lange Brenn feste Brennstoffe

Wie ein fester Brennstoff kontinuierliche Verbrennung wählen

Um die geeignete Erwärmungseinheit für ein privates Haus zu kaufen, müssen Sie eine nüchterne Einschätzung der vorgeschlagenen Optionen und Eigenschaften berücksichtigen, alle Funktionen des Gehäuses, die Wärme notwendig ist. Um dieses Problem zu bewältigen, müssen Sie genaue mathematische Berechnungen machen und denken über den Zeitpunkt der Lieferung von Kraftstoff. Die Informationen, die Sie aus diesem Artikel erhalten werden Sie helfen, zu verstehen, wie die langen Brennfestbrennstoffkessel zu wählen. Verwenden Sie das vorgeschlagene Material häufige Fehler zu vermeiden und die richtige Entscheidung zu treffen.

Variationen und Prinzipien der Fest lange Brennkesseln

Wenn Sie eine festen Brennstoff kontinuierliche Verbrennung wählen haben, zuerst mit der Klassifizierung dieser Geräte überprüfen. einen Überblick über die vorhandenen Sorten haben, werden Sie in der Lage sein, in einem weiten Bereich zu orientieren und nicht geeignet Optionen sofort zu beseitigen. Festen Kessel sind aus mehreren Gründen aus, die später in diesem Artikel beschrieben werden.

Längerer Heizkessel für feste Brennstoffe in zwei Kategorien unterteilt brennen:

  • Traditionelle. In Kesseln dieser Art ist die einfachste Schema implementiert Verbrennung. Nach dem Prinzip der Arbeit, sie ähneln gewöhnlichen Ofen mit einem speziellen Fenster für die Brennstoffzufuhr. Das Hauptelement des herkömmlichen Heizkessels - ein Wärmetauscher liefert Temperatur auf das Kühlmittel direkt übertragen. Solche Kessel sind verschiedene beispiellose Zuverlässigkeit und Haltbarkeit, aber ihre Effizienz lässt viel zu wünschen übrig.

  • Pyrolyseprodukte (gaserzeugendem). Diese Art Kessel hat eine höhere Effizienz. Solche Einheiten erzeugen Kraftstoff besondere Art und Weise Wärmeenergie durch Verbrennen. Erste Einheit trocknet den Kraftstoff. Dies wird durch Entgasen gefolgt, bei dem etwa 85% der Substanzen, die durch die Verbrennung auf ein brennbares Gas umgewandelt wird. Die restlichen 15% blieben in Form von Kohle. In dem inneren Hohlraum der Brennkammer Temperatur auf 600 ° erhöht, wodurch das brennbare Gas entzündet und oxidiert. Dieser Prozess lässt die Verbrennung von Kohle Schicht. Gewichte Tieftemperaturgase werden mit Kohlenstoff gesättigt ist, eine Temperaturerhöhung auf 1000 ° bereitstellt. Unter diesen Bedingungen zersetzt sich die Kohle, die eine große Menge an Wärmeenergie freigesetzt wird. Die Luftströmung an der oberen Brennkammerwand zugeführt wird, lenkt die Flamme senkrecht nach unten. Aufgrund dieser Tatsache wird der Verbrennungsprozess steuerbar. Kontinuierliche Luftzufuhr sorgt für eine konstante Oxidation brennbarer Gase.

Die Palette der heimischen Festbrennstoffkessel sind Einheiten aus verschiedenen Materialien gefunden. Die Hersteller verwenden zwei Arten von Metallen:

  • Eisen. Der Kessel ist aus Eisen hergestellt und ist eine Querschnittsstruktur, wobei jede Unterteilung kann vom Rest getrennt werden. Möglichkeit der Demontage macht das Gerät bequemer bei Transport und Montage. Im Falle der Notwendigkeit, für Reparaturarbeiten, ist diese Funktion vereinfacht die Aufgabe meistern. Während des Betriebes des Verbrennungskammerwand Eisenkessel sind gegen chemische Korrosion ausgesetzt. Sie erscheinen Trockenrost (Film, bestehend aus Eisenoxid). In der Regel wird die Fortschritte es nicht, so dass die Effizienz der Maschine auf einem konstant hohen Niveau bleibt. Sie müssen es nicht sauber von häufig verschmutzen. Der einzige wesentliche Nachteil ist die feste Eisenkessel Anfälligkeit gegenüber Temperaturänderungen. Wärmeschock kann zu Schäden an den Kammerwänden führen. Solche Fälle sollten vermieden werden.

  • Steel. Der Kessel dieses Metalls, ist eine einteilige Einheit, die in der Fabrik sammelt. Nehmen Sie es auseinander für den einfachen Transport scheitern. Stahl fester langer Verbrennungskessel keine Angst vor thermischem Schock, so dass sie häufiger automatische elektronische Geräte Regime verwendet. Jedoch systematische Änderungen der Temperatur auf die Bildung von müdeen Zonen der Brennkammerwände führen, was im Laufe der Zeit führt zum Durchbrennen des Metalls. Wenn dies der Fall ist, kann das Gerät nicht repariert werden.

Heizkessel für feste verlängerte Verbrennung ist in vier Kategorien unterteilt nach der Art des Brennstoffs verbrannt:

  • Auf dem Holz. Die häufigste Art von Festbrennstoffkesseln. Seine Popularität beruht Einfachheit und Robustheit an den Kraftstoff entwerfen. Solide lange Brennkessel auf dem Holz können in fast jeder Bedingung arbeiten, aber es hat einen großen Nachteil - den Mangel an Automatisierung. Als Verbrennungs Benutzer muss den Ofen gespalten umschließen.

  • Auf Kohlenstoff. Dieser Kessel ist für einen großen Bereich des Hauses viel mehr als Holz geeignet. Kohle ist kostengünstig und leicht zu tragen.
  • Pellet. Als Brennstoff für Kessel dieser Art verwendet, Brennstoff-Pellets, die Altholz Industrie komprimiert werden. Sie sind Pellets genannt. Eine relativ kleine Brennkammer verbrennt Brikett Pelletskessel, große Mengen an Wärme erzeugen.
  • Auf dem Sägemehl. Separate Art von Festbrennstoffkessel, das Sägemehl, trockenes Gras, Blätter und andere Abfälle zu verbrennen. Solche Einheiten Erwärmung des Gehäuses hochwertige liefern, sowie das Müll-Entsorgungsanlage Problem lösen.

Festen Kombikessel lange Brenn sind dadurch gekennzeichnet, dass nicht nur Gehäuse gebrannt, aber auch Wasser für den Hausgebrauch zu erhitzen. Durch dieses Gerät installieren, wärmen Sie das Haus und zugleich entscheiden heißes Wasser Problem für Bad und Küche zur Verfügung zu stellen. Fester Dauerbrennkesselwasserkreislauf ist teurer, aber da es entfällt die Notwendigkeit, einen Geysir oder Kessel zu installieren.

Kriterien für die Auswahl von Festbrennstoffkesseln lange Brenn

Mit der allgemeinen Klassifizierung für Festbrennstoffkessel, haben wir schon gesehen. Es ist Zeit, die Kriterien zu prüfen, mit denen die Eigentümer von Privathäusern, die optimalen Aggregate bestimmt, die für die Installation von Heizungsanlagen gelten. Nachdem die folgenden Abschnitte zu lesen, werden Sie lernen, wie man die richtigen Fest langen Brennkessel für ihre Häuser zu wählen.

Das erste, was müssen Sie die Reihenfolge bestimmen, welche der Brennstoff zum Heizen verwendet wird. Es sei angenommen, welche Art von Brennstoff ist bequemer zu kaufen und zu importieren. Wenn Sie Holz geerntet haben, ist es ratsam, einen holzbefeuerten Kessel zu kaufen. Besitzer von dem Land, wo es keine Bäume gibt, können wir Heizen mit Pellets empfehlen. Kohlekessel sind für diejenigen geeignet, die Möglichkeit, zu günstigen Konditionen haben hochwertigen Kraftstoff zu bestellen. Heizungsanlage auf dem Sägemehl, in der Regel verwendet wird, Einrichtungen in der Bearbeitung von Holz in Eingriff zu erhitzen.

Um die Kapazität des Heizsystems zu ermitteln, müssen Sie einfache mathematische Berechnungen durchzuführen. Berechnen Sie die Gesamtmenge der Einrichtungen, die beheizt werden wollen. Die sich ergebende Zahl wird Ihnen eine große Auswahl an Festbrennstoffverbrennungskessel lange Modell mit den entsprechenden Parametern finden helfen. Beachten Sie, dass Sie sollten immer darauf achten, dass die Stromversorgung für den Fall von starken kalten Winter im Haus nicht kalt war.

Bei der Wahl eines Festbrennstoffkessel lange Verbrennung zum Heizen eines Array von Parametern Privathäusern berücksichtigt nur, wenn der Eigentümer das gekaufte Gerät an der Wand konsolidieren will. Nach den nationalen Standards russisches Gas Service gesetzt, diese Methode der Installation ist für die Kessel von weniger als 100 Liter erlaubt.

Dieser Parameter kennzeichnet das Verhältnis des Volumens des Pfandbrennstofftanks des Heizgeräts. Je mehr Kraftstoff passen in den Laderaum, desto weniger werden Sie das Angebot an Holz / Kohle / Pellets aufzufüllen. Für Stahlkesseln Verhältnis dieser Werte beträgt 1,6-2,6 l / kW. Guss Heizeinheiten Verbrauch in kleineren Mengen - 1,1-1,4 l / kW.

Das Gesamtvolumen der Förderkammer wird Ihnen helfen, die Möglichkeit des Kessels zu schätzen. Füllen Sie es 100% Sie nicht in jedem Fall erfolgreich sein wird. Wo größere Bedeutung ist das nutzbare Volumen der Ladekammer. Dieser Wert stellt die tatsächliche Menge an Kraftstoff, die Sie in den Brennraum laden. Um dies zu ermitteln, ist es notwendig, das Kraftstoffverbrennungsprinzip des Kessels und die gewählten Verfahren zum Laden von Kraftstoff (oben oder vorne) zu kennen.

Kesselwirkungsgrad

Einer der wichtigsten Parameter für jedes längeres Erhitzen der festen Verbrennungseinheit. Digital Exprimieren der Wirkungsgrad des Kessels, durch die ein Teil der erzeugten Wärmeenergie, dadurch gekennzeichnet, die tatsächlich in dem Gehäuse Heizung verbraucht wird. Die Wahl einer Einheit mit hohem Wirkungsgrad, können Sie den Energiebedarf reduzieren. Geringe Effizienz bedeutet, über Wärmestrom, so dass Sie sich mehr Kraftstoff hinzufügen, um eine akzeptable Temperatur im Hause zu halten.

Bewertung der besten Hersteller von Festbrennstoffheizkessel

Der moderne Markt der Heizungsanlagen für Privathäuser vollständige Sätze aus einer Vielzahl von Marken, aber nicht alle dieser Einheiten bietet Zuverlässigkeit und Langlebigkeit. Darüber, wie ein Haus Verbrennung fester Brennstoffe Kessel lange wählen Sie aus den vorherigen Abschnitten des Artikels gelernt. Es ist Zeit, Ihre Suche auf eine Reihe von Herstellern zu verengen, die wirklich Respekt verdienen:

  1. Stropuva. Brand „Stropuva“ produziert hochwertige Kohle-Heizkessel mit hohem Wirkungsgrad und langer Brenndauer nach jedem Registerkarte.
  2. Herd. Die Firma „Herd“ produziert Festbrennstoffkessel, mit dem modernsten Design ausgestattet Wärmetauscher. Einheiten dieser Marke sind langlebig und hohe Leistung.
  3. Wichlacz. Zuverlässige polnische Marke, die ausgezeichnete Festbrennstoffkessel erzeugt, auf dem Prinzip der geschichteten Verbrennung von Kraftstoff betrieben wird.
  4. Viadrus. Der international führenden Hersteller von Kohle, Holz und Kohle-Holz Festbrennstoffkessel.
  5. Don. Hitzer dieser Marke sind zuverlässig und langlebig. Bei minimalem Verbrauch von Kraftstoff „Don‚Kessel bieten ein hohes Maß an Effizienz.
  6. Teplodar. Hitzer lange Verbrennungs Marke „Teplodar“ auf ihrer Zuverlässigkeit und Leistung mit der besten Idee der deutschen Hersteller verglichen werden.

Erwerb von langVerbrennungskohlebefeuerten Heizkessel für Heizung Privathäusern - ist eine ernste Herausforderung. Sie müssen es mit größter Verantwortung nähern. Eine solche Einheit ist eine Menge Geld wert, so dass der erste Schritt ist, um die Zuverlässigkeit der Sell-Side zu beurteilen. In der folgenden Tabelle finden Sie Kontaktdaten und einige kommerzielle Angebote bewährte Moskau Anbieter von Heizungsanlagen finden.

Name des vorgeschlagenen Modells

Fabrik Autobahn, No. A; Website: teh-dom

Viardus Woodpell 7

Str. Aircraft Mile Haus №19; Website: Termo-du

Business Park Rumyantsevo, Kiew Autobahn, das Haus №1, Gebäude A, Büronummer&05; Website: garantcomfort

Teplodar Kupper OK15

Teplodar Kupper OK20

Teplodar Kupper OK20

Video: selbst gemachte Festbrennstoffkessel eigene Hände

Für diejenigen, die nicht in der Lage sind, einen teueren Kessel, geeignete Variante der Montageeinheit zu Hause zu erwerben. Das folgende Video wird im Detail erklären, wie es zu tun. Hören Sie auf den Rat von Experten und in der Lage, eine alternative Version eines langen Verbrennung Festbrennstoffkessel zu schaffen.

Oleg, 38 Jahre alt: Vor drei Jahren kaufte im Internet Wichlacz (Polen) Festbrennstoffkessel. Es funktioniert großartig. Für die ganze Zeit zum Reinigen der Kamera hatte ich nur zweimal. Im Winter ist das Haus immer warm. Mindestkohleverbrauch. Ein Lesezeichen genug für mindestens zwei Tage. Automatische Funktionen einwandfrei. Ich rate alle, die in den nördlichen Zonen leben.

Fedor, 44 Jahre alt: Im Jahr 2010 warf den alten Kessel heraus und kaufte einen nagelneuen „Viadrus“ Pellte. Zugegeben, nicht billig, aber, aber die Heizung Problem wurde ein für alle Mal gelöst. Automatische Futterpellets funktioniert einwandfrei. Der Kraftstoffverbrauch ist minimal. Das Haus ist den ganzen Tag erhitzt, aber mit der finanziellen Seite davon ist fast nicht zu spüren. Während des Gottesdienstes (fast 6 Jahre), gab es keine Beschwerden.

Eugene, 34 Jahre alt: Sobald ein Haus gekauft, änderte es sofort den Kessel. Universal-Solid-Set "Teplodar" Kupper OK20. Für unsere Gehäuse Kapazität dieser Einheit mit dem Kopf fehlt. Kessel selbst ist nicht teuer, und Kraftstoff ist nicht sehr hübsches Sümmchen dafür. In diesem Fall keines der Familienmitglieder sich nicht beschweren sich über die schlechte Heizung. Töne alles, was den Weg kommt. Es ist sehr bequem, und Recycling von Abfällen, und das Haus ist beheizt.

Festbrennstoff lange Brenn - Preise

Suche nach mehr und mehr Bürgern außerhalb der Städte frei von einem ständigen Wohnsitz zu brechen. Weit weg vom Lärm, Staub und Lärm. Jetzt, fast jedermann auf Angelegenheiten mit dem eigenen Auto fahren kann, Entfernungen sind kein Hindernis mehr. Das einzige, was viele stoppt - das Maß an Komfort, die ein rustikales Haus bietet. Vor allem geht es um die Heizung. Und wenn es kein Gas, dann müssen wir nach alternativen Methoden suchen, das Problem zu lösen. Eine dieser Entscheidungen gut kann ein Festbrennstoffkessel mit verbesserten Eigenschaften, die wir heute betrachten.

Was ist lange Brennkessel

Keine Fiktion und Raum Innovation im Design des Gerätes ist nicht vorhanden. Nur kompetente Entwicklung und subtile Kenntnis physikalischer Prozesse ermöglichte die Entwicklung eines Kessels. Holzkessel, die für eine lange Zeit ohne die besondere Aufmerksamkeit erfordern und mit einem guten Wirkungsgrad verbrennen. Dies sind die grundlegenden Eigenschaften des Gerätes. Darüber hinaus ist das Holz - ziemlich erschwinglich Form von Kraftstoff, sie sind viel billiger als Gas, und das Volumen des Kessels können Sie jede und jeden Raum abholen.

Das Prinzip ist einfach und unkompliziert - ein fester Brennstoff in einer Brennkammer verbrannt wie in einem herkömmlichen Ofen, und langsam schwelt ständig Wärme zu erzeugen. verlangsamt Künstlich den Verbrennungsprozess aufgrund der Tatsache fest, dass in weiten Grenzen Zutritt von Sauerstoff kann in dem Verbrennungs Herd eingestellt werden. Je langsamer brennender Kraftstoff und je größer das Volumen, desto mehr Wärme wir zum Ausgang des Gerätes gelangen.

Dieser Kessel ist mehrmals wirtschaftlicher als herkömmlicher Festbrennstoffkessel, und die Zeit seiner Arbeit kann in der Regel auf die Heizperiode beschränkt werden. Im Oktober kann es das Ende April, zur gleichen Zeit in 5-7 Tagen zur Durchführung eines neuen Kraftstoff Lesezeichen entzünden und löschen. Diese Geräte sind sowohl für den häuslichen Gebrauch und für die Beheizung von Industrieanlagen, der einzige Unterschied in der Größe hergestellt. Industrieller Festbrennstoff lange Brenn Preis, die zehnmal höher ist als im Inland, kann einen separaten Raum einnehmen und die gesamte Anlage erwärmen.

Holz, Sägemehl, Torf und Kohle - ist der wichtigste Brennstoff für diese Geräte und das Verfahren der Wärmekesselkonstruktion nur zwei Arten:

  1. Klassichesky Festbrennstoffkessel. Das Funktionsprinzip wird dadurch reduziert, dass das erwärmte Kühlmittel in dem Verbrennungsprozess, der an die Gebäudeheizung zugeführt wird.
  2. Die Pyrolyse Festbrennstoffkessel. Es kann auf alle Arten von Kraftstoff betrieben werden, einschließlich auf dem Sägemehl. Wärme, die während des Zerfalls des Brennstoffes bei Temperaturen bis 900S emittiert. Kraftstoff zersetzt auf Holzkohle und brennbare Gase, die sich, wenn sie in gewissen Anteil mit Sauerstoff setzt eine gesteuerte Menge an Wärme, vermischt.

Die Pyrolyse Kessel verbrauchen nur trockenes Brennmaterial, während es hohe Effizienz und Wirtschaftlichkeit zeigen. Niedriger Kraftstoffverbrauch aufgrund der Tatsache, dass es in dem Brennkammer verbrennt im Wesentlichen ohne Rückstand, die Kosten für die Erwärmung zu reduzieren und für die Pflege und Wartung des Verbrennungsprozesses Reduktionszeit.

Eigenschaften Pyrolyse-Kessel

All Pyrolyse-Kessel, die zueinander in Bezug auf die im Handel erhältlich, ähnlich sind, so können wir über Mittelwert dieser Geräte sprechen, leicht voneinander unterscheiden, je nach Modell. So praktisch jede langen Heizkessel einen Arbeitsdruck von etwa 1 atm aufweist, kann die Kühlmittelaustrittstemperatur auf 90 ° C von 70 sein, ist der Wirkungsgrad derartiger Vorrichtungen 85-90%. Für Heizkessel häusliche Zwecke mittlere Leistung ist nicht weniger als 80 kW, und die Abgastemperatur 250S oben erreichen kann.

Pyrolyse-Kessel viele positiven Präferenzvorteile gegenüber anderen Arten von Heizungsanlagen haben kann, insbesondere festgestellt:

  • eine hervorragende Wärmeableitung;
  • ein hoher Wirkungsgrad;
  • Sicherheit, die Fähigkeit, direkt in dem Wohnhaus zu installieren;
  • Verteiler Design findet in der Performance von Gebäuden Geräten;
  • Temperaturkontrolle erfolgt einfach und ohne zusätzliche teure Geräte;
  • einfache Einstellung aller Parameter;
  • Möglichkeit der Installation der Automatisierung, Alarm und automatischer Anpassung;
  • niedrigere Treibstoffpreise mit Strom und Gas im Vergleich, außerdem ist es der einzige Weg, wenn die Zufuhr von Gas oder Strom begrenzt oder gar nicht vorhanden ist.

Prinzip und Zeichnungen kontinuierliche Verbrennung Kessel für feste Brennstoffe

Heaters kann für mehrere Systeme betreiben, die in ihrer Konstruktion reflektiert wird. Die Kessel, die auf dem Prinzip der Top-Verbrennung basieren, sind etwas einfacher als Kessel mit Bodenfeuerstelle angeordnet ist, die Wirksamkeit der Arbeit aber sie fast das gleiche hat. Verhneochagovye Kessel ging in der Produktion zunächst nur in den Jahren 2000 und seitdem ihr Design von vielen in der Herstellung von Heizkesseln mit ihren Händen verwendet.

Der Brennraum des Kessels kann sehr umfangreich sein, bis zu 500 Kubikdezimetern. Daher ist die größeren Brennkammer, desto länger kann der Kessel ohne Reiter betrieben werden, bis zu mehreren Tagen. Der Brennstoff wird verbrannt und nach unten Minen Sauerstoffzufuhr Begrenzer verringert automatisch die Verbrennungskammer als Brennstoffproduktion. Wärme erzeugt, wenn Schwelbränden in den Wärmetauscher übertragen wird.

Die Preise für lange Brennkessel

lange Brennkessel werden als inländische Unternehmen, und viele ausländischen Firmen hergestellt. Die beliebtesten litauischen lange Brennkessel Stropuva. Das Unternehmen produziert eine breite Palette von Modellen, verschiedener sowohl in Leistung und in der beheizten Nutzfläche.

Je nach Budget kann langen Brennkessel 10 kW mit beheizter Fläche 100 Plätze kaufen. Dieser Kessel wird $ 90000 kosten. Er kann mit Holz und Holzabfällen arbeitet. Modell Stropuva S 40 kann auf Kohle und Torf arbeiten, und das Holz, der beheizten Fläche von 400 Quadraten. Der Preis des Kesselbereich von 130 Tausend.

Zuverlässigkeit und Einfachheit Kessel lange Wärmequelle Verbrennung werden in dem Gebäude, unabhängig von ihrer Größe stabil sein. Sie sind einfach zu justieren und zu warten und ermöglicht die Gemütlichkeit und Komfort für bescheidenes Geld zu genießen und ohne zusätzlichen Aufwand.

Kessel Altöl - der Preis

„Tauchpumpen für Brunnen mit automatischer

Ultraschallbad mit seinen Händen "

Suche

  • © Copyright 2015 - 2017 Unser Supervisor

    Lange Brennkessel für feste Brennstoffe: Besonderheiten, Merkmale, Vorteile

    Das Leben auf dem Land - der Traum eines jeden Einwohner der Stadt. Ruhe und Frieden, das Fehlen einer großen Anzahl von Autos und Menschen, sowie Autonomie in Kommunikationssystemen bereitstellt lockt viele. Aber es sollte beachtet werden - wirklich eine qualitativ hochwertige Unterkunft in einem Landhaus kann nur durch die Auswahl der richtigen Ausrüstung für das Heizungssystem erreicht werden.

    Aggregate lange Verbrennung getankt mit festen Brennstoff

    Die Grundlage jeder Heizungsanlage ist ein Kessel - es ist die Wahl einer solchen Einheit ist, sollte besondere Aufmerksamkeit gewidmet werden. Auswahl der Geräte auf dem heimischen Markt ist einfach erstaunlich, präsentierte Heizeinheiten mit unterschiedlichen Arbeitsprinzipien. Zur gleichen Zeit wird die gesamte Stand der Technik, zeigt die lange Brenn Heizkessel für feste Brennstoffe mit hohen Leistung, hohen Wärmeentwicklung und niedrig Kosten.

    Quellen lange Brenn: besonderes Design

    Kessel brennen lange auf dem Holz - ganz innovative Art der Heizungsanlagen, zuverlässige und praktische Vorrichtung, die Installation von denen die besten Voraussetzungen für das Leben im Haus zur Verfügung stellt. Mit dem verfügbaren Kraftstoff, die Kosten für die viel niedriger ist als das gleiche Gas, ist es möglich, beim Erhitzen zu speichern, die optimale Temperatur in der Heimat von jeder Größe zu erreichen.

    Moderne Geräte für feste Brennstoffe und lange Brenn Prinzip ist ganz einfach - das gleiche Holz, Kohle oder Torf, nicht verbrennen und in den Ofen glimmen. Dieser Vorgang wird so viel wie möglich verlangsamt, da der Sauerstoff in der Verbrennungskammer eine begrenzte Menge eintritt.

    Zusätzlich wird, wenn mit der herkömmlichen Technik verglichen, schwelt der spezielle Kessel Kraftstoff in vielen größere Mengen, die ein Gas mit hohen Wärme erhalten können.

    Eine Vielzahl von Abmessungen und Typen von Einheiten auf dem Prinzip einer langen Kraftstoffverbrennung arbeiten

    Es sei darauf hingewiesen, dass aufgrund von Korruption resultierende Brenngas auf den hohen Druck des Kessels Brennkammer zugeführt wird, wo es eine Entzündung ist. Prozessgasverbrennung erfolgt unter dem Einfluss von Sauerstoff. Auch in der Verbrennungskammer ausbrennen verschiedene unverbrannter Rückstände, wie beispielsweise Ruß oder schwerere Verbindungen.

    Technische Eigenschaften von Wärmequellen

    Zur Zeit lang Verbrennung von festen Brennstoff Kohle, Holz, Torf erwerben kein Problem. Auf dem heimischen Markt ist ein breites Sortiment an verschiedenen Techniken voneinander unterscheiden Indikatoren für die Leistung, Temperatur und Leistung. Darüber hinaus kann es unterschiedliche Abmessungen und Gewicht Aggregate sein.

    Rat. Feste Heizeinheiten auf Kohle betrieben wird, wird isoliert ziemlich große Menge an Rauch eine Flugasche und Ruß enthält. Als Folge, wenn die Wahl auf diesen Geräten fiel, ist es wichtig, den effektiven Betrieb des Lüftungssystems zu gewährleisten.

    Es sei darauf hingewiesen, dass heute für alle Arten von Verbrennungseinheiten gibt es eine gewisse durchschnittliche Anweisung, Leistung und Betriebseigenschaften:

    • Der Betriebsdruck der gesamten Ausrüstung liegt bei etwa 1 atm;

    Die Gestaltung eines typischen Kessel verlängert Brennstoffe

    • Die Mindesttemperatur des Wassers, das den Kessel eintritt - 5C;
    • Die Temperatur des Kühlmittels am Austritt aus dem Kessel - 80C;
    • Die durchschnittliche Leistung der Wärmequellen - 100 kW (es gibt Modelle und Betriebsparameter mit der großen Kapazität);
    • Die Dauer der Beladung einer Charge von festen Brennstoff in den Ofen - nicht weniger als 11 Stunden;
    • Effizienz - nicht weniger als 89 Prozent. Oft alle Kessel den Prozess des Verfalls verwendet wird, ist dieser Koeffizient ein, sondern auch hängt viel von der Feuchtigkeit und Art des Brennstoffes;
    • Die Temperatur der Abgase, die als „das Rohr“ lassen - nicht mehr als 270C.

    Die wichtigsten Sorten lange Brennkessel

    Lange Brennkessel mit Holz, Kohle oder Torf auf dem Verfahren zur Herstellung der Wärme Erwärmung können in mehrere Kategorien unterteilt werden:

    1. Klassische Einheiten. Das Funktionsprinzip ist auf die Tatsache reduziert, dass die Wärme, die während der Verbrennung erzeugt erwärmt das Frostschutzmittel oder ein anderes Wärmeübertragungsmedium Heizungssystem des Gebäudes;
    2. Pyrolyseausrüstung. Es galt absolut innovative Technik. Die Hauptquelle der Wärme gespalten werden, die unter dem Einfluss von Hochtemperaturzerfall (200-800S) fällt in Holz und Kohlegas. Das abgetrennte Gas wird mit Sauerstoff vermischt und verbrannt, wodurch Wärme zum Erhitzen des Kühlmittels benötigt, freigibt.

    Die Pyrolyse Thermogeneratoren

    Die maximale Leistung wird in dem Pyrolyse-Kessel erreicht, wenn sie auf trockenes Holz arbeiten. Auch in diesem Fall ist es möglich, die höchste Effizienz (Kraftstoff verbrennt vollständig), gute Wärmeübertragungsleistung zu liefern.

    Die wichtigsten Vorteile eines langen Verbrennungskessel

    Moderne leistungsfähige und zuverlässige lange Brenn Heizkessel für feste Brennstoffe - Geräte, die viele Vorteile hat. Zu den wichtigsten Vorteilen der Wärmequellen in dieser Kategorie identifiziert werden:

    • Ein hohes Maß an Leistung, gute Wärmeübertragung;
    • Schönes Aussehen, eine Vielzahl von Modellreihen. Auf unserer Website enthält eine Reihe von Fotos und Video-Geräte, die sicher im Inneren der verschiedenen Räumlichkeiten installiert werden können, einschließlich Wohngebäude;
    • Einfache Einstellung des Verbrennungsprozesses. Jeder Besitzer eines solchen langen Verbrennungsanlage entsprechend der Situation mit den Händen kann die Temperaturregelung der Heizung und anderen Parametern durchführen;
    • Möglichkeit zur Prozessautomatisierung. Viele der Kessel sind mit speziellen Schalttafeln und anderen Geräten ausgestattet, die Ihnen, wie Sie helfen, den Betrieb der Geräte anzupassen und Notfälle zu signalisieren;

    Eine der Sorten langer Brenngeräte

    • Der niedrige Preis von Kraftstoff in der Technik verwendet werden. Die gleiche Holz, Kohle oder Torf im Moment ist viel billiger als die gesamte Gas üblich. Und die zentrale Anbindung an die Hauptgasleitung ist nicht - Kessel vollständig autonom arbeiten.

    Wärmeerzeuger langes Brennprinzip - die beste Wahl für ein Privathaus oder ein anderes Objekt. Diese Technik hat ein sehr niedrig Kosten, einzigartige Performance-Indikatoren, sie sind kostengünstig und können ohne Ausfall für eine lange Zeit betrieben werden.

  • Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    42 + = 51