die letzte Stufe der Pflege der Trauben ist die Abdeckung. Trauben, auch in den mittleren Breiten angepasst, sehr hart durch einen Frostperiode gehen. So dass die Pflanze nicht getötet wird, wird es gegen den Boden und Schutz oder Graben gedrückt. Das letztere Verfahren wird häufiger auf junge (jährlich) Pflanzen ausgebracht. Eine kleine Erdschicht, die beschichtet sind, die ausreicht, um erheblichen Frost zu ertragen. Es ist wichtig, die Position der Zapfen Reben beachten - es es im Frühling nicht verletzt wird Ausgraben. Mehrjährige Pflanzen unter Verwendung von Polyethylenstoff beherbergen yl lapnika. Polyethylen ist nicht die beste Wahl für Trauben Schutz. Im Falle der Erwärmung sammelt es Feuchtigkeit auf sich selbst, und dies führt zum Auftreten von Fäulnis und Pilzbefall. Mehr das Decktuch oder Fichte Zweige vorzugsweise. Vine, bedeckt von 25 bis 30 Zentimetern lapnika, ruhig durch selbst strengen Frost gehen. Stoff in Kombination mit dem Boden und effektiv hilft die Trauben Winter zu bewegen.

Die richtige Verarbeitung der Trauben im Herbst ermöglicht nicht nur die Pflanze den Winter zu überleben, sondern auch die Auswirkungen auf die künftige Ernte - Beeren wird größer, saftiger und schmackhafter.

Wie kann ich mittels Lippenstift loswerden Herpes bekommen

Hallo an alle! Zuvor seit 6 Jahren litt ich Herpes. Ausschläge waren jeden Monat. In der Erfahrung des Kampfes mit der Krankheit, kann ich folgendes sagen. Atsiklovirosoderzhaschie Drogen pervosti gute Hilfe, und dann wird die Wirkung der Behandlung verschwindet. Ich beobachtete im medizinischen Zentrum von Herpes, aber die Behandlung unwirksam war. Ich verbrachte eine Menge Geld, und alles ohne Erfolg.

Lernen über den Lippenstift von Herpes - ich war skeptisch, aber dennoch bestellt. Früher habe ich in der Woche. Das erste Ergebnis ist in 4 Tagen zu spüren. Nun, nicht ein Hauch von Fieberbläschen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

88 + = 92